Jump to content
LOTROCommunity

Facebook Connect hier?


Belamanth
 Share

Recommended Posts

Ich glaube, theoretisch könntest du darauf verzichten, hier ein separates Konto zu eröffnen. Die Idee ist, dass Facebook eine Art Identitätskarte ist, mit der du dich auf jedem erdenklichen Portal direkt einloggen kannst.

Der Nachteil wäre, dass jeder sofort weiss, wer hinter dem Drachenavatar und dem Namen Belamanth steckt.

Link to comment
Share on other sites

Aber aber, Githlith! Wir sind doch voll im *Web2.0*... da ist so etwas doch eindeutig ein *Vorteil*, oder nicht? ;)

Gruß, Nordlicht

Gerade Hobbys wie ein MMO behält man besser für sich.

Aber ich habe Facebook der Einfachheit halber auch schon als Account-Ersatz genutzt.

Ich finde, die meisten Dinge können positiv und negativ genutzt werden. Man muss immer abwägen, wann wie und was.

Link to comment
Share on other sites

Also wenn man Hobbis wie MMO's für sich behalten muss, hat ma die falschen Freunde =) nicht dass Freunde MMO's zocken müssen, sondern das auch Freunde aktzeptieren sollten, was der andere Freund macht =)

Link to comment
Share on other sites

Also wenn man Hobbis wie MMO's für sich behalten muss, hat ma die falschen Freunde =) nicht dass Freunde MMO's zocken müssen, sondern das auch Freunde aktzeptieren sollten, was der andere Freund macht =)

Ich glaub es geht weniger um die Freunde, sondern eher um den Arbeitgeber/neuen Arbeitgeber.

Link to comment
Share on other sites

Logisch. Die Freunde wissen das schon. Beim Job ists schwieriger, insb. bei Arbeitsgebern mit etwas intellektuellerem Anspruch. Ich denke, die Arbeitsgeber von Handwerksberufen sind da liberaler und pragmatischer. Weshalb ausgerechnet die Intellektuellen häufig diese Barrieren der Schubladisierung in ihren Köpfen haben, ist mir nicht erklärbar. Aber ich kanns sicher nicht ändern.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaub es geht weniger um die Freunde, sondern eher um den Arbeitgeber/neuen Arbeitgeber.

öhm, deswegen hab ich keine Arbeits"kollegen" im Facebook account und lass ausser meinem Namen nix anderes anzeigen :)

Link to comment
Share on other sites

öhm, deswegen hab ich keine Arbeits"kollegen" im Facebook account und lass ausser meinem Namen nix anderes anzeigen :)

Das Problem ist, dass man sich damit teils bei Arbeitskollegen unbeliebt macht. Ich halte es für sinnvoller, keine problematischen Dinge über Chefs und Kollegen zu äussern, die mir zum Verhängnis werden könnten.

Link to comment
Share on other sites

Waa echt jetzt? nur weil du sie nicht bei Facebook addest werden sie grantig? Übelst, so weit sind wir schon =) aber ich stell mich da halt auch gern mal quer, liegt wohl etwas an meiner Art.

Link to comment
Share on other sites

Waa echt jetzt? nur weil du sie nicht bei Facebook addest werden sie grantig? Übelst, so weit sind wir schon =) aber ich stell mich da halt auch gern mal quer, liegt wohl etwas an meiner Art.

Ich hab schon einige - Frauen vor allem - über Leute schnöden gehört, die zumindest betreffend FB beschlossen, dass ihr Privatleben ausserhalb des Jobs stattfinden soll. Ich verstehs ein bisschen, muss ich zugeben (also das Schnöden). Es kommt auf die Situation an und auf die Nähe zu den Leuten. Aber ehrlich gesagt: Leute, die ihre ganzen Stimmungsschwankungen und Bilder von ihren Fussnägeln, Ohrenfalten und Halspickeln aufs FB laden, sollten sich meiner Meinung nach eher überlegen, ob eine Online-Plattform dafür das richtige Medium ist, als dass sie Arbeitskollegen davon fernhalten.

Aber für mich ist halt FB mehr ein Newsticker der Dinge, die die Leute bewegen. FB zeigt mir, worüber zu schreiben sich lohnt :D ... Natürlich pflege ich darauf auch noch das eine oder andere Hobby - Musik, Whisky, sowas z.B.. Aber das sind unproblematische Dinge.

Link to comment
Share on other sites

- ..., Whisky, sowas z.B.. Aber das sind unproblematische Dinge.

Sorry, bitte jetzt nicht falsch verstehen, aber bei einem oberflächlichen Blick der Personalabteilung könnte das zum Problem werden. Kommt natürlich auch auf die Firma und deren Personen an.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde diese Geschichte mit dem Facebook-Connect gar nicht so schlecht und ich denke auch, dass wir irgendwann mit unserer Identität im Web ganz anders umgehen werden (und wenn nicht wir, dann unsere Kinder). Aber das Ganze ist natürlich auch mit Gefahren verbunden, die noch viel Aufklärungsarbeit erfordern. Bis dahin: Immer schön oberflächlich und unverbindlich bleiben! Herzschmerz, Rosenkriege, andere Konflikte und wohl auch konkrete politische Ansichten o.Ä. sollte man für sich behalten und nicht mit der Welt teilen.

Bitte weiter twittern! >:)

P.S.: Ich finde es ein bisschen blöd, dass ich offenbar keinen Nickname wählen kann, wenn ich mich mit meinem Facebook-Account einlogge.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, bitte jetzt nicht falsch verstehen, aber bei einem oberflächlichen Blick der Personalabteilung könnte das zum Problem werden. Kommt natürlich auch auf die Firma und deren Personen an.

Naja, Whisky (Malt-Whisky zumindest) gilt als Luxusgut. Wenn der Arbeitsgeber herausfindet, dass du dich mit diesem Luxusgut auseinandersetzt, so kann dir das auch den Ruf "classy" oder "sophisticated" einbringen. Das wäre vermutlich nicht unbedingt negativ - also je nach Arbeitgeber in der Tat. Aber unser CEO z.B. ist ein erklärter Whisky-Fan. Bei ihm wäre dies also eher ein Argument für als gegen mich.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mir würden diverse Fotos mit Bier in der Hand einige mehr Sorgen bereiten als die Verbindung 'Bufkho -> MMO', aber maybe that's just me ;)

Naja, die meisten heutigen Chefs sind ja eh selbst auf Facebook zu finden, ich denke, da wird einfach wieder.. ähm.. doppelt so heiß gekocht wie.. öhm.

Wie heißt das blöde Sprichwort nochmal?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...