Jump to content
LOTROCommunity

Dantor

Members
  • Posts

    48
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Posts posted by Dantor

  1. Soviel dazu daß Codemasters für die Übersetzung zuständig sei *schielt zu Dantor* ;)

    Aus einem vergessenen L schließt du Rückschlüsse darauf, wer für die jeweilige Übersetzung verantwortlich ist??

    Damit lehnst du dich nicht weit aus dem Fenster, sondern du befindest dich schon im freien Fall 20 Stockwerke nach unten!

    Davon abgesehen habe ich nie eine Aussage darüber getroffen, wer die Übersetzung gemacht hat. Wie sollte ich auch, da ich die internen Vorgänge ja nicht kenne. Es wäre aber schon höchst verwunderlich, wenn Turbine für CM die Übersetzung gemacht hätte (kostet ja schließlich Geld). Soweit ich weiß bzw. mich erinnere, hat Turbine lediglich die Übersetzungen in den CM-Client "eingearbeitet" - und von Maneki gab es auch mal entsprechende Aussagen, daß CM der Auftraggeber für die Übersetzungen war (wenn ich mich recht erinnere).

    Wie dem auch sei: Als EU-Betreiber war CM unser Ansprechpartner für fehlerhafte Übersetzungen, ganz egal wer diese nun letztlich durchgeführt hatte.

  2. Ehrlich? Das halte ich zumindest für eine entsprechende Antwort auf das Anpinkeln, denn dazu wird es in kürzester Zeit werden.

    Wobei ich an Turbines stelle dieses Emote (von den Wargen) niemals in einem Spiel und schon gar nicht in einem ab FSK 12 und noch weit weniger in LOTRO jemals reingebracht hätte. Die andere Seite der Medallie ist, durch die Nutzung/nicht Nutzung dieses Emotes offenbart sich besonders anschaulich und schnell die menschliche Qaulität eines Spielers und wie man hört, liegt die Latte für diese Qualität extrem niedrig. Zumindest auf den deutschen Servern.

    Grüße

    CA

    Was hat das Anpinkeln mit einer FSK 12-Freigabe zu tun?

    Pinkeln 12jährige etwa nicht?

  3. Danke sehr für die freundlichen Hinweise bezüglich einer Antwort meiner Frage.

    Habe auch das Forum besucht, nur ist es leider so, das ich das englisch nicht so gut beherrsche, also ist jenes Forum, welches mit mitgeteilt wurde N -jedenfalls zur Zeit- für mich nicht tauglich.

    Das Forum hat auch einen deutschen Bereich.

  4. Und nein ich möchte nicht rassistisch rüberkommen aber in der USA gibts ja auch keinen Akzent. Daher... .

    Der englische Trailer ist auch mit Akzent. Nicht unbedingt ein russischer (kann ihn nicht zweifelsfrei erkennen), es ist aber definitiv einer vorhanden.

    Und wieso lacht dein Kollege bei dem Trailer? Lacht er dann auch jedesmal, wenn Christopher Lee seine Rollen in Deutsch spricht?

    Die Stimme im Trailer mag vielleicht befremdlich sein, aber lachhaft?

    Ich stimme aber insoweit zu, als daß dieser Trailer nicht unbedingt zu Werbezwecken taugt.

  5. China lässt grüßen, Gott sei dank gibts noch genügend Wege ins Netz, ohne dass das Pack weiß wer dahinter steckt.

    Wenn du wüßtest...

    Davon mal abgesehen: Volksverhetzung ist und bleibt eine verabscheuungswürdige Straftat und sollte, allein schon aus moralischen Gründen, verfolgt werden.

  6. Sehe ich bei nem MMO anders, da reicht es meiner Meinung nach aus, wenn der Betreiber sein Geld bekommt und die Mailadresse stimmt.

