Jump to content

Saphiorin

Members
  • Content count

    40
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Saphiorin last won the day on October 13 2011

Saphiorin had the most liked content!

Community Reputation

1 Neutral

About Saphiorin

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Gender
    Male

LotRO Data

  • Server
    Morthond
  1. Welche Relikte für Max-DMG

    Da bist du erschüttert? Was sagst du dann erst zu all den Waffis mit 2x Rune der zwei Bäume Die Unterschiede sind seit Isengart einfach deutlich Ausrüstungsabhängiger und das ist bei sehr vielen noch nicht angekommen.
  2. LotRO Mathematica 2.0

    Hmm ich glaube das "testen" kannst du dir im Großen und Ganzen fast ersparen. Da ist diesmal tatsächlich ein Ami schneller gewesen. Die Ergebnisse sind sehr umfangreich, gut dargestellt und erläutert http://forums.lotro.com/showthread.php?424066-Combat-stat-changes-on-Isengard-release.-Mitigation-and-Offence
  3. Update 5

    Naja ich stehe auf der anderen Seite: Endlich macht es einen Unterschied, ob jemand eine schwere oder doch nur eine mittlere/leichte Rüstung trägt. Mit der neuen Berechnugsformel für Minderungen wurden nicht nur mittlere/leichte Rüstungen deutlich geschwächt, zusätzlich wurde die schwere Rüstung noch in gleichem Maße aufgewertet. Man hat als Wächter also nicht nur einen höheren Rüstungswert, ich habe pro Punkt auch einen deutlich größeren Nutzen davon als es Stoffis und Lederträger haben. Zumindest im Gruppenspiel dürfte das meiner Meinung nach sogar gern noch etwas zunehmen. Mit dem Barden könnte man z.B. immer noch gut 4 Zeile bearbeiten, wenn er nicht nur max 3 mit allen AoE Fertigkeiten treffen könnte.
  4. Update 5

    Musst auch zu erst an neue Klassenüberarbeitungen denken. Hoffe aber, dass ich falsch liege, weil 1. ein Tagebuch nur dann Sinn macht, wenn der Änderungsumfang groß genug ist, wir aber mit RoI bereits massive Veränderungen in den meisten Klassen erlebt haben (meist sogar positiv) und es eigentlich nicht nötig ist 2. die Änderungen auf Grund der knappen Zeit Gefahr laufen eher unausgereift zu sein. Sie dürften also in erster Linie auf das Mimimi aus den amerikanischen Klassenforen zurückgehen, das meist nach mehr Schaden, mehr Minderung und vor allem höheren Crits schreit. Ich war der erste, der sich über eine Aufpolierung des Wächters mit RoI gefreut hätte, fürchte aber wenn jetzt der Schnellschuss kommt, gehts nach hinten los und die Waffis und Wächter tauschen vollends die Rollen
  5. Schmuck- und Rüstsets

    Ist schwer zu sagen, wenn man 1. nicht weiß auf welchem Level du mittlerweile angkommen bist und 2. welche Klasse du spielst. Aber ganz generell kann man meiner Meinung nach sagen, dass nahezu kein altes Set oder Schmuckteil den neuen Bedürfnissen und Anforderungen auf Stufe 75 gerecht wird. Als Wächter habe ich mich schon von Watcher und DN Set getrennt. Spalte behalte ich auf jeden Fall zur Zierde. BG und FD Set werden sicher auch bald weichen müssen. Es gibt aber sicher auch Ausnahmen. So würde ich wohl das Hele HM Set vorerst behalten; der verkürzte Schlachtruf war einfach zu mächtig und wer weiß, ob er nochmal gebraucht wird. Auch das Kundi DN Set würde ich nicht weggeben. Damit lassen sich noch problemloser 2 Mobs wegstellen und wenn dieses Abstellen wichtig ist, sind die Setstats sicher vernachlässigbar. Nichtsdestotrotz: Was die reinen Stats auf Rüstung und Schmuck angeht (Setboni mal ausgeklammert) kann sich nichts mit den neuen 75er Teilen messen.
  6. Official forums down

