Jump to content
LOTROCommunity
Mabusian

AoC wird F2P

Recommended Posts

Calendae ... genau sowas hoffe ich auch. Muss man abwarten. Das ist aber eine Situation in der sich das Entwicklerstudio fragen wird, ob sich der Aufwand für diese Implementation auch rechnen wird ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Massenspiel funktioniert nur als Themepark, in dem der Spieler an der Hand genommen wird.

Beziehst du das nur auf MMOs? Weil - ein Minecraft z.B. würde ich auch als Massenspiel bezeichnen, auch wenn man es solo und offline spielen kann. Ist trotzdem ein komplettes Sandbox-Game, da wird ja NIX erklärt. Erfolg hat es ja ohne Zweifel.

Ich gebe zu, dass das in einem MMO nicht so funktioniert - Mortal Online ist auch nicht unbedingt eingeschlagen oder?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, aber das liegt denke ich nicht an Sandbox, sondern eher an Full-loot und den ... Spielern, die ein solches System anzieht.

(ich habe UO geliebt, aber das Full loot/clean loot Prinzip hat mir irgendwann den Spielspaß derart genommen, dass ich aufgehört habe)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, zu hart darf es auch nicht sein... ich fand, SWG hatte da (teils PreNGE) einen guten Weg gefunden. Natürlich regte ich mich auf, wenn die Kopfgeldjäger wieder mal hinter mir her waren und es etliche EP Punkte kostete, umgepustet zu werden.... aber irgendwann war ich halt 4/4/4/4 (oder wars 4/4/4?) und dann gabs für die Kopfies einen auf den Kopf. :)

Sich im Wald ängstlich umzusehen ob man in Ruhe "grinden" konnte, hatte schon was aufregendes. *O*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte auch am liebsten ein Zeitgemässes DAoC2 aber ich glaub halt, dass es gut ist, gib es solche spiele nicht. Man wäre glaub ich, einfach nur enttäuscht, weil sie es einfach nicht so hinkriegen würden, weil man zu sehr nach WoW zahlen trachtet und das Mainstreamdenken kaum wegkriegt.

Also soviel ich von SW:TOR schon weiss, ist es halt so, das jeder Charakter seine Geschichte hat und je nach dem wie man reagiert bei den Missionen, kann es Auswirkungen haben auf spätere Zeitpunkte, kleines Beispiel:

Du triffst auf einen Endgegener du hast die Wahl den typen zu töten oder es zu lassen:

Bestätigte Variante dieses Scenario ist: Du triffs später wieder auf diesen Charakter und als Dank schliesst er sich dir an und hiflt dir.

Eine weiter gute Idee wäre: Du triffst später wieder auf diesen Charakter, der wurde noch stärker und schwieriger und du hast dir einen Nemesis kreiert.

Und noch eine super Idee weiter: Du triffst später wieder auf diesen Charakter und zwar in dem Moment in dem er gerade deinen NPC Freund / Schwester tötet und dann abhaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön und gut... also die vorgekauten Geschichten. Aber meine Chars sollen ihre eigene Geschichte haben. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön und gut... also die vorgekauten Geschichten. Aber meine Chars sollen ihre eigene Geschichte haben. :)

Das hat er ja auch, es ist ja dein ermessen wie du als Char in der situation reagierst, aber ich find es persönlich gut, das so eine aktion auch eine reaktion hat.

Um einen bezug zu lotro zu ziehen: Mir ist es egal, wenn ihn bree die Leute prügeln und töten, wenn sie deswegen dann aber Pony/Bree verbot hätten, würde mir das genügen, ich würde auch jeden tag einen charakter erstellen um ihn töten zu lassen nur damit die abhauen :)

Mir ist halt bei einem Spiel die "erlebte" Geschichte wichtig, deswegen denk ich das mir SW:TOR gefallen wird und auch kein 0815 MMOG wird. Ob das stimmt, kommt ers noch raus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

solange Bioware die Hoheit bei der Hintergrundgeschichte/dem "Epos" behält, habe ich wenig Zweifel, dass zumindest dieser Teil sehr beeindruckend wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, aber das liegt denke ich nicht an Sandbox, sondern eher an Full-loot und den ... Spielern, die ein solches System anzieht.

(ich habe UO geliebt, aber das Full loot/clean loot Prinzip hat mir irgendwann den Spielspaß derart genommen, dass ich aufgehört habe)

Jup, vom Prinzip und von der Grafik her würde mir MO schon gefallen, aber dieses Full-Loot System ist einfach nur die Pest. Das System an sich nicht, aber daß es immer wieder Typen gibt die diese Mechanik bis zum Letzten ausnutzen müssen.

Und solange es solche Idioten gibt und es ihnen durch das Spielsystem möglich gemacht wird ohne großes Risiko vielen anderen Kunden das Spiel zu versauen solange wird dieser Art von Spielen auch die breite Akzeptanz am Markt abgehen. Was ich persönlich schade finde, denn gerade MO hat großes Potential, wenn man da mal die Griefer in den Griff kriegen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nunja ich hoffe nur es wird nicht wirklich DAS erste echte MSORPG [+PvP +Instanzen] der Spielgeschichte :( Einige Eindrücke lassen ja genau dieses Gefühl aufkommen und ich finde die Solorisierung bei LotRO schon sehr bedenklich, wie wird dann erst ein Onlinespiel auf mich wirken, das darauf von vornherein ausgelegt ist? :(

Ich rechne mit dem Schlimmsten aber hoffe nicht auf das Beste, sonst werde ich nur enttäuscht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...