    Bei einem Hack hast du dann aber Schwierigkeiten zu beweisen, daß es dein Account ist. Und bei einem Dienstleistungsvertrag haben nunmal beide Vertragspartner das Anrecht darauf zu wissen, mit wem sie einen Vertrag eingehen (natürlich dürften diese Daten dann nicht mißbraucht werden, z.B. durch Verkauf).

    Und zu guter Letzt werden irgendwann wohl auch die Strafverfolgungsbehörden darauf kommen, daß die realen Personalien notwendig sind, da man auch in einem Spiel-Chat Straftaten begehen kann: Beleidigung, Volksverhetzung u.a.

  7. Sony behauptete zuerst auch, dass keine Zahlungsinformationen entwendet wurden. Wochen später räumten sie dann ein, dass auch Zahlungsinformationen geklaut wurden.

    CM mag sich jetzt die allergröße Mühe geben, um festzustellen was die Hacker alles lesen und mitnehmen konnten, aber sie werden dir keine Garantie geben, dass deine Daten davon nicht betroffen sind.

    Das Accountsystem für LOTRO (PAS bzw. COG genannt) wurde/wird laut CM von einer anderen Firma verwaltet, die nicht mal den gleichen Web-Hoster wie CM selbst hat.

    Man kann schon davon ausgehen, dass die Daten dort nicht betroffen sind (ich habe z.B. auch keine Mail von CM erhalten), allerdings mit dem Restrisiko, dass weder wir noch CM genau weiss, was alles entwendet wurde.

    Daher ist es einfach sehr ratsam, wenn man jetzt seine Accountdaten beim Turbine überprüft und das Passwort ändert, vor allem dann, wenn der Turbine-Accont denselben Namen hat wie der COG-Account (der nach wie vor existiert!).

    Das ist auch keine Pankimache, sondern das, was einem der gesunde Menschenverstand sagt: es nicht darauf ankommen lassen, ob die eigene Daten betroffen sind.

    Grüße

    CA

    Sowas ähnliches hatte ich Missgertrude auch geraten, nur wesentlich kürzer. Dafür hat sie mich auf die Ignore-Liste gesetzt und ist über meine Wellensittiche hergezogen.

    Ich hoffe, du hattest keine Wellensittiche. :D

  8. Das Thema ufert mir jetzt zu sehr aus. :)

    Wie gesagt: Es muß jeder selbst wissen, ob er bei einem Account Fake-Daten eingibt oder nicht. Mir persönlich wäre es zu riskant, ist aber letztlich die Entscheidung jedes einzelnen.

    Nur dazu noch was:

    Und was ich im Vorletzten Jahr verdient und/oder an Steuern gezahlt habe, geht auch niemanden etwas an. Weder Staat noch Kreditgeber und schon garnicht die Allgemeinheit!

    Ich glaube, den Staat geht es sehr wohl was an, wann du wieviel verdient und wieviel Steuern du gezahlt hast. :D

  9. Da wir das Thema ja schon bei CM und im CM-Forum hatten, habe ich mir beim Umzug zu Turbine wirklich alle Teile der AGB durchgelesen (waren irgendwie 5 oder 6 Seiten, z.T. verlinkte eine Seite auf die nächste(n)), und keinen Passus bzgl. der Angabe von Personalien bzw. der zwingenden Richtigkeit dieser gefunden.

    Ich glaube zwar nicht, aber es mag sein, daß ich bei diesen massiven Textwänden einen Nebensatz überlesen habe.

    Falsche Angaben zu machen ist wahrscheinlich *böse* und ahndbar; im Zweifel dann gar keine zu machen jedoch wohl kaum... ;)

    Wenn Du also einen entsprechenden Passus bei den Turbine AGB kennst, wäre ich dankbar für den Hinweis auf diese Textstelle.

