Jump to content
LOTROCommunity

Recommended Posts

Oha...

Ich hoffe, die Turbine-GM erkennen wann sie für Namensticket-PvP benutzt werden sollen.

Ansonsten finde ich die Vorgehensweise schon ganz nett. Die GM sind dann bei den Zwangsnamen bestimmt besonders kreativ, damit man sich genötigt fühlt 1000TP für eine Umbenennung zu bezahlen. :D

MfG hithu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finds prinzipiell nicht schlecht wenn man streng mit wirklichen 'Regelbrechern' umgeht, aber ich kann mich an eine Geschichte erinnern, wo ein MPler seinen Namen geändert bekam mit einer Begründung, die schlichtweg falsch war. Wurde im Nachhinein zurückgeändert.

Wie siehts jetzt damit aus? Wenn mein Name geändert würde obwohl keine richtige Begründung vorliegt und ich dann für die Umbenennung TP ausgeben müsste, würds mich schon was ärgern. :s

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich kanns auch passieren, daß man ungerechtferigt umbenannt wird. Das ist aber nichts neues. Da muß man natürlich wie auch sonst den Support kontaktieren. Ein Jammerthread im Forum wie oben von mir verlinkt, bringt da gar nichts (außer Belustigung... ich meine... Santaclaws... ja ne iss klaa).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich ja gerade, wie lange es der Name auf einem DE-Server geschafft hätte zu existieren.

Sein neuer Name ist im Übrigen auch traumhaft: 'Chiefbigbow'. Dafür hat der ernsthaft 1000TP ausgegeben. 7(8)7

MfG hithu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finds ne Frechheit. Gut, ich hab jetzt keine anstößigen Namen, ich werd also kaum in die Verlegenheit kommen.

Aber es ist das mindeste, daß man selbst - im Falle einer Umbenennung - eine "zweite" Chance hat, und das ohne 10€ abzuzocken.

Aber das ist Turbine - die haben nur $$ in den Augen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber das ist Turbine - die haben nur $$ in den Augen.

Ist wohl leider so. :(

Und jo der Thread von Santaclaws... made my day.

Share this post


Link to post
Share on other sites

(außer Belustigung... ich meine... Santaclaws... ja ne iss klaa).

Schnappt euch den Nikigraus sperrt ihn schleunigst ein!

Lasst ihn nie wieder raus, das wär wirklich fein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finds prinzipiell nicht schlecht wenn man streng mit wirklichen 'Regelbrechern' umgeht, aber ich kann mich an eine Geschichte erinnern, wo ein MPler seinen Namen geändert bekam mit einer Begründung, die schlichtweg falsch war. Wurde im Nachhinein zurückgeändert.

Wie siehts jetzt damit aus? Wenn mein Name geändert würde obwohl keine richtige Begründung vorliegt und ich dann für die Umbenennung TP ausgeben müsste, würds mich schon was ärgern. :s

Genau das ist mir auch schon passiert. ich hatte einen vollkommen passenden Namen, der allerdings von jemandem gemeldet wurde, der schlicht keine botanischen Kenntnisse hatte und offenbar auch unfähig war, mal eben zu googlen oder wikipedianen. Ich bekam dann meinen alten Namen wieder, nachdem ich Beschwerde darüber einlegte, aber wenn ich für so eine Unfähigkeit auch noch zahlen sollte, dann wäre das schon ein Fauxpas, wie ich finde.

Übrigens wollte ich kürzlich einen Charakter mit dem Namen Curcuma anlegen, aber das System sagte mir, das sei kein Name, der nach Mittelerde passe. Passen exotische Pflanzen nicht nach Mittelerde? Und wenn nicht, wie steht es dann um die Teepflanze, für die ich annehme, dass sie Grundlage für den Tee der Hobbits ist? Obwohl, die könnten auch Kamillentee trinken oder Hagebuttentee. Weiß da jemand Genaueres?

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf unsrem Server rollt ein Panzerfahrer... naja... Kreativität kennt halt keine Grenzen... -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das ist mir auch schon passiert. ich hatte einen vollkommen passenden Namen, der allerdings von jemandem gemeldet wurde, der schlicht keine botanischen Kenntnisse hatte und offenbar auch unfähig war, mal eben zu googlen oder wikipedianen. Ich bekam dann meinen alten Namen wieder, nachdem ich Beschwerde darüber einlegte, aber wenn ich für so eine Unfähigkeit auch noch zahlen sollte, dann wäre das schon ein Fauxpas, wie ich finde.

