Jump to content
LOTROCommunity

Änderungen an den Monstern mit Isengard (+Entwicklertagebuch)


larifari
 Share

Recommended Posts

  • 4 weeks later...

Freue mich sehr auf kommende Verbesserungen, welche vom Heckenkönig veranlasst wurden. Leider lässt sich der Knilch immer soviel Zeit damit ... *Tradonia schaut sich schnell um das sie keiner belauscht und dann verpetzt*.

Erfahre grad vom Brutling wie aufgeregt er schon ist, das er mehr aushält und nicht immer in den Tod geschickt wird ... *Tradonia gibt Weberknecht eine Kopfnuss*.

Kann es kaum erwarten alles vollzuspucken ohne ständig stehenzubleiben ... *Sich am Kopf kratzt warum das wohl so ist noch*.

Leider ist unsereins und restliches Madenpack verwundert, warum keine guten Nachrichten von unseren Kundschaftern eintreffen, welche neue Niederlassungen suchen für uns Maden ... *Tradonia hofft noch immer auf Urlaub in anderen Landen weit im Süd-Osten*

Link to comment
Share on other sites

Hallo erstmal,

Mir ist zwar klar, dass das jetzt bei einigen wie ein klassisches Mimimi klingt, aber wenn ich mir die Veränderungen mal so anschaue, merkt man doch recht schnell, dass an die Monster schon wieder mal jemand drangesetzt wurde, der keinen blassen Dunst hat.

Manche kleinere Veränderungen bei der ein oder anderen Klasse mögen ja vllt. ganz nett sein, aber entscheidente Neuerungen sinds nicht. Wenn ich mir als Betroffener mal die Änerungen beim KAF anschaue, weiß ich, dass der Kerl nie einen gespielt hat und sich nie ernsthaft mit Spielern der Klasse auseinandergesetzt hat. Ein Flächendebuff bei einem Schrei, den ich nur einsetzen kann, wenn ich in Schlägerhaltung bzw. ohne Haltung unterwegs bin, is schon albern, da ich in Gruppe und SZ als KAF wohl i. d. R. die Heilhaltung drinhaben werde in der ich den Debuff gar nicht nutzen kann!

Desweiteren irgendwelchen sinnlose Schadenssachen beim KAF einzupflegen, ist genauso albern. Mag für den ein oder anderen Duellanten vllt. interessant sein, ist aber für die meisten KAF´s eher sinnbefreit. Das Heilungsinduktionen und Kraftkosten auf Null gesetzt werden, solange ein taktischer Krit kommt, ist vllt. ganz nett, aber nur dann, wenn damit auch kritische Heilungen gemeint sind.

Dabei wären sinnvolle Veränderungen an der Heilleistung (und auf die sollte es meiner Meinung nach bei der Heilerklasse überhaupt ankommen) so einfach. 1. Induktionsverkürzung für die beiden Heilungen (ich lasse die R9 Heilung mal raus) auf die Hälfte und irgendeine Instantheilung mittleren Ausmaßes. 2. Der Urukheal wirkt nur in der eigenen Gruppe/SZ und nur auf Spieler und nicht auf Fähnchen und Pets. Damit wäre der KAF schon ein gutes Stück in eine sinnvolle Richtung weiterentwickelt ohne an der Balance zu schrauben.

Desweiteren, bezogen auf andere Klassen, wäre es durchaus wünschenswert, wenn der Burstdamage der Schadensklassen deutlich erhöht wird. Er muss nicht unbedingt das Niveau eines Freien mit 1. ZA erreichen, aber er sollte durchaus dem Mittelmaß des Schadens von Freienseite angeglichen werden. Dann wären wir wieder in etwa bei dem Stand von vor Moria und letztlich haben mir etliche Leute beider Seiten, die lang genug in den Etten rumeiern bestätigt, dass selbst wenn man die rosa Brille der Verklärung vergangener Zeiten abzieht, die Etten damals um einiges ausgeglichener waren.

Sodele, das solls erstmal gewesen sein und viel Spaß beim diskutieren!;)

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß noch nicht so recht, was ich über die Änderungen denken soll. Sie hören sich vielleicht für einige Klassen ganz ok an. Für andere wiederum frage ich mich, was sie sich da überhaupt gedacht haben. Wenn ich jedoch schaue, für wann die Änderungen kommen, bin ich mir nicht sicher, ob es nicht doch zu wenig ist, verglichen mit dem, was die Freien durch die Levelcap-Erhöhrung UND den Klassenüberarbeitungen hinzubekommen werden. Denn eine Anpassung wäre schon jetzt in gewissem Maße nötig. Wobei sie sich meiner Meinung nach vielleicht mal Gedanken darüber machen sollten, ob sie das komplette Kampfsystem auf Monsterseite nicht radikal verändern wollen, eventuell in Richtung Fokus- und Leidenschaftssystem. Es muss nicht bei jeder Klasse der Fall sein, bei einigen wäre es aber ganz sinnvoll.

Link to comment
Share on other sites

Wobei sie sich meiner Meinung nach vielleicht mal Gedanken darüber machen sollten, ob sie das komplette Kampfsystem auf Monsterseite nicht radikal verändern wollen, eventuell in Richtung Fokus- und Leidenschaftssystem. Es muss nicht bei jeder Klasse der Fall sein, bei einigen wäre es aber ganz sinnvoll.

Damit wäre auch das Ballancing viel einfacher: Jede Fraktion hätte dann ähnliche Klassen, die untereinander gleich sind und nur noch mit den anderen Klassen Ballanced werden müssten.