    TIA, Nordlicht

    Also, ich habe diesbezüglich auch nicht die AGBs durchforstet, weil das eigentlich ein jederzeit notwendiger Sachverhalt ist, auf den man in Verträgen nicht unbedingt hinweisen muß (denk ich mal). Wenn man einen Vertrag eingeht, dann gehören da die realen Personalien rein, sei es nun bei einer Versicherung, beim Autokauf - oder bei einem MMO-Betreiber.

    Mit Fake-Daten gibt es ja nicht nur Schwierigkeiten, wenn der Account gehackt wurde, auch ein vollkommen unbelasteter Account könnte vom Betreiber dicht gemacht werden, falls dieser dahinter kommt, daß man Fake-Daten benutzt hat (könnte, nicht muß). Das wäre mir halt zu riskant.

    Bei sowas wie der von Agra angesprochenen Telefonnummer ist das was anderes, da reicht ein simpler Zahlendreher (kann ja immer mal passieren), aber bei der Angabe von Name und Straße wird man es kaum als Versehen erklären können, daß man auf einmal Max Mustermann in der Mustermannstrasse 1 im Musterdorf ist. :D

    hallo dantor :z

    deine kindlichen besserwisenden Kommentare zu allen meinen Beiträgen, könntest du dir in Zukunft sparen, da wohl jeder auf so was hier verzichten kann, und besonders ich.

    Na ich halt dir dein Alter zu Gute,entweder zu jung oder zu alt, jedoch in beiden Fällen neigen einige Menschen dazu immer wieder ihr kindliches Gemüt der Allgemeinheit aufzudrängen, sehr oft

    bei Älteren, sind es aber auch unschöne Erlebnisse aus der frühen Kindkeit, wie z.B das frühe Ende des Wellensittichs.

    Nun,ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende,vergiss doch den Wellensittich, achso.... brauchst nicht antworten, da du ab nun meine Ignoreliste anführst . :'(

    Tja, auch wenn du das nicht lesen solltest:

    Ich verstehe nicht so recht, wo mein letztes Posting ein besserwisserischer Kommentar war? Das war nur eine Frage, warum du dich darauf verläßt, daß CM nur Betroffene anschreiben würde. Das wäre für mich persönlich ein zu schmales Brett, über das ich gehen würde.

    Wie du da auf Rückschlüsse auf mein Alter kommst und insbesondere woher du weißt, ob ich mal einen Wellensittich hatte (hatte sogar mehrere - die wurden aber alle sehr alt) verstehe ich ebenfalls nicht so ganz.

  10. Modbreak: Sämtliche Diskussionen über "rechtsgültige Verträge" finden sich hier, um andere Threads davon rein zu halten

    achja...

    Cm schreibt doch wohl die ehemaligen Kunden an , die auch davon betroffen sind, und das haben sie ja wohl bereits feststellen können, wer Betroffener ist,gelle . :z

    Und darauf verläßt du dich??

    Da darf man sich durchaus die Frage stellen, wozu macht der durchschnittliche Benutzer so umfangreiche Angaben bei einem Dienstleister, bzw. welche Angaben sind denn wirklich zwingend notwendig?

    Mit dem Namen ala Max Mustermann kann so ein Datendieb erstmal nicht wirklich viel anfangen. Ich bin mit so einer Angabe auch bis lange nach Moria gut gefahren und ärgere mich eigentlich über mich selbst, daß ich irgendwann mal (warum eigentlich? Düsterwald?) von Mustermann auf den richtigen Namen gewechselt habe.

    Username und Passwort sind "drüben" zum Glück anders. Ich bilde mir zumindest ein, für den Fall daß Daten auftauchen, feststellen zu können, wer sie verloren hat.

    hallo Agra *O*

    ja, vollkommen richtig, es ist ja nicht zwingend ,seine richtigen Personalien anzugeben, und

    so etwas wie z.B. " Musterfrau " ist schon o.k. Ich mein auch ab und an das Passwort wechseln,

    mehr kann ich nicht tun, oder hat noch wer einen besonderen Tip im Angebot, immer her damit,

    bin echt dankbar für alle guten Ratschläge.

