Jump to content
LOTROCommunity

RammasEchor

Members
  • Posts

    180
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by RammasEchor

  1. Halte ich für unwahrscheinlich. Sowas währe eher denkbar, wenn weitere Gegenstandsarten wie Tränke in den Beutel kämen oder man es sich freikaufen könnte, daß die charaktergebunden Tauschgegenstände ebenfalls accountgebunden werden. Die Änderungen haben auch einen kleine Nachteil: lt. Turbine werden beim Servertransfer Scharmützelzeichen, Medallions und Siegel nicht mehr mittransferiert, da sie nun accountgebunden sind (unabhängig vom Kauf der erweiterten Börse). PS: das Update 6 kommt bereits am Montag: und http://massively.joystiq.com/2012/03/07/lotro-prepares-for-imminent-update-6-release/ Das Questpack wird Nicht-VIPs weniger als 895 Punkte kosten (der genaue Wert steht noch nicht fest) und die erweiterte Geldbörse für alle 995 Punkte (einmaliger accountweiter Kauf wie das gemeinsame Lagerfach). Nicht-VIPs werden es bereits am Montag kaufen können und nicht warten müssen:
  2. Es kommt sogar noch mehr in den Beutel (z.B. Broschen aus den Ettenöden -> sind damit aber Chargebunden) Die neuen selbsthergestellten Relikte: Link zu den neuen Rufbelohnungen Goldschmied: Gelehrter: Waffenschmied: EDIT: Der Beutel eines MPs. Ich glaube da haben die Programmierer etwas übersehen *g*.
  3. Alle Gegner sind ab Stufe 75 und die Quest, die ich gesehen habe auch. Allerdings im ersten Ort Thinglad wurden mir kein angeboten. Es dürfte daher erst ab 72/73 sinnvoll sein. In den Beutel kommen z.B. auch Khuzdul-Tafeln, Nimrodelzeichen usw. Die "weißen" sind nur für den Charakter, alles "grüne" für den Account.
  4. Wenn ich dran denke, daß wir auch für den Gemeinsamen Lagerraum freiwillig mehr bezahlt haben und ich vielleicht 4000-5000 Punkte für dessen Erweiterungen bezahlt habe, und der neue Beutel zum Glück nicht pro Char ist klingt der Preis sehr hoch, ist für mich aber akzeptabel. Ein 2. Grund warum es mich persöhnlich nicht stört ist, daß ich als LTAler nicht einen Cent für die Punkte bezahlt habe und von diesem Beutel aber mit mehr als 10 Chars die Vorzüge geniesen werde. Solche permanenten und accountweiten Sachen sind mir deutlich lieber als z.B. die Reliktentferungsrollen als Shop-Exklusiv-Gegenstand oder das massive Abschaffen von Buffs per Schicksalpunkten (Ausgeben für Buffs geht zwar noch, aber für die Ettenquest gibt es keine neuen Punkte mehr, nur noch für Levelups im PvE). Das neue System, was die Schicksalbuffs ersetzen soll ist mir noch nicht begegnet. Kommt wahrscheinlich erst Monate später um Neulinge in den Shop zu treiben. Siehe die "vergessenen" Großen Durchforstenrollen beim Scharmützelhändler.
  5. Die Karte läßt sich zumindest mit M nicht aufrufen. Da erscheint die Eriadorkarte. Man kann in das neue Gebiet auch nicht reinzoomen. Ob man es direkt anwählen kann über die Namensauswahl habe ich vergessen zu testen. Zum Scharmützler in der Landschaft: Man kann ihn aber auch gegen Marken+Medaillon freischalten: Stufe 20-45 175 Marken+10 Medaillon pro Stunde Stufe 46-70 500 Marken+25 Medaillon pro Stunde Stufe 71-95 1500 Marken+75 Medaillon pro Stunde Die Zeit läuft nur solange er gerufen ist. Entläßt man ihn stoppt die Zeit. Maximal kann man 5 Stunden aufladen. In Bree, Stangard und anderen Städten kann man ihn nicht dabeihaben. Außerdem ist er wie in Scharmützeln nicht wirklich steuerbar und genauso dumm *g*. Ein Flut von Begleitern sehe ich daher nicht kommen. PS: zur Zeit ist die Taverne aktiv und bei den letzten Tests wurden die Chars auch nicht gelöscht. Es lohnt also kurz einen Char anzulegen.
