Jump to content
LOTROCommunity

Plômo

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Plômo

  • Rank
    Junior member

LotRO Data

  • Server
    Morthond
  • Kinship
    Mellyn i Giliath
  1. Plômo

    MMM - Monsterplay Morthond Megathread

    Sagt den Vögeln mal lieber, wohin wir den MMM verlagert haben... ist so einsam hier zwischen Ellta und Déo... Dat hab ick eigentlich absichtlich anders gemacht, da der Archivthread ja leider net wirklich aufm letzten Stand und deshalb als Diskussionsansatzpunkt ungeeignet war... aber is auch egal, geht nix über nen sauberen Reboot mit Datenverlust!
  2. ...wenns so (oder ähnlich) aussieht, siehts gut aus...
  3. Plômo

    MMM - Monsterplay Morthond Megathread

    Is nix neues, macht aber auch nix!
  4. Plômo

    4711!11! Spiel geht nicht.

    Na hier, sag ich doch!
  5. Plômo

    4711!11! Spiel geht nicht.

    Mit IHRER Genehmigung, bitte! Wo ist Déo eigentlich? Edith: Ah, da, gefunden!
  6. Wenn du etwas nicht so meinst, solltest du es nicht so schreiben. Ansonsten empfehle ich dir die Begriffe Struktur und Protokoll vielleicht mal nachzuschlagen. Eine Quellenangabe zum genannten Nachweis wäre toll. Dass Codemasters abweichende Funktionen genutzt hat, heisst nicht, dass die nicht schon an Bord waren oder über einen simplen Plugin realisiert wurden - um Kleinigkeiten einzubauen braucht man moderne Software normalerweise nicht "umzuschreiben" und damit zu "verwurschteln". Ich habe gelesen, verstanden und überspitzt geantwortet. Schuldig. Ohja, es wurden auch noch andere Lokalisierungsdateien genutzt, das wirft so eine Struktur natürlich total durcheinander. Ein Wunder, dass man überhaupt bis zum Login gekommen ist! SCNR!
  7. Ich soll dir jetzt nicht wirklich die finanziellen und infrastrukturellen Vorteile von Activision-Blizzard gegenüber Turbine erklären, oder? Hab WOW nie gespielt, hab daher keinen Vergleich. Ich halte es aber durchaus für wahrscheinlich, dass die noch ein paar Fileserver haben (oder Kapazitäten bei Amazon oder Akamai mieten), die da noch ordentlich mitpumpen. Das wäre nett, aber kontraproduktiv. So würden vermutlich noch mehr User auf den Trichter kommen es zu deinstallieren, als wenn sie es anderweitig gar nicht mitbekommen.
  8. Ist schon lustig was sich hier für eine latente Panik wegen ner Sache wie dem Pando-Downloader verbreitet... Ich wette 80-90% der Leute, die Angst vor Pando haben, haben nen aktiven Facebook-Account. Seid froh, dass es den gibt. Wenn Patches wie früher lediglich über die Serverinfrastruktur des Anbieters verteilt würden, würde es bei den heute üblichen Patchgrößen deutlich länger dauern bis man wieder einloggen kann. Und dass das Teil weiter Daten hochläd wenn man selbst fertig ist, ist so selbstverständlich wie sinnvoll. Wär ja quatsch anderen Usern den Hahn zuzudrehen. Wenn man parallel noch was anderes online zockt, kann das natürlich störend wirken. Aber es ist weder gefährlich im Sinne einer Sicherheitslücke, noch unseriös, noch sonstwie moralisch zweifelhaft. Es ist ja nicht so, dass der irgendwelchen illegalen Krams oder persönliche Daten im Hintergrund irgendwo hin hochläd. Auch die USA sind in der Beziehung kein rechtsfreier Raum und eine Firma die sowas in ein Produkt packt ist ganz schnell dicht und die Eigentümer etliche Mio. $ hinten... Gruss, Plomo P.S.: Es ist übrigens vermutlich Jacke wie Hose ob man fortan mit dem US- oder ex-EU-Client spielt. Der Patchlevel wird der gleiche sein. Das einzige was vielleicht ne Rolle spielt ist wie lange ihr den Client schon laufen habt, entsprechend wie oft der schon gepatched wurde und wie groß dadurch die Fragmentierung ist. Einen zwingenden Grund gerade jetzt neu zu installieren gibt es daher nicht. Entsprechend ist das... ...totaler Blödsinn. Codemasters hat nicht die ganze Engine umgeschrieben, um die Performance zu verschlechtern und ebenfalls nicht neue und langsamere Netzwerkprotokolle für eine schlechtere Client-Server-Kommunikation erfunden!
  9. Ich gehe auch davon aus, dass es so läuft. Oder aber man erlaubt Turbine während des Transferprozesses aktiv, sich die notwendigen persönlichen Daten von Codemasters zu holen - wär auch nicht verkehrt, so müsste man nicht alles neu anlegen. Ich rechne aber eher damit, dass der "Accounttransfer" lediglich bedeutet, dass man sich als Eigentümer seiner Charaktere "ausweisen" und die damit an seinen nagelneuen Turbine-Account binden kann.
  10. Ich fürchte die Bitte, stark von Flames abzusehen dürfte etwas utopisch sein... aber trotzdem: Was ist ein LotRO-Community-Forum ohne MMM?! Happy bashing! Gruss, Plomo P.S.: Stehengeblieben waren wir bei Déo's Unterwäsche.
×