Jump to content
LOTROCommunity

Nordlicht

Members
  • Content Count

    88
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Nordlicht

  • Rank
    Advanced member
  1. Moin moin! 4 28 ms 28 ms 28 ms ae9-0.cr01.weham.de.hansenet.net [62.109.72.5] 5 35 ms 35 ms 67 ms ae4-0.cr01.fra.de.hansenet.net [213.191.66.73] 6 35 ms 35 ms 35 ms ae0-0.xd02.fra.de.hansenet.net [62.109.69.30] 7 35 ms 80 ms 34 ms ae1-0.pr50.fra.de.hansenet.net [213.191.66.118] ... na? ^^ Das meinte ich ja mit load-balancing (Round-Robin ist ja ein mögliches balancing Verfahren). Und die Routen ergeben sich deshalb automatisch aus der IP, weil eine IP über die Routingtabellen ja an ein RZ, also an einen physischen (wie logischen) Ort gebunden sind. Zwei IP-Adressen, die sich in der Endstelle nur um eine Ziffer unterscheiden, können zu zwei RechenZentren gehören, die einen halben Erdball voneinander entfernt stehen. Zu diesen sind dann auch die Routen logischerweise unterschiedlich. Genausogut können sie physisch im selben RZ stehen, aber durch die Routingtabellen "logisch" gänzlich unterschiedliche Wege nehmen, obwohl die Maschinen zu denen sie gehören im selben rack (oder im Fall von virtuellen Maschinen sogar auf derselben hardware) laufen... Da mein "Open-DNS" DNS jedoch für content.turbine.com beständig: a928.g.akamai.net [77.67.28.59] und a928.g.akamai.net [77.67.28.56] lieferte, zweifle ich irgendwie, dass Agras: a92-122-216-139.deploy.akamaitechnologies.com [92.122.216.139] lediglich eine weitere IP im Round-Robin-Verfahren ist, zumal es ja sogar zu einem anderen Alias-Namen auflöst. Nach Umstellung auf einen "örtlichen" DNS, liefert mir die Abfrage (z.B. über nslookup) dieselben IPs und Namen wie sie Agra weiter oben beschrieben hat. Über "open-DNS" habe ich wie schon geschrieben lediglich die [77.67.28.56 & 59] bekommen. Da hast Du nslookup und traceroute aber über unterschiedliche DNS gefahren, korrekt? Mag sein, das ein query nach "content.turbine.com" bei unterschiedlichen DNS-Server zu sogar mehr als den 2 weiter oben von mir beschriebenen IP-Bereichen und auch Routen führt. Das sollte aber nach Spezifikation nicht sein! ... DNS ist (eigentlich) streng hierarchisch! Und genau diese "Tricksereien" sind es, die user in unterschiedlichen Ländern unterschiedliche Inhalte sehen lassen (ZensUrsula lässt grüßen)! "Normalerweise" sollte eine DNS-Anfrage bzw. ein nslookup (eine DNS-Anfrage liefert zu jeder Anfrage ja jeweils nur eine IP ^^ ) bei jedem DNS dieselbe IP- & Aliasliste ergeben (mehrere IPs halt z.B. wegen vorgeschalteten load-balancern)... Aber, um mal auf mein spezifisches Problem zurückzukommen: Wieso bricht bitte "meine" Route bzw. brechen meine "Anlaufserver" [77.67.28.56 & 59] beständig nach 14:00 bis 1:00 Nachts (GMT(+1)) weg, sodaß ein Zugriff über diese IPs/Routen zu den (Web)Inhalten (über [77.67.28.56.X]) von Turbine, IMDB, Abendblatt und Welt etc. praktisch nicht mehr möglich ist? Wenn es sich doch nur um "loadbalancing"-Verfahren handelt, die auf dieselben "pysischen" Inhaltsserver zugreifen? Ausser meiner im vorigen post schon geäusserten Vermutung, dass es sich dabei um Routen zu pysikalisch unterschiedlichen Server(farmen) mit gespiegelten Inhalten (backup-/Hochverfügbarkeitslösung) handelt, kann ich mir sonst nur noch die Möglichkeit vorstellen, das "meine" Route eine fallbacklösung darstellt, wobei auf dieser Route ab 14:00 (Beginn der Bürozeit in den USA ) derart viel traffic läuft, daß es meine Abfragen für jeweils den halben Tag abwürgt. Du meinst ja, "Aber auch die 92.x.x.x und deine 77.x.x.x liegen in Europa. [..] Sieht nach Amsterdam aus "... woher also die Unterschiede? Ist zwar Wochenende, aber über Agras IPs (DNS wie gesagt auf lokalen provider umgestellt) habe ich z.Zt keine Verbindungsprobleme... Deine (Eure) Meinungen, Einschätzungen, Ansätze, Fragen? Just my 2c, Nordlicht