Übrigens wollte ich kürzlich einen Charakter mit dem Namen Curcuma anlegen, aber das System sagte mir, das sei kein Name, der nach Mittelerde passe. Passen exotische Pflanzen nicht nach Mittelerde? Und wenn nicht, wie steht es dann um die Teepflanze, für die ich annehme, dass sie Grundlage für den Tee der Hobbits ist? Obwohl, die könnten auch Kamillentee trinken oder Hagebuttentee. Weiß da jemand Genaueres?

Was genau die trinken weiß ich nicht :) Ich finde aber, dass das (selbst wenns nicht genau das ist, meine Güte) auf jeden Fall zu tolerieren ist im Gegensatz zu Critmaster zum Beispiel (mein "All-Time-Fav", der immer noch nicht umbenannt ist, Ticket war aber wohl angekommen).

Da find ich die Maßstäbe schon... seltsam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Die Namen wie Stinkfuß und Co. sind natürlich ein sehr großes Problem.

Aber wenn mir Jemand sagt... 'dann schalte doch einfach die Namen aus, wenn es dich stört', dann bringt das auch nichts.

Denn ich muss den Namen im Chat schließlich immer noch sehen.

Das eigendliche Problem ist aber, dass diese Leute, welche sich so einen Namen geben, auch die sind (zumindest meistens), die Stören, 34x das gleiche Emote ausführen und zwar im 2 Sekunden Abstand und die sind, die ständig durch einen durch reiten. Zudem sind es auch die Leute, die in der Nachbarschaft das nächste kleine 1 Gold Haus besitzen und es seit einem Monat nicht bezahlt haben. Man freut sich dann echt, auf dem Weg zu seinem eigenem Haus durch 10 andere Haus Gärten durchzurennen und dann sieht... Haus von Bockwurst... Haus von Sexyhunter... und und und. Natürlich, wenn man dann rein gehen will in diese Häuser steht dann da 'Ihr könnt das Haus nicht betreten auf Grund fehlender Unterhaltskosten'.

Aber das mit den Häusern ist wohl noch ein anderes Thema. Ich hoffe, irgendwann wird auch das mal geändert.

Ich bedanke mich fürs durchlesen.

Liebe Grüße, eure LadyBlackRose. -O-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das eigendliche Problem ist aber, dass diese Leute, welche sich so einen Namen geben, auch die sind (zumindest meistens), [...] die ständig durch einen durch reiten.

Man freut sich dann echt, auf dem Weg zu seinem eigenem Haus durch 10 andere Haus Gärten durchzurennen

Das finde ich persönlich jetzt etwas inkonsequent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das finde ich persönlich jetzt etwas inkonsequent.

Was genau findest du an den von dir zitierten Textstellen aus meinem Post inkonsequent?

Liebe Grüße, LadyBlackRose. :/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der einen Seite stört es dich, wenn Mitspieler durch dich hindurch reiten, auf der anderen Seite benutzt du scheinbar in der Housing-Zone nicht die angelegten Wege sondern läufst durch die Vorgärten, das finde ich nicht konsequent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der einen Seite stört es dich, wenn Mitspieler durch dich hindurch reiten, auf der anderen Seite benutzt du scheinbar in der Housing-Zone nicht die angelegten Wege sondern läufst durch die Vorgärten, das finde ich nicht konsequent.

Wir sind hier mal wieder ganz lustig Heute.

Ich wollte damit sagen, wenn man sich mal in seiner Siedlung umschaut, kann man sehen, was für Namen dort die Hausbesitzer tragen.

Und nein, ich spaziere nicht aus Spaß durch andere Vorgärten. Manchmal mag man sich auch gern mal ansehen, wer alles in seiner Nachbarschaft wohnt und man hohlt sich auch gern mal ein paar Impressionen wie andere Gärten gestaltet sind.

Es ist ja nicht so, dass ich jeden Tag in Gärten von anderen rumspringe. Ich möchte keinen belästigen, sowie ich mir wünsche, dass auch keiner ständig durch mich durchreitet. Und ich benutze sehr wohl die angelegten Wege!

Auch wenn es wohl keinen stören würde, wenn jemand im Garten rumspringt, denn wenn die Hausbesitzer schon Bockwurst heißen, kann man sich schon denken, dass das Haus schon seit langem nicht mehr bezahlt wurde und es eh leer steht, leider.

Aber zur eigendlichen Diskusion wollte ich sagen, dass mich auch in den Siedlungen die Namen der Besitzer stören.

Off-Topic:

Find ich nicht schön, wenn man hier so 'auseinander gepflückt' wird. Denn ich denke, man wusste was ich damit sagen wollte.

Danke fürs lesen.

Grüße, LadyBlackRose.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, eigentlich steht ja auch bei Turbine in den allgemeinen Namensregeln, das die Namen dem Geist von Herr der Ringe entsprechen sollen.

Ein sollten trifft es wohl besser. Empfehlung, keine Regel.