    Nur mal so als Hinweis:

    Man geht mit Turbine einen rechtsgültigen Vertrag ein. Sollten sie dahinter kommen, daß man falsche Personalien angegeben hat, so ist der Vertrag ungültig und Turbine hätte jedes Recht, den Vertrag aufzulösen. Das wäre mir persönlich bei einem LTA oder bei einem längerfristig bestehenden Account ein wenig zu riskant.

    Aber muß ja letztlich jeder selbst wissen...

  11. Das hat mit der Zeitsache nix zu tun. :P

    Wenn ihr euch das in der Schule habt falsch beibringen lassen können doch die nix dafür, die es richtig gelernt haben.

    Wie hat die Lome es so schön geschrieben? "Es heißt ja auch Dreiviertel-Hose und nicht Viertel-vor-Hose", oder so ähnlich. :D

    MfG hithu

    Die, die das richtig sagen, unterscheiden aber zwischen Zeit- und Mengenangaben. :P

    Der Vergleich mit der Hose ist ungefähr so, als wenn ich 2 Pfund Bananen bestelle und dann 1 Kilo Äpfel bekomme.

  12. Hab das mal probiert, funktoniert aber nicht oder ich mach irgendwas falsch was wahrscheinlicher ist. 7(8)7

    Wo muss ich was eintragen (z.B. bei der Kreditkartennummer)

    Im voraus schon mal ein Danke für die Geduld, einem Ahnungslosen gegenüber. :$

    Wenn man die nachfolgenden Einstellungen vornimmt, dann braucht man nicht mal 'ne KK angeben:

    support5fi8.jpg

    Deutsche Support-Seite:

    http://de.support.turbine.com/ics/support/default.asp?deptID=24011

  13. Schönen Sonntag wünsch ich euch allen.

    Habe ein kleines Problem mit dem Account von meinem Sohn. Hier wird der Vip Status mit 24. Juli 2011 beendet. :?

    Bei CM hatte er aber noch eine Laufzeit bis zum 10. Jänner 2012. Dauert das einfach noch bis das umgestellt wird? Wollte schon ein Ticket schreiben aber da kenn ich mich nicht wirklich aus. Warum brauch ich eine Kreditkartennummer um eine Frage zu stellen?

    Hoffe es kann mir hier jemand helfen. Gehörte bisher zu dem Teil der Spielgemeinschaft wo immer alles gepasst hat.

    Bei den Kreditkarten-Fragen einfach "keine" und "0000" eintragen.

  14. hallo Dantor :w

    ja,genau , könntest mir bitte sagen wo dieser Beitrag zu finden ist

    Ähm...die Suchfunktion ist ein Freund:

    http://archive.lotrocommunity.eu/technische-hilfe-1319/464941-kabeldeutschland-us-server-latenz-2.html

  15. hallo *O*

    auch nach ca. 2 Tagen steht meine Anzeige weiter auf ~ 130, was sich ja wohl nun auch nicht

    mehr ändern wird, und da können wir auch nichts dran ändern, oder ?

    Ich mein ich hätte vor Kurzen in einem der Foren von cm gelesen,oder aber auch woanders, kann

    es aber leider nicht mehr finden, man sollte bei seinem Internetanbieter fordern, das sie in

    deinem Anschluss irgendwas ändern, aber ich bekomme es nicht mehr zusammen, was der user nun

    dort geschrieben hatte, da ich den Beitrag nur kurz überflogen hatte, damit es dann wieder

    eine vernünfige Latenz gibt.

    Vielleicht erinnert sich ja der Eine oder Andere hier, und hatte auch den Beitrag gelesen,

    und könnte kurz mal mitteilen um was es da denn nun ging.

    Da ging es speziell um KabelDeutschland, nicht um jeden Internet Provider.

×
×
  • Create New...