  2. OK, ich habe vieleicht das Problem gefunden: Unterschiedliche DNS-Server liefern für content.turbine.com *unterschiedliche* IPs und unterschiedliche Routen aus! D.h., je nachdem, welchem DNS server Du grad "vertraust", wird hier auf unterschiedlichen Routen auf (wahrscheinlich) verschiedene Server umgebogen... Das ist eigentlich ein absolutes NO NO! Hier sieht man live, was es bedeutet: "Wer den DNS kontrolliert, beherrscht das Netz!"... Man man man! Nord(mir wird grad speiübel)licht P.S.: Wir diskutieren hier grad und *vermuten*, daß Akamai sowohl in USA wie in Europa ein Rechenzentrum mit "gespiegelten" contentservern hat und daß ein "deutscher DNS" auf das europäische RZ zeigt, während ein US-DNS (wir haben bis eben "Open-DNS" benutzt... man will sich ja nicht gänzlich widerstandsfrei Frau von der Lügens Zensur beugen... da müssen wir uns nun also eine andere Lösung überlegen ) zum US-RZ führt. Oder aber das ist deren Form von traffic-shaping (wieso dann aber Nachmittags-Nachts (also zur besten US-Bürozeit ) deren dortiges gateway wegbricht, ist uns noch unverständlich)... Anyway, mal gucken wie es morgen Nachmittag mit dem packetloss aussieht...
  3. Öhm, nanünana.... dass' ja ne ganz andere IP! ... Deins ist: >tracert content.turbine.com a928.g.akamai.net [92.122.216.139] Während ich: >tracert content.turbine.com a928.g.akamai.net [77.67.28.59] Es ist natürlich möglich, dass die Akamai-serverfarm/service, whatever mehrere Maschinen/Server bzw Nummernkreise für einen Namen hat (loadbalancing etc.), aber das finde ich nun doch merkwürdig... EDIT: Mach doch bitte auch mal ein: nslookup content.turbine.com und nslookup a928.g.akamai.net /EDIT Wärst Du so nett und traceroutest Du mal die anderen 5 URLs? tracert lotroimages.akamai.lotro.com tracert i.media-imdb.com tracert www.myfoxny.com tracert www.abendblatt.de tracert www.welt.de Bitte, wo sitzt Du in etwa, welchen Provider hast Du und welchen DNS server benutzt Du? Dank Dir, Nordlicht P.S.: Ja, natürlich, wie eingangs schon geschrieben, Kollege und ich: Nachbarschaft und selber Provider ^^
  4. Dürfte ich noch um ein traceroute bitten, Agra... dann weiss ich, welche Route Du benutzt, die ja offenbar funzt! TIA, Nordlicht
  5. Moin zusammen! Ich habe seit gut 2 Wochen zusammen mit einem Freund aus der Sippe folgendes Problem, das der Freund auch schon im offiziellen Technikforum angesprochen hat (selber provider, selbe Nachbarschaft). Problem: Ab ca. 13:30-14:00 bis ca 01:00 Nachts bekommen wir für content.turbine.com massiven Paketverlust von bis zu 90%. In Folge lädt weder irgendeine Turbine-website korrekt zuende (Forum, lorebook etc. sowohl von lotro als z.B. auch DDO), noch kann man den launcher vernünftig starten, da er einerseits unglaublich lange auf eine webanfrage an obige Adresse wartet, bis es dort zu einem timeout kommt (launcher hängt bei "Haupteingabemaske öffnen"), und andererseits durch den praktischen Ausfall von content.turbine.com die diversen 5-600kb großen logos nicht geladen werden, auf die der launcher wartet, bis er dann mal zur Eingabe des accountnamens und des Passwortes auffordert. Durch obige Probleme ist es uns beiden seit gut 2 Wochen praktisch unmöglich, in den Abendstunden HdRO zu starten und zu spielen. Es frustriert mich zusehens, daß ich zum Wechsel zu Turbine noch Geld in das Spiel gesteckt habe... *grml* Ich quote hier nochmal den technischen Teil aus dem post meines Kollegen von oben: Launcher***.log [...] Could