Link to comment
Share on other sites

Damit wäre auch das Ballancing viel einfacher: Jede Fraktion hätte dann ähnliche Klassen, die untereinander gleich sind und nur noch mit den anderen Klassen Ballanced werden müssten.

Vielleicht stünde aber noch die Überzahl an zu wählenden Klassen im Weg, 6:9.

Link to comment
Share on other sites

Hat schon jemand mitbekommen, dass mit Isengart die f2p-Spieler im Monsterspiel eine Klasse zur Verfügung stehen haben? Der Rest der Klassen wird im Shop erhätlich sein. Meint ihr, sie können auch als Freep in die Ettenöden oder werden sie tatsächlich nur für die Monsterseite freigeschaltet sein? Ich höre dann wieder das Gemeckere bezüglich Überzahl-Farming...

Nachlesen könnt ihr das übrigens hier

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Kurzinfo: Monster bekommen wohl jetzt alle Skills bis R10 und wer nicht warten will kann die Skills wohl auch rangunabhängig im Shop kaufen. F2P/Premium-Freeps haben keinen Zugang zu den Etten. Nur VIPs. Diese Angaben können sich aber noch ändern.

EDIT: der Uruk-Heal wird aber z.B. massiv "genervt". Soll nur noch ca. 2000 Moral heilen.

Couple quick bits of info to get things going for you:

(The below information comes from the current build on BR - it, presumably, is subject to change):

All creep skills will be available by R10. No more grinding to rank 15 to get all of your skills.

Creep skills can be purchased in the Monster Player Store. At any rank. Just rolled a new creep? Want more than three-four skills to play with and have some spare cash? Buy your skills! And your maps! (Passives and battle promotions are sill rank-gated, I believe).

Edited by Thodorin
Link to comment
Share on other sites

Kaufbare Verbrauchsgüter:

You can buy:

Safe fall for 1 hour. (Usable in combat/Usable on a fallen injury which it removes it and puts the Fall immunity buff on you)

Disarm immunity for 5 minutes, Fear immunity for 5 minutes.

Consumable brands, 1 minute duration, 5 minute cd.

Morale and Power pots that HoT.

Tome of Defense (-5% inc damage)

+5% Damage

Morale boosts (Similar to the DP ones, but you can only buy the best one on the Turbine store which gives 300+ morale.

You can buy your maps.

Tracking Talisman. Works for every type of freep race. (So if you're a reaver, and want to track a man, you can.)

+20% in combat run boost for 10 seconds.

Finesse boost.

For the F2Pers, you can buy a new creep class for 795 TP.

That is all I can remember right now.

EDIT

You can also buy curative potions. They cure song, tact, physical, cry effects. Up to 3 of them.

Ein paar Bilder: http://forums.lotro.com/showthread.php?415925-Creep-store-items-catalog

Die rangunabhängigen Versionen der Skills sollen wohl je 395-495 Punkte kosten. Da finde ich aber die Quelle nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

You can by your maps. Tzetze. Daran konnte man doch immer sehen wer sein/e Monster mit Herzblut spielt.

Rangup und direkt ab nach Gram die neuen Fertigkeiten kaufen, auch Geschichte.

Alle Skills bis Rang 10. Das ist natürlich nett für alle Ränge darunter, mehr "Erfolgserlebnisse" durch Belohnungen über Rangups und Motivation.

Aber, Rangup zu 10 und die Motivation geht gänzlich flöten. Mit 400k Punkten bekommst du wirklich alles was du brauchst (oder im Shop *g*), und danach warten nur über schlappe 3 Millionen Punkte für eine Handvoll kleiner Skillverbesserungen oder 5% mehr Damage?

Der Gate von Maiar hat sich darüber wunderbar im Turbine-Forum ausgekot*t (zu recht wie ich finde) und den Thread mal direkt mit: Dear Kelsen ... gestartet :P

Bin mal gespannt ob der Typ antwortet.

Link to comment
Share on other sites

Eine sehr ausführliche Übersicht der beim Ausbilder zu bekommenden Skills, passiven Eigenschaften und Klasseneigenschaften mit ihrem neuen Mindestrang. Es fehlen allerdings noch die Sachen vom Klassenhändler wie der Uruk-Heal.

http://forums.lotro.com/showthread.php?415863-Änderungen-mit-Isengart&p=5639379#post5639379

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Gibt es genauere Informationen darüber, wie viel VP die Quests mit Isengart geben werden? Irgendwo hatte ich gelesen, dass zum Beispiel eine Tyrannen-Quest 100VP geben soll. Stimmt das? Wie schaut es mit anderen Quests aus?

(Monster)

http://forums.lotro.com/showthread.php?418891-Rise-of-Isengard-Infamy-List

(Freeps)

http://forums.lotro.com/showthread.php?418894-Rise-of-Isengard-Renown-List

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Links. Man macht quasi mit allen Quests genauso viele Punkte, wie ich beispielweise, wenn ich den halben Tag solo in den Etten verbringe. Wer die ersten Wochen nach Isengart questet, kann also ein paar Ränge für sich gewinnen ohne groß auf Gegenwehr zu stoßen. Na mal schauen. :)

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Links. Man macht quasi mit allen Quests genauso viele Punkte, wie ich beispielweise, wenn ich den halben Tag solo in den Etten verbringe. Wer die ersten Wochen nach Isengart questet, kann also ein paar Ränge für sich gewinnen ohne groß auf Gegenwehr zu stoßen. Na mal schauen. :)

Gerne gerne. Für die kleinen Monster ist das zu Anfang auf jeden fall sehr nett :-)

Ob das danach auch noch so reibungslos klappen wird steht noch in den Sternen *g*

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...