Jump to content

JoePhi

Members
  • Content count

    401
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

JoePhi last won the day on August 22 2011

JoePhi had the most liked content!

Community Reputation

7 Neutral

About JoePhi

  • Rank
    Obermonk
  • Birthday 12/08/1974

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin

LotRO Data

  • Server
    Belegaer
  • Kinship
    Silberstreif
  1. Serverpopulation

    Ich habe noch einigen Wochen Abstinenz mal wieder bei Lotro eingeloggt und ein bissi gequested. Wenn die laggs nicht gewesen wären (und bei der Veröffentlichung von Isengart waren deutlich mehr Leute online und es waren keine laggs zu spüren), wäre ich wieder mehr eingestiegen. So warte ich lieber ab. Die Leute, die ich online noch kannte waren alle sauer, weil ob der laggs Raidsa und Instanzen nicht wirklich spielbar waren. Auch nach dem 6.0.1 patch konnte ich keine Verbesserung verspüren. Und keine wirklicher Kommentar von Turbine zu dem thema. Ich hab mich jetzt nicht gewundert ... aber man hätte sich wundern können ...
  2. Das finde ich dann eher suboptimal gelöst. Es ist ja schön, wenn Gelegenheitsspieler sinnvolle Belohnungen bekommen. Aber ein MMO lebt auch von den Leuten, die permanent raiden und Zeit investieren. Für diese sollte auch eine Belohnung vorhanden sein ... im Idealfall ein eigenes Set, das meinetwegen sogar die gleichen Werte haben kann, aber anders aussehen sollte.
  3. Da ich das thema im Moment nicht so doll verfolge ... wo genau ist denn der Unterschied zwischen dem T1 und dem T2 Set. gibt es keinen Unterschied, finde ich es eher nicht gut. Gibt es einen Unterschied (am besten in den Werten UND im Aussehen), finde ich es durchaus mehr als sinnvoll.
  4. thordsvin ... thanks a lot!
  5. guys ... I really often see links to the offical pages, etc. ... thanks a lot for that. Could you copy the content into such threads and posts as well ... in many companies gaming sites are blocked ... forums like this usually not ... thanks in advance
  6. Welches Level ist denn das neue Gebiet? Nur dass man sich das entsprechend dann einteilen kann. Und ... ich find Turbine einfach geil. 1000 Punkte für etwas, das sie schon gebaut haben, aber nicht zu 100% eingeführt haben. wir sprechen hier also über ca. EUR 10,-. Ich hab ja nix gegen den shop ... aber sowas ist einfach unverschämt. Besonders zu diesem Preis.
  7. Star Wars: The Old Republic

    Mafi ... ein guter Vorschlag ... das PvP, das es in ToR gibt, macht sogar mir Spaß ... kurz, knackig und kein langes rumgefummel wie in Lotro. Und Tanne ... dieses sozialoutfit trägt mein Frontkämpfernur privat!
  8. Damit ist ja alles in Butter. Denn wenn ich ersetze 'Spaß haben' durch 'sich selbst zwingen online zu gehen, um Punkte zu farmen', dann erkennt man ja, dass für Dich das zum Spiel gehört und Du dies nicht deshlab machst, weil Du Punkte machen willst, sondern deshalb, weil du in der Zeit eben nix besseres zu tun hast. passt doch alles. zumindest in diesem Fall. Man liest durchaus im forum von anderen Fällen, die wirklich nur noch zum Punkte farmen einloggen, aber dazu irgendwie auch nicht die rechte Lust zu haben ... und die können sich das Leben dann durchaus einfacher machen ...
  9. Hecki ... die Aussage ist doch recht einfach: Solange jemand im Spiel Spaß daran hat Punkte zu verdienen: Gut. Macht das aber jemand ohne Spaß für die Punkte, wäre z.B. ein Job bei McDreck die bessere Lösung, weil man so innerhalb von deutlich kürzerer Zeit an Geld kommt, für das man dann Punkte kaufen könnte. Es geh hierbei nur darum die Zeit, die man mit etwas verbringt, das einem keinen Spaß macht, zu minimieren. Punkt. Wenn Dir die Punkte-Farmerei Spaß bringt ... wieso solltest Du es anders machen. Bringt es keinen Spaß, gäbe des deutlich sinnvollere Möglichkeiten an Punkte zu kommen ...
  10. solange einem das Spiel Spaß macht und es nicht zur 'Arbeit' verkommt, finde ich das durchaus absolut ok und auch für den einzelnen sinnvoll. Hat man aber das Gefühl von Zwang, sollte man lieber wirklich zu McDreck gehen und da ein paar Stunden arbeiten ... das ist dann einfach sinnvoller. Es ist nur fraglich wer hier das Spiel wirklich spielt, um Punkte zu verdienen und dies dabei den Spielcharakter verliert ...
  11. Star Wars: The Old Republic

    an die Modifikationen zu kommen, finde ich auch weniger schwierig ... an die orangen Rüstungsteile zu kommen leider durchaus ... ich bin mit meinem Frontkämpfer im Moment Lvl 26 ... der Helm ist gelb, die Hose grau, die Schuhe grün ... ist irgendwie nervig. Mir hätte es gut gefallen, wenn man (z.B. über Dailies) sich ganz bewusst (auch in der Levelphase) wirklich ein passendes Set von orangener Rüstung hätte beschaffen können ... ist doch relativ viel Glück (drops in Flashpoints) dabei .. Aber vielleicht ändert sich das noch mit höheren Leveln ...
  12. Star Wars: The Old Republic