  6. - Der Testserver ist wieder online. - Es gibt 2 neue Ruffraktionen mit einem neuen Rufabhängigen Port und je einem Reittier. - Es gibt viele neue über Rufbelohnungsmarken (in Silber und Gold) eintauschbare Belohnungen und die (alten) Rohirim-Tränke. (beides also gleich zu Enedwaith) - Die Limklar-Schlucht ist das gewünschte Gebiet für Gruppen und man kann mit Tauschgegenständen von dort u.a. für verbesserten Schmuck und das "Abgenutze Celebrimbor-Zeichen" eintauschen. - Titel für LIs können jetzt auch + Macht usw. enthalten. - Man kann einmalig für 995 Punkte für den ganzen Account einen erweiteteten Geldbeutel kaufen, der auch Tauschmünzen der Ruffraktion, Moria-, Dol-Gulgur-Münzen usw. aufnimmt -> viel Platz im Lagerraum . Er muß scheinbar auch als VIP gekauft werden. Die Münzen sind dann aber eventuell nicht mehr auf einen 2. Char übertragbar und sollten vor dem Kauf auf dem richtigen Char sein -> habe ich aber noch nicht getestet. EDIT: die Dol-Guldur-Münzen usw., Marken, Medaillon, Siegel und Scherben stehen dann für alle Chars zur Verfügung. Die Fraktion-Tauschmarken nur dem jeweiligen Char. Schlechte Nachrichten: Der Testclient ist lt. Sapience noch auf einem sehr frühen Stand. Es fehlt im dt. Client z.B. die Karte. Die Quest sind, soweit angetestet, zum größten Teil noch in englisch. Reichlich TBD warten auch noch. Die alten Lokafehler wie Tooltips von Traits und Skills sowie die falschen Bezeichungen von Relikt-/Schmiedemeistern in Dunland bestehen weiterhin.
  7. Hast du eventuell versehentlich beim Anbieten die Option "Sippenauktion" gewählt und bei dem Filter zur Anzeige in der Suche nur "Fremde Sippen" aktiviert? Die 2. Möglichkeit ist, daß diese Rollen als eigentliche Shopgegenstände nicht eine Kategorie zugeordnet sind und daher nicht angezeigt werden. Bei so manchen Gegenständen gibt es Loot- und Shop-Versionen. Sie sind 2 verschiedene Gegenstände und unterscheiden sich dann oft im Rahmen des Icons.
  8. Die ersten Bilder aus dem neuen Gebiet sind aufgetaucht: http://massively.joystiq.com/2012/02/29/see-the-shores-of-the-anduin-in-lotros-update-6/ und viele Videos http://www.lotro.com/gameinfo/1803?lang=DE
  9. CN-Lotro kann man nun aus den Statistiken streichen. Es wird wohl endgültig eingestellt: http://forums.lotro.com/showthread.php?442796-deep-condolences-Chinse-LOTRO-shut-down-for-ever
  10. Was sich meinem Verständnis entzieht sind die ganzen sinnlosen Diskussionen im US-Teil des Turbine-Forums. Da sind nur winzige Andeutungen zu den Teilen des Addons bekannt aber es wird schon massenhaft über dieses und jenes gemeckert bzw. diskutiert ohne Einzelheiten zu kennen. Nur das deutsche Forum wirkt verschlafen - da sieht man, daß die dt. Com sich zerschlagen hat. Negativer Nebeneffekt: während Turbine durchaus mal auf den Sturm der Entrüstung im US-Teil antwortet/reagiert, bleiben die Probleme der deutschsprachigen Spieler unberücksichtigt, weil es ja nur ein paar "Meckerköppe" sind.