    Hmm , i just put a little hint on FB to this forum and happy to say: yes, it's still there. Now pushing F5 and waiting, if the evil admin would delete it It's alive. Already 15 min
  7. Fragen zur Sicherheit bei LOTRO

    Der Sala Mich wundert übrigens nach wie vor, dass scheinbar in erster Linie Morthond betroffen zu sein scheint. Irgendwie doch sehr seltsam.... Obs hier nen Fokus gab oder die Morthonder einfach besser untereinander kommunizieren und so von einander (und den Angriffen) wissen, würde mich wirklich brennend interessieren. Auch wenn es recht unwahrscheinlich ist, dass die Frage beantwortet werden kann.
  8. Fragen zur Sicherheit bei LOTRO

    Eine wirklich präzise angestellte Vermutung. Er hätte tatsächlich einfach x-beliebige Daten hier posten sollen, damit die vll 50 Leser des Threads dann gemeinsam darüber hätten fachsimpeln können, ob diese Daten auch authentisch sind. Ich bin wiedermal beeindruckt von der Scharfsinnigkeit, die ungenutzt da draußen schlummert. Auch bin ich froh, dass wenigstens ein User ehrlich dazu steht, dass er 2 beliebige Datensätze aus über einer Million verifizieren kann. Dafür würde Thomas Gottschalk sicher noch eine extra Runde Wetten Das? ansetzen.....
  9. !WICHTIG lotro.com Sicherheitslücke!

    Hintergrund war eigentlich der, dass im deutschen Teil der thread sehr lange vorhanden war und auch in den letzten Tagen gewachsen ist. Allein gestern um ca 4 Seiten. Da ging es auch erst um Ratschläge für einzelne Betroffene über merkwürdige Häufungen bis hin eben zu gestern. Dieser Thread war, wenn ich nicht ganz daneben liege, bis zur downtime des Forums offen. Deshalb habe ich eben auch in den anderen Teilen gesucht, bin aber nicht fündig geworden.
  10. Erste Eindrücke nach dem Patch

    Sorry für den Doppelpost, Passiert beim Rückwärts lesen^^ Ich möchte einmal auf diesen Punkt eingehen, da er meiner Meinung nach andern Orts doch sehr vereinfacht dargestellt wird. Die Übersetzungen sind tatsächlich genau das: Lückenhaft. Nicht schlecht oder ähnliches. Das, was übersetzt wurde (und das sind über 95% der Questtexte) ist absolut erstklassig und von hohe sprachlicher Qualität und Richtigkeit. Mir sind in Gegensatz zum vorigen F2P Patch keinerlei Rechtschreib- oder Formfehler untergekommen. Keine Fehler im Textumbruch oder der Satzzeichensetzung. 2-3 Quests waren englisch, ähnlich viele enthielten ein TBD statt eines Namensverweises, und 1-2 waren schlicht leer. Es gibt also m.M.n. keine Anzeichen einer schlechten Übersetzung. Einzig die Implementierung ist an einigen Stellen fehlerhaft. Gleiches gilt auch für die Klassentraits, die ich bisher gesehen habe.
  11. Erste Eindrücke nach dem Patch

    Der Typ mit seinem Wagen ist alles andere als ein "versteckter" Questgeber. Im Gegenteil, man wird sogar von Galtrev aus ausdrücklich losgeschickt, um eben diesen hilflosen Mann samt Wagen zu finden. Es macht also durchaues Sinn, den vorgegebenen Wegen zwischen den Questgebieten zu folgen. In der Mehrheit der Fälle wird man sehr flüssig durch das Addon dirigiert (ob einem das dann so gefällt ist eine andere Sache). Wichtige Fausregel für das Questen hier ist auf jeden Fall: Alles Looten, was man tötet, keine unnötigen Abkürzungen zwischen den Dörfern nehmen und alles anklicken, was blinckt oder einen Namen hat (Notiz im Knochental, Fleischermesser, Rezept beim Koch usw.)
  12. !WICHTIG lotro.com Sicherheitslücke!