not get HttpWebResponse for "http://content.turbine.com/sites/clientsts/lotro/en/lotro_generic_teleport_screen_09.jpg": System.Net.WebException: The operation has timed-out. at System.Net.HttpWebRequest.GetResponse() at com.turbine.launcher.UserControls.PrereqInstallControl.GetLastModified(String url) 14.07.2011 20:51:56 Downloading "EN Loading Screen 9" from "http://content.turbine.com/sites/clientsts/lotro/en/lotro_generic_teleport_screen_09.jpg" to "***Game-directory***\raw\en\logo\lotro_generic_teleport_screen_09.jpg" 14.07.2011 20:51:56 GetLauncherConfig from: "http://gls.lotro.com/launcher/lotro/lotrolauncher.server.config.xml" 14.07.2011 20:58:24 GetLauncherConfig from: "http://gls.lotro.com/launcher/lotro/lotrolauncher.server.config.xml" 14.07.2011 21:13:24 GetLauncherConfig from: "http://gls.lotro.com/launcher/lotro/lotrolauncher.server.config.xml" 14.07.2011 21:28:25 GetLauncherConfig from: "http://gls.lotro.com/launcher/lotro/lotrolauncher.server.config.xml" 14.07.2011 21:43:25 Enter AbortPatch() 14.07.2011 21:54:15 Leave AbortPatch() 14.07.2011 21:54:15 Launcher shutting down 14.07.2011 21:54:15 Launcher execution ends: 14.07.2011 21:54:15 14.07.2011 21:54:15 ------------------------------------------ 2nd Launcher***.log [...] EN Loading Screen 8 was already installed. 14.07.2011 22:01:09 Downloading "EN Loading Screen 9" from "http://content.turbine.com/sites/clientsts/lotro/en/lotro_generic_teleport_screen_09.jpg" to "***Game-directory***\raw\en\logo\lotro_generic_teleport_screen_09.jpg" 14.07.2011 22:01:09 GetLauncherConfig from: "http://gls.lotro.com/launcher/lotro/lotrolauncher.server.config.xml" 14.07.2011 22:09:20 GetLauncherConfig from: "http://gls.lotro.com/launcher/lotro/lotrolauncher.server.config.xml" 14.07.2011 22:24:21 GetLauncherConfig from: "http://gls.lotro.com/launcher/lotro/lotrolauncher.server.config.xml" 14.07.2011 22:39:21 GetLauncherConfig from: "http://gls.lotro.com/launcher/lotro/lotrolauncher.server.config.xml" 14.07.2011 22:54:22 Enter AbortPatch() 14.07.2011 23:07:30 Leave AbortPatch() 14.07.2011 23:07:30 Launcher shutting down 14.07.2011 23:07:30 Launcher execution ends: 14.07.2011 23:07:30 14.07.2011 23:07:30 [b]sorry folks, but [u]one hour[/u] waiting for the game to come up?[/b] Nope, better cancel (the launcher and maybe also the payment?!?)... ------------------------------------------ >ping -t content.turbine.com Ping a928.g.akamai.net [77.67.28.59] mit 32 Bytes Daten: Antwort von 77.67.28.59: Bytes=32 Zeit=42ms TTL=57 Zeitüberschreitung der Anforderung. Zeitüberschreitung der Anforderung. Antwort von 77.67.28.59: Bytes=32 Zeit=42ms TTL=57 Antwort von 77.67.28.59: Bytes=32 Zeit=41ms TTL=57 [...] Ping-Statistik für 77.67.28.59: Pakete: Gesendet = 186, Empfangen = 140, Verloren = 46 (24% Verlust), Ca. Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 40ms, Maximum = 52ms, Mittelwert = 41ms ------------------------------------------- >tracert content.turbine.com Routenverfolgung zu a928.g.akamai.net [77.67.28.59] über maximal 30 Abschnitte: 1 <1 ms <1 ms <1 ms ******* [LAN] 2 28 ms 29 ms 28 ms ******* [my ISP] 3 26 ms 28 ms 27 ms ******* [my ISP] 4 63 ms 34 ms 57 ms ae10-0.cr01.asham.de.hansenet.net [62.109.67.1] 5 34 ms 35 ms 35 ms ae4-0.cr01.fra.de.hansenet.net [213.191.66.77] 6 35 ms 35 ms 35 ms ae1-0.xd02.fra.de.hansenet.net [62.109.69.34] 7 56 ms 35 ms 35 ms ae1-0.pr50.fra.de.hansenet.net [213.191.66.118] 8 35 ms 35 ms 35 ms ae0-0-grtfraix4.red.telefonica-wholesale.net.7.16.84.in-addr.arpa [84.16.7.185] 9 37 ms 36 ms 36 ms tinet-Xe2-0-3-0-grtfraix4.red.telefonica-wholesale.net [213.140.52.102] 10 42 ms 42 ms 41 ms xe-5-0-0.ams20.ip4.tinet.net [89.149.183.90] 11 45 ms 41 ms 41 ms 77.67.28.59 Ablaufverfolgung beendet. ------------------------------------------- >ping -t gls.lotro.com Ping gls.lotro.com [74.201.102.12] mit 32 Bytes Daten: Antwort von 74.201.102.12: Bytes=32 Zeit=130ms TTL=239 [...] Ping-Statistik für 74.201.102.12: Pakete: Gesendet = 482, Empfangen = 481, Verloren = 1 (0% Verlust), Ca. Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 128ms, Maximum = 133ms, Mittelwert = 129ms ------------------------------------------- >tracert gls.lotro.com Routenverfolgung zu gls.lotro.com [74.201.102.12] über maximal 30 Abschnitte: 1 <1 ms <1 ms <1 ms ******* [LAN] 2 28 ms 28 ms 28 ms ******* [my ISP] 3 28 ms 27 ms 27 ms ******* [my ISP] 4 28 ms 28 ms 28 ms ae9-0.cr01.weham.de.hansenet.net [62.109.72.5] 5 35 ms 35 ms 67 ms ae4-0.cr01.fra.de.hansenet.net [213.191.66.73] 6 35 ms 35 ms 35 ms ae0-0.xd02.fra.de.hansenet.net [62.109.69.30] 7 35 ms 80 ms 34 ms ae1-0.pr50.fra.de.hansenet.net [213.191.66.118] 8 35 ms 35 ms 35 ms ae0-0-grtfraix4.red.telefonica-wholesale.net.7.16.84.in-addr.arpa [84.16.7.185] 9 44 ms 44 ms 45 ms Xe-4-1-0-0-grtpartv1.red.telefonica-wholesale.net.121.142.94.in-addr.arpa [94.142.121.70] 10 138 ms 126 ms 124 ms Xe7-0-3-0-grtwaseq2.red.telefonica-wholesale.net.126.142.94.in-addr.arpa [94.142.126.77] 11 125 ms 127 ms 125 ms Xe8-3-0-0-grtwaseq4.red.telefonica-wholesale.net.119.142.94.in-addr.arpa [94.142.119.6] 12 153 ms 126 ms 126 ms Qwest-1-3-0-0-grtwaseq4.red.telefonica-wholesale.net [213.140.55.18] 13 137 ms 136 ms 135 ms bst-edge-05.inet.qwest.net [67.14.30.62] 14 132 ms 131 ms 131 ms 65.120.117.250 15 132 ms 129 ms 129 ms border1.te7-1-bbnet1.bsn003.pnap.net [63.251.128.43] 16 130 ms 129 ms 131 ms 74.201.102.105 17 133 ms 132 ms 129 ms 74.201.102.154 18 131 ms 132 ms 129 ms 74.201.102.12 Ablaufverfolgung beendet. As the path (and "serveability") of gls.lotro.com seems to be fine, [i]"GetLauncherConfig"[/i] should have no problem to get the necessary data and start the game up.... alas (darn logos) [/code] Meine Frage ist nun, hat jemand von Euch ein ähnliches Problem, oder vieleicht eine Lösung? Da das Problem wie gesagt seit gut 2 Wochen andauert haben wir inzwischen auch andere sites ausgemacht, zu denen wir nur eine miserable Verbindung bekommen können (nur Nachmittags-Nachts... früh bis Mittags läuft alles wie geschmiert!). Es ist offenbar ein ganzer Bereich von servern von/bei Akamai betroffen, die alle im Bereich [b]77.67.28.X[/b] liegen, so z.B.: [code] content.turbine.com a928.g.akamai.net [77.67.28.59] lotroimages.akamai.lotro.com a1582.g.akamai.net [77.67.28.41] WARhammerOnlinePatcher probiert es auf 77.67.28.50:80 Der WoW-launcher will zu 77.67.28.90:80 i.media-imdb.com a1969.g.akamai.net [77.67.28.41] www.myfoxny.com a692.g.akamai.net [77.67.28.58] www.abendblatt.de a1949.g.akamai.net [77.67.28.80] www.welt.de a1250.g.akamai.net [77.67.28.91] Obige websites (IMDB, Abendblatt, Welt etc.) sind z.B. jetzt gerade von meinem Anschluss aus nicht aufzurufen... ein "ping -t Adresse" liefert Verluste jenseits der 90%! Daher nochmal... hat von Euch niemend diese Verbindungsprobleme? Es wäre sehr nett, wenn ihr von Euren Anschlüssen mal ein: ping -t content.turbine.com ,ein tracert content.turbine.com oder dasselbe z.B. bei den websites der Zeitungen versuchen würdet, und die Ergebnisse zusammen mit Zeit, Eurem ungefähren Standort (Stadt, (Bundes-)land) und Provider hier hineinschriebet. Achtet zur Anonymisierung darauf, dass Eure LAN-IPs und mindestens die erste IP bei Eurem Provider ausge-Xt sind! TIA, Nordlicht EDIT: Bitte zur Zeitangabe der pings/tracerts eingefügt sowie ein paar typos korrigiert
  6. Nordlicht