  11. Na hoffentlich fällt das viel größer als Isengart aus. Welches für 5 Level ok gewesen wäre, aber für 10 eindeutig zu klein ist. Mh. Was von beiden ist den nun richtig? Doppelt so groß wie Moria oder wie Isengart? *g*
  12. Was mich dabei immer etwas erstaunt ist der vergleisweise stabile Verlauf auf den US-Servern, während sich die Anzahl der Logins pro Server auf den deutschen Ex-EU-Servern fast schon den Vor-F2P-Zahlen angenähert hat. Auch wenn die Gesamtzahl durch die neuen Server noch höher ist - die Sinkgeschwindigkeit sollte Turbine doch zu denken geben. Und Isengart war zwar ein "Verkaufserfolg" für Turbine, hatte aber keinen sichtbaren positiven Einfluß auf die Spielerzahlen.
  13. Bei Lotro war das nicht so. Allerdings musste man, wenn das System die 30 Freitage nicht sauber erkannte, es überreden indem man eine Zahlungsart festlegte (ging z.B. durch "Gamecard" und dann "später zahlen").
  14. Weil 2 verschiedene Gruppen zuständig sind. Das Neu-übersetzen funktioniert, hängt maximal mit TBD hinterher, wird aber mit einem Patch fertiggestellt. Fehlerhafte Sachen werden scheinbar woanders bzw. gar nicht bearbeitet, daher bleiben sie falsch. Ich hatte während der Beta von Update 5 einen PM-Kontakt mit Orion wegen den falschen Barden-Tooltips und er war erstaunt, weil er dachte, die wären längst behoben. Er wollte das Problem auch nochmal weiterleiten, aber erfolgreich war das offensichtlich nicht, auch wenn an einzelnen Sachen rumgefriemelt wurde.
  15. Warum Praktikant? Stand da nicht "vom QS-Team"? Aber das könnte erklären, warum die dt. Probleme nicht behoben werden. Statt Fehler zu suchen und zu beheben basteln sie lieber an Ihren Festen. *g*
  16. Neues Entwicklertagebuch zum Instanzcluster mit einer Erklärung der Geschichte dahinter: http://www.lotro.com/gameinfo/devdiaries/1640-update-5-instance-cluster-developer-diary?lang=DE EDIT: Nur funktioniert das dt. Kampflog natürlich weiterhin nicht. Selbst an die falschen Bezeichnungen von Reliktmeistern und Schmiedemeistern in Dunland hat man sich nicht gewagt. Der Zähler der Tagesaufgaben ist weiterhin nicht sichtbar. Barden haben z.B. noch immer "Schaden Ballade Stufe 1 und 2" auf Ihren legendären Waffen, obwohl es diese Stufen nicht mehr gibt. TBD "1C" usw. ist der Standard bei den neuen Gegenständen. Tatsächlich wurde scheinbar nicht eine Sache repariert, die ich (und auch andere) seit dem Übergang zu Turbine per Bugreport gemeldet hatte. Positiv erschienen mir die neuen Sortiermöglichkeiten im Auktionshaus. Aber wenn man "Sofortkauf Preis pro Stück" auswählt habe ich noch nicht rausbekommen, wie er da tatsächlich sortiert. Sieht vollkommen wirr und zufallsmäßig aus.
  17. Turbine ist das Problem schon eine Weile bekannt. In der Ladebildschirmwerbung wurde daher darauf hingewiesen, das der Schlachtzug nicht ohne das Questpack funktioniert und diese Fehler erst mit einem Update behoben wird. Eventuell haben sie diesen Hinweis aber im Shop vergessen. Dafür das sie das Thema gelöscht haben habe ich durchaus Verständnis. Denn dies ist keine Anleitung zur Reklamation, sondern eine zum "Betrug", da demjenigen, der das liest der Fehler bekannt ist und er ihn vorsätzlich ausnutzt.