    Ein wichtiger Punkt. Dann würde es auch wieder Sinn machen, sich ein schönes neues PW auszudenken. Was mich ebenfalls schon seit gestern umtreibt: Warum wurde dieses Thema nicht auch in anderen Sprachbereichen des Turbineforums aufgegriffen? Habe gestern mal explizit im großen amerikanischen Teil gesucht, aber da war nicht ein Wort zu finden. Bei einer Million freizugänglichen Datenpaketen kann ich mir irgendwie kaum vorstellen, dass es ein rein deutsches Problem war bzw die Auswirkungen in Form von Accountangriffen nur hier zu spühren waren.
  13. !WICHTIG lotro.com Sicherheitslücke!

    Schlimm finde ich in erster Linie, dass Turbine sich nicht zu einer offiziellen Stellungnahme oder Warnung genötigt sieht. Auch wenn das vermutlich nicht mehr helfen würde hacks zu unterbinden. Das größte Ärgernis ist allerdings, dass nur das Forum und die damit zusammenhängende HP offline genommen wurde und nicht gleich auch die betroffenen Server. Denn die Daten wurden nunmal offenbar ausgelesen und nur ein kleiner Teil der Spieler war sich gestern darüber im Klaren und selbst die User, die online waren, machen nur einen kleinen Teil der gesamt User aus. Folge für gestern: Nachdem das Forum vom Netz genommen wurde, sind (auf Morthond) massiv Angriffe auf Accounts erfolgt, die anders als zuvor, nicht eine "gemütliche Plünderung" als Hintergrund hatten, sondern schlicht die Löschung von unzähligen Charakteren nach dem Muster: Einloggen, Ausloggen, Sippe Verlassen. Ich denke das wahre Ausmaß dieser letzten Attacke wird sich erst in den nächsten Tagen zeigen, wenn auch casual Spieler mal wieder einloggen wollen, Spieler, die nicht Angehörige großer Sippen sind, wo soetwas um 23.00 noch wahr genommen wird, Spieler, die ihre eigene Sippe haben oder die nicht so in eine Sippe eingebunden sind, dass der massive Austritt zum einen Auffällt und zum anderen mit dem Hack in Verbindung gebracht wird. Ich hoffe, damit falsch zu liegen, aber denjenigen, die gestern noch betroffen waren, wäre mit dem Runterfahren der Server sicher mehr geholfen worden. P.S. Was macht das Forum hier grad mit den schönen Absätzen im Geschriebenen? Gelöst. Danke NoScript.....
  14. !WICHTIG lotro.com Sicherheitslücke!

    DAS in den vergangenen Tagen auf Morthond mehrere Accounts angegriffen wurden (auch speziell gestern) würde ich durchaus bestätigen wollen. Ich kann mir zumindest nicht vorstellen, das meherere Spieler mit denen ich ab und an unterwegs bin über solche Dinge Scherze machen. Allerdings habe ich auch gestern schon zu bedenken gegeben, dass, wenn soetwas so massiv sippenintern auftritt, auch andere Quellen als Turbine in Frage kommen. In einer alten Sippe von mir war es z.B. an der Tagesordnunng, dass Bots im Forum neue threads eröffnet haben. Dort waren zumindest von mir sehr bald auch keine relevanten Daten mehr hinterlegt. Das ist natürlich nur eine Möglichkeit, genau so wie diese Häufung zufällig vorkommen kann.
  15. !WICHTIG lotro.com Sicherheitslücke!

    Also ists ähnlich. Ändere ich das Acc PW muss ich mich auch im Forum mit selbigem anmelden
×