    VIP mit Paypal möglich?

    Ja, aber meiner Bank kann ich sagen "buch mal zurück" (dann muss sich der Händler mit mir auseinandersetzen) und die sperren mir das Konto auch nicht mal eben für ein viertel Jahr und mehr, um den Vorgang "zu untersuchen"... PP ist halt "noch eine Instanz mehr", und zwar den diversen Erfahrungsberichten nach zu urteilen offenbar keine Seriöse! Das PP-konto des kleinen Joe Average wird vieleicht (unabsichtlich) in Ruhe gelassen bzw. es wird nicht an allen Konten "gedreht", um die Akzeptanz zu halten/erhöhen. Aber auch das Konto eines "Normalos" ohne große Geldbewegung und mit niedrigem PP-Kontostand *kann* in deren automatisierten Mühlen hängenbleiben und *enormen* Ärger verursachen. Den Erfahrungsberichten nach massiv mehr (und länger andauernden) Ärger, als mit/bei regulären Zahlungsinstituten. Ich hatte diverse Bekannte, bei denen (vor Jahren) alles normal lief, solange sie rein als Käufer auftraten, PP also lediglich die Gebühr für die Weiterleitung vom Giro-/KK-konto zum Zahlungsempfänger verdiente und "zufällgerweise" immer dann, als sie sich (mit PP angefreundet) auch als Verkäufer (etwa ebay etc.) betätigten und ihr PP-Konto "gut im Plus" lag (sie also ihr Guthaben nicht sofort vom PP-Konto auf ihre regulären Konten abzogen, sondern es dort beließen, um es für weitere Käufe über PP parat zu haben), "Probleme" auftauchten, und ihr Konto "zwecks Überprüfung" eingefroren und von ihnen die absurdesten Unterlagen zur Verifikation und Beweis verlangt wurden.... Aber ein Konto gibst Du schon noch an? Verweigerst nur irgendwo die Einwilligung zur Abbuchung? Oder wie funzt das? Kann ich als nicht PP-Kunde von meinem Girokonto eine Überweisung an ein PP-Konto tätigen? Ist schon ne Weile her, aber ich meine, einer meiner damaligen Bekannten berichtet eben von genau seinem Fall, daß PP bei ihm auch ohne Ermächtigung von seinem (Giro/KK)Konto gezogen hätte, als das PP-Konto kurzfristig im Soll war (auch hier wegen irgendeinem "Fehler", der nicht beim Kunden lag (iirc, irgendwas mit sich überschneidenden Zahlungsein/-ausgängen, wobei Zahlungseingänge zunächst als eingegangen gewertet und dann gecancelt wurden, oder so etwas in der Richtung)). Er hatte dann den Fehler gemacht, daß Geld von seiner Bank zurückbuchen zu lassen (er hatte ja nie eine Ermächtung dazu erteilt, nicht wahr?), was PP garnicht gut fand und sie *sehr erzürnte*... Fazit: PP-acc (lange) eingefroren, dabei trotzdem noch Zahlungseingänge (etwa von laufenden ebay-auktionen) angenommen etc... Der Gesamteindruck, den PayPal bei mir hinterlassen hat, ist genau der, den man letztens von all den "Bankstern" der Subprime- und Finanzkrise gewinnen konnte. Die schiere Anzahl der Mißbrauchs-/Beschwerdefälle und die Arroganz des Verhaltens seitens PP läßt für mich nur den Schluß zu, daß diese Vorfälle eiskalt im Geschäftsmodell eingeplant sind. Während ich einer Bank/Sparkasse/Kreditinstitut zunächst einmal ein Vorschußvertrauen in eine korrekte Abwicklung der Geschäfte mit ihnen einräume (die Kosten, d.h. deren Bezahlung für ihre Dienste werden mir ja transparent präsentiert!), hat PayPal durch obige Vorfälle dieses Vertrauen verspielt (deren "offensichtliche" Bezahlung in Form der Gebühren wird dabei natürlich genauso "transparent" angegeben ). Ich bin den sich mitteilenden Betroffenen für ihre Informationen dankbar, sodaß ich mich gefahrlos für: *PayPal? No Way!* entscheiden konnte... Aber, jede/jeder entscheide bitte für sich selbst! Just my 2c, Nordlicht
  7. Nordlicht