  18. Ich habe auch mal ins Wörterbuch geschaut und da stehen beide Übersezungen: "zweiwöchentlich, vierzehntägig, zweimal wöchentlich erscheinend" Selbst im englischen Teil ist unklar was gemeint ist: http://forums.lotro.com/showthread.php?434843-Update-5-Currency-Consolidation-Dev-Diary-Feedback&p=5865617#post5865617 Eine garantierte Antwort habe ich nicht gefunden. Und eine Stellungnahme von Turbine natürlich auch nicht. Ich war zwar in der Beta mal kurz drin, aber da ich die Instanz nicht abgeschlossen habe hatte ich keine Questsperre und weis daher die Zeitspanne nicht.
  19. Entwicklertagebuch zu den neuen Marken und Siegeln: http://www.lotro.com/gameinfo/devdiaries/1631-update-5-currency-consolidation-developer-diary?lang=DE Was fehlt sind Aussagen, was aus den Moria-, Düsterwald- und Nordmannmünzen wird. Finde ich persöhnlich nicht gut. Die übliche wöchentliche ID hätte es auch getan. Scheinbar hat Turbine Angst, wir könnten die neuen Instanzen zuschnell satt haben und wollen uns lieber in den Schlachtzug zwingen. Wobei wir wieder bei der neuen Turbine Politik sind die Spieler zu einer bestimmten Spielweise zu zwingen, statt ihnen Alternativen zu bieten. Dafür darf man in den Instanzen neue Fragmente zum Updaten des Draigoch-Umhanges und von Schmuckstücken farmen: http://forums.lotro.com/showthread.php?434768-Update-5-Tauschitems-und-Loot-(Achtung-Spoiler-inc) Ich hoffe nur das artet in Zukunft nicht in den üblichen F2P-Pimp-Wahn aus.
  20. Entwicklertagebuch zu den Änderungen an den Rufgegenständen: - lassen sich dann direkt im Inventar durch Benutzung einlösen und müssen nicht mehr zum Eintauschen beim NPC gesammelt werden - sind wie bisher handelbar und per Post versendbar - in Moria gibt es für die 2 Zwergenfraktionen getrennte Rufgegenstände http://www.lotro.com/gameinfo/devdiaries/1627-update-5-reputation-item-revision-developer-diary?lang=DE
  21. Das Entwicklertagebuch zur neuen Dauerbaustelle Instanzfinder: http://www.lotro.com/gameinfo/devdiaries/1614-update-5-instance-finder-developer-diary?lang=DE
  22. Nachtrag der letzten Neuigkeiten: Bilder und Spoiler zur den Bosskämpfen der Schmiede sowie News zur 3., bisher auf dem Testserver noch nicht spielbaren, 3er Instanz "Dargnakh Unleashed". http://www.tentonhammer.com/lotro/features/update-5-play-session Auch interessant: Ein Relaesedatum von Buch 5 steht noch nicht fest. Vielleicht kommt aber nächste Woche eine neue Version auf den Testserver. Das Winterfest kommt wahrscheinlich im Januar zurück. Das neueste Entwicklertagebuch "Update 5 Entwickler-Runde" http://www.lotro.com/gameinfo/devdiaries/1609-update-5-developer-roundtable Ein bisher unbekannter Teil: Der neue Sammelpunkte (Zugang durch ein Rohr am Nordostufer des Isen) wird die Leute freuen, die gern ihre Gruppen vor den Inis sammeln. Er ist aber etwas klein geraten für mehrere Schlachtzüge. Dafür hat man einen interessanten Blick auf Isengard auf der anderen Flußseite vom Hochplateau aus.
  23. Stimmt. Aber ich wollte nicht zuviel Werbung machen und habe nur deswegen auf Isengart hingewiesen, weil es im US-Ladebildschirm war, aber nicht im deutschen. Dort wird nur für die Punkte geworben. Inzwischen sind die Mails dazu auch eingetroffen. Abhängig vom Account mit Isengart-Werbung und beim dem, der es schon hat, ohne.
  24. Wer bisher gezögert hat, kann morgen zum halben Preis zuschlagen: http://content.turbine.com/sites/edm/lotro/email/lotro112311_activesnp_de.html Außerdem kehrt am Wochenende das Herbstfest anläßlich des US-Feiertages zeitweise zurück.
×
×
  • Create New...