    In der Levelphase macht ja eigentlich jedes Handwerk Sinn. Die Spreu trennt sich vom Weizen eben auf TopLevel. Und im Moment kommt da eben jeder leicht an Krams, der besser ist, als das, was man herstellen kann. Sowas ist halt ein Balancing ... ich finde das mehr als traurig. Das System an sich ist schon ok ... mal wirklich was anderes und bietet Potential. Aber wenn es keinen Markt gibt ... wird es hmpf. Elac ... diese Hüpfspielchen scheitern oft am lag. Gerade der Datacron auf der Straßenlampe ist wirklich ein Geduldsspiel ... ich komme da bei der aktuellen lag-situation nicht bis nur extremschwer an das Teil ran. Ich glaube übrigens, dass die Armierung den Rüstungswert ausmacht. Und dieser ist dann eben pro Stufe der Modifikation und der Art der Modifikation definiert. Dieses System ist übrigens wirklich total klasse. Leider ist es nur etwas schwierig an wirklich passende Kombinationen zu kommen ...
  13. Star Wars: The Old Republic

    Auch das macht keinen Sinn, weil man über die Tauschmarken selbst als solo-Spieler extrem leicht an bessere Gegenstände kommen kann, als ein Crafter überhaupt herstellen kann. Das einzige, was im Moment Sinn macht, ist Biochemie mit seinen Verbrauchsgütern. Traurig sowas.
  14. Star Wars: The Old Republic

    Mabusian ... das System an sich ist wirklich nicht schlecht. Viele Ideen sind tatsächlich absolut klasse. Das Problem ist nur, dass es keinen Absatzmarkt gibt, weil jeder Spieler (und ich spreche nicht von Raid-Spielern) im Endgame sich mit relativ geringem Aufwand Tauschmarken erfarmen kann für die man sehr viel bessere Dinge bekommt, als es die Crafter herstellen können. Im Endeffekt gibt es im Moment nur eine Richtung, die Sinn macht: Biochemie. Und als Missionsberuf das Hacken, weil man so zu relativ viel ingame-credtis kommt. Das System ist klasse ... da stimme ich zu ... aber das Balancing ist so schlecht ... so schlecht ist noch nicht mal das Lotro-Crafting.
  15. Star Wars: The Old Republic

    Ach Hunor ... es ist doch in jedem MMO so, dass einige Leute in ein paar Wochen bis wenigen Monaten auf das Top-Level jagen (mein höchster char ist Lvl 29 ... aber ich kann mich noch immer nicht entscheiden welche Klasse ich jetzt wirklich am liebsten spielen will), dann rummeckern und gehen. Es bleiben die zurück, die das Spiel in einem vernünftigem Tempo spielen, nach dem die Entwickler auch neuen Content nachschieben können, oder die, denen das Spiel so gefällt, dass sie sowieso bleiben. Das war bis jetzt bei jedem MMO, das ich gespielt habe. Einige davon waren (und dazu zähle ich z.B. auch Lotro) recht erfolgreich ... und das über Jahre hinweg, auch wenn sie anfänglich zu Tode gebrüllt wurden. ToR erzählt wunderbare Geschichten ... in meinen Augen durch die hervorragende Präsentation noch bessere, als Lotro das macht. Das ist die herausragende Stärke des Spieles ... der Rest macht Spaß ... aber ist nichts wirklich besonderes. Eine Punkte bedürfen einer großen Überarbeitung (das Crafting ist im Zusammenhang der anderweitigen Möglichkeiten peinlich, das PvP ist durchaus so, dass es nachvollziehbares Geheule gibt, etc.) ... aber im großen und Ganzen ist das Spiel in einem Zustand, das den normalen durchschnittlichen Spieler wirklich zufriedenstellen dürfte. von daher ... werden sicherlich eine ganze Menge der Schnellspieler im Laufe der kommenden Monate gehen. Es wird sicherlich zu Server-Merges kommen, weil die Zahl der Spieler zu Beginn einfach extrem groß war ... ich würde sagen, dass dann eine größere Anzahl von Spielern bleiben wird, die Spaß am Spiel hat und für die Bioware auch entwickeln kann. So, wie das auch bei Lotro der Fall ist ... und dort habe ich mich in den letzte fast 5 Jahren nicht unwohl gefühlt.
×