    VIP mit Paypal möglich?

    Sagen wir es mal so: sobald ihr Konto- bzw Kreditkartendaten angegeben habt, und ihr mit dem PP-acc PP ja die Erlaubnis gegeben habt, Geld von Eurem Konto einzuziehen, kann PP (falls sich z.B. jemand an Eurem PP-acc bedient und damit einkauft) erst einmal dieses Geld von Euren Giro- oder Kreditkartenkonto einziehen. Das bedeutet, daß ihr erst einmal (z.T. massiv) Geld verliert. Entgegen korrekten/seriösen Geschäften/Banken (ich weiß, ich weiß ... ich hab mein Geld bei ner Sparkasse ) überweist PP dieses (z.B. durch phishing/hack) zu Unrecht von Eurem Girokonto abgezogene Geld nicht zurückt, sondern *friert Euer Konto ein*... und zwar z.T. für ein halbes Jahr und mehr und verlangt die absurdesten "Beweise" von Euch, daß ihr a) der korrekte Eigentümer des PP-kontos seid, und b ) nicht für die "falsche" Transaktion verantwortlich seid. Jegliches Geld, daß auf Eurem PP-konto liegt solltet ihr als Spielgeld betrachten, das "jederzeit weg" sein kann. Geht Eurer PP-konto (auch *unberechtigt*) ins Miese, wird PP zunächst versuchen, das Geld von jeglichem Konto abzubuchen, das ihr PP als "Eures" mitgeteilt habt. Nur wenn das nicht möglich ist, wird PP Euch den acc sperren und versuchen, die Forderung gg Euch einzutreiben. Und nur in dieser Konstellation könnt ihr Euch genauso benehmen, wie es PP tagtäglich mit seinen Kunden tut. Euch zurücklehnen und *nichts tun* (Forderung ist ja unberechtigt, korrekt?). Leider ist Euer PP-konto damit verbrannt! Auf Eurem PP-Konto sollte daher niemals ein größerer Geldbetrag liegen und ihr solltet auch keine wiederkehrenden Zahlungen (Abos, Tantiemen etc.) von Kunden durch PayPal annehmen, denn (s.o.), PP kann und macht Euch das Konto von *jetzt auf gleich* dicht, völlig nach deren Gusto und ohne logischen/konsistenten/verifizierbaren Grund, ohne das ihr dagegen irgendetwa tun könntet (die Zahlungseingänge nimmt PP natürlich trotzdem an!)! PP hat laut Berichten auf diese Weise schon reguläre Firmen, die ihre Zahlungen häufig/stark über sie abwickelten und die z.T. hohe Beträge auf ihren PP-Konten hatten, in den Konkurs getrieben! Sollte es eine Möglichkeit geben, daß man PP zuerst aktiv Geld "überweisen" muss, bevor man dann damit über PP Bezahlvorgänge tätigt, so könnte man sich überlegen, wenn man einen absolut wichtigen Einkauf tätigen, und dabei zwingend PayPal einsetzen muß, dies zu tun. Dies dürfte in der Regel nicht zutreffen; d.h. man dürfte immer auf echte (anonyme und) direkte Zahlweisen wie etwa PaysafeCards zurückgreifen können (anonym, solange die blöden Politiker das idiotische neue "Geldwäschegesetz" nicht durchgeprügelt haben ^^ ). Der einzige Vorteil von PayPal und Konsorten ist der, das Eurer Giro-/Kreditkartenkonto der "realen" Welt, durch PP mit "dem Netz" verbunden ist, und man somit "bequem" im Netz shoppen kann. Und PayPal ist eben keine reguläre Bank, für die entsprechende Regeln&Gesetze (die wenigen, die für sie noch gelten ^^ ) durchgesetzt werden... Je nach Fall und Gusto ist PP mal "nur" Zahlungsdienstleister, mal so etwas wie ne "halbe Bank"... es gibt dazu diverse Artikel und Berichte im Netz. Höchst merkwürdige Vorfälle mit PP bei diversen Leuten in meinem Bekanntenkreis so wie die Erfahrungsberichte der Verbraucherzentralen, auf z.B. Heise.de und nicht zuletzt Seiten wie paypalsucks.com haben mich zu der Erkenntnis kommen lassen, daß diese Berichte eben *nicht* alle/zum Großteil falsch und von missgünstigen/querulanten Paypalkunden stammen, sondern daß an diesen Berichten etwas dran ist. Daher: *PayPal? ... No Way!* HTH, Nordlicht
  8. Nordlicht

    VIP mit Paypal möglich?

    Wenn Du *gerade* kein VIP bist (d.h. free/premium), kannst Du bei Turbine *nicht* per GTC automatisch auf VIP upgraden, sondern der Support muss *manuell* eingreifen, korrekt. Zu PayPal sag ich nur: http://de.wikipedia.org/wiki/Paypal (guckt Euch dort mal die Rubrik:"Kritische Artikel und Beiträge" an) oder zieht Euch, falls ihr des englischen mächtig seid, gleich: http://www.paypalsucks.com/ rein... (PayPal?... *no way!*) JFYI, Nordlicht
  9. Nordlicht

    Warner versaut Herr der Ringe SEE auf BluRay

    Dat iss *nur* Plastik, also ab damit in den gelben Sack un feddich... Kannst den Schrott natürlich auch weiterzuverticken versuchen... *fg*
  10. Ich habe im Auenland bei Mudric mal 19 (in Worten Neunzehn!) Versuche gebraucht, bis er gewann (Rennergebnisse wurden kontinuierlich überwacht)... Bei einer angenommenen Gleichverteilung (alles andere wäre ein böser und gemeiner mathematischer Trick des LotRO-Betreibers, den timesink zu erhöhen), ist also die chance, *nicht* zu gewinnen 3/4. Die chance, in einem zweiten unabhängigen Rennen wieder nicht zu gewinnen wäre dann: (3/4) * (3/4) und so weiter. Bei meinem obigen Rennteilnehmer, Mudric hat es nach 18 Verlusten endlich geklappt, also Sieg von 1/19. Das ist also eine chance von (3/4)^(18) = 0,0056. Bei einer gleichverteilten Gewinnchance von 1/4 liegt die Wahrscheinlichkeit, nach 18 Würfen (hier: Rennen) immer noch nicht einmal gewonnen zu haben also bei 5,6 Promille... (Ich hoffe bei meiner Statistik keinen logischen Fehler drin zu haben; wenn doch, Mathematiker an die Front! ) Schwärzestes Pech, oder ist die Siegchance vieleicht doch nicht gleichverteilt? Laut Angabe des Rennleiters (NPC) bei Thorins Tor: "...die Siegchance steht bei 1:4!" Ergo (IMHO): Fieser timesick, auf billigste Art und Weise realisiert... Just my 2c, Nordlicht P.S.: Die 19 Versuche haben mich 10x durchloggen durch meine chars am letzten WE gekostet (so alle 2h), und nein, ich habe die Rennen nach dem Setzen nicht permanent beobachtet... EDIT: typos und mögliche Unklarheiten beseitigt.
  11. Du glaubst doch wohl nicht, daß da jeder andauernd mitläuft, oder auch nur permanent das langweilige Rennen beobachtet! Da wird regulär gesetzt und beim Gewinn hat man ja 9 Minuten Zeit, die Q abzugeben. In der Zwischenzeit lässt sich doch im Netz surfen oder andere Dinge machen... Sorry, aber schon stage-1, für die man ja "nur" jeweils 1x auf alle gewinnenden NPCs setzen muss, wäre mir ein "anwesender/beobachtender" grind zu viel. Korrekt setzen, Renn-Marke loswerden, Rennen abwarten und bei Gewinn abholen, fertig. Für mehr hab ich da ehrlich gesagt auch weder den Nerv noch die Zeit. Allein die erste Stufe ist doch schon ein massiver timesink schon für nur *einen* char! (aber zugegeben , der Titel "Glückspilz" ist schon nett, weshalb ich mir diese Stufe auch antue...) Just my 2c, Nordlicht
  12. Moin zusammen, gibt es irgendwo eine Liste der emotes, welche man erhält, wenn man 300x die entsprechenden funitems vom Sommerfest benutzt? TIA, Nordlicht
  13. Nordlicht

    WoW Free To Play...Until Level 20

    Eben, so lang war ich nähmlich auch noch da... *gg* In den Foren habe ich eifrig die Fakten zusammengetragen und meine Kollegen gewarnt. Da war also eine "informierte Forenminderheit" sowie die Spieler, die ich (und andere natürlich auch *g*) inGame erreichen konnte(n), aber (leider) kein *Aufschrei* größerer Spielermassen. Merkwürdigerweise interessierte sich der "Blitz Blank" oder die "Meike Müller" auch nicht allzu sehr für die Gefahr der Ausspähung. Der "Marcel Jahnke-Talbach" oder die "Frauke Novandracik" aber sehr wohl (Namen zufällig ausgewählt, ich hoffe, es gibt keine(n) echten Marcel oder Frauke (Google spuckt zumindest nichts aus )... Aber da BlizzVendi da(mals) nichts machen wollte und ich keinen zweiten account mit "Donald Duck" als Name erstellen und meine X 80er neu hochziehen wollte (...Ahh, meine ganzen Heldentaten futsch ^^), habe ich mich vor Cataclysm zum Radikalschnitt entschieden und bin zu DDO und dann HdRO gewechselt. Da hast nicht zufällig ein paar Quellen/Links zur Thematik Real-ID und Abfischen der Realnamen bzw. der Beseitung eben dieser Gefahr? Gruß, Nordlicht
  14. Nordlicht

    4711!11! Spiel geht nicht.

    Freitag Abend 20.30 und: Bin grad von Maiar gekickt worden und nu hängts beim *Abruf der Datenzentren... unable to connect to server* Sacht mal, echt jetzt, daß gibts doch nicht... 4711!11! Spiel geht nicht!!!einseinsDrölf!
  15. Nordlicht

    WoW Free To Play...Until Level 20

    Sagen wir es mal so, ich habe mehr als ein Vierteljahr gewartet... Vielfaches *Grummeln* und Ablehnung war zwar da, aber von nem großen Aufschrei hab ich in der Zeit im Forum nichts gemerkt... Auch da liefen schon damals die Fanboi-Squads rum ("wer nichts zu verbergen hat / ist doch nur ein Spiel / wer will schon Deine Daten"...). Und *dort* ist/war es ja direkt und explizit der Realname, mit dem man dann die chars verknüpfen konnte (bei my.lotro ist man ja noch eine Stufe davon weg). Und von BlizzVendi gab es lediglich die lakonische Aussage: Der Spieler ist für die AddOns, die er/sie installiert eigenverantwortlich... => implizit: "Wir machen da nichts" (ändern/verringern etwa die RealID-funktionalität des LUA-befehlssatzes) Du verwechselst das aber nicht vieleicht mit dem "Realnamenspflicht" (bzw account Vor-&Zuname) beim posten in den dortigen Foren, oder? *Das* gab nen internationalen Aufstand in der commuity! (und ich war dabei... *fg*) Gruß, Nordlicht
×