Die Debatte bei CM hatte ich schon fast verdrängt. Und auf die Gefahr dies erneut aufzuwärmen. Aber "Nichtnamen" wurden bei Lotro (EN) noch nie geahndet. CM hatte diese Regelung nach F2P kurzzeitig sogar verschärft (EN wohlgemerkt). Aber ich denke bei Turbine stehen die Chancen sehr schlecht, dass, woran die deutsche Community gewöhnt aber eigentlich schon immer eine Ausnahme war, für alle deutschen Server beibehalten wird.

Tomatensuppe verstößt gegen keinerlei Regeln. Solange der Vorname nicht Campbell ist.

Für EN freut's mich, für DE ist es aber natürlich bitter.

/edit: Wer darauf besteht diese Namen zu melden wird wohl sehr schnell selbst mit Verwarnungen rechnen müssen. Alles Gute mit Turbine da etwas auszuhandeln (bitte nur für DE). Aber seine Sippies sollte man wohl besser warnen sich mit Meldungen erstmal zurück zu halten.

/nochmaledit: mein Schurke heisst, grob übersetzt, ungebührlich oder unzulässig. Also Undue. Was im englischen eine nette Erweiterung von Undo ist und nicht gaaanz so daneben klingt. Wird auch fast gleich ausgesprochen.

Im deutschen würde sowas kaum funktionieren. Vielleicht habt ihr bessere Chancen wenn ihr Turbine diese Unterschiede begreifbar machen könntet. :)

Edited by Undo

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und das ist auch gut so. Wenns nämlich richtig ans Geld geht, benutzen die Namensdeppen in Zukunft mal die graue Masse, die zwischen ihren Ohren nutzlos vor sich hin siecht.

Außerdem sind diese "neuen" Namensregeln keine neuen. Diese existieren bereits seit einigen Monaten auf den Turbineservern, da das Ticketaufkommen seit F2P drastisch angestiegen ist (ach was). So drückt der GM nur nen Zufallsgeneratorknopf solange, bis der Name einigermaßen passt und der Name ist indiskutabel so vergeben. Wer damit nicht einverstanden ist muß eben löhnen. Das macht einer vielleicht ein einziges mal, danach ist er entweder vernünftig und gibt sich nen vernünftigen Namen oder er bleibt weg vom Spiel (was sogar noch besser ist für jene auf den RP-Servern).

Die Weichspülvariante von Codemasters hat ja nix gebracht. Nun kommt die Turbine-Keule *schulterzuck*

Ich habe 12 Chars auf drei Servern und alle haben passende Namen innerhalb der Lore. Manche bekommen nicht mal einen einzigen hin.

Edit: http://forums.lotro.com/showthread.php?398622-GM-Turbine-changed-my-character-name-after-having-it-4-years.

d;)b

Exakt so sehe ich das auch. Ein Lerneffekt kann man nur erzielen wenn es ans eigene Geld geht.

Snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal schauen, wie es jetzt mit Turbine laufen wird. Codemasters hat mich, was dieses Thema angeht, die letzten Monate ziemlich enttäuscht. Da kamen "Namen" durch, die nicht einmal mit ganz viel gutem Willen einen Namen ergeben.. ich sage nur Gummibärchen :O So hiess keiner, aber in diese Kategorie passt es. Es wäre aber wohl schon hilfreich, wenn Spieler von Rollenspielsippen, solche Namens-Kreativlinge noch aufnehmen. Ich groupe nicht mal mit denen, anders lernen sie es nie })

Share this post


Link to post
Share on other sites

Müssen tust Du das nicht. Dafür gibt es ja eine Ignore-Liste d;)b

...die Dir aber nichts nützt, wenn diejenigen sonst noch z.B. durch herumgehüpfe durch ein Scharmützellager auffallen.

Eben. Wie schon gesagt, die Leute die sich solche Namen geben, sind eben die, die pausenlos um einen herumhüpfen, durch einen durchrennen und 32x das gleiche Emote neben einem ausführen. Zumindest meistens.

Grüße, LadyBlackRose. :w

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exakt so sehe ich das auch. Ein Lerneffekt kann man nur erzielen wenn es ans eigene Geld geht.

Snow

Wenn es berechtigt ist, fein. Aber ich kenne inzwischen mehrere Fälle, in denen eine Umbenennung nicht berechtigt war. Und dann wird es mit dem 'Lerneffekt auf eigene Kosten' etwas happig. Und was das schllimmste war: Nicht einmal die umbenennenden GM haben sich die Mühe gemacht, die Namen vernünftig zu prüfen. Ein paar unqualifizierte Tickets, ein Zufallsgenerator, kein Hirnschmalz. So lief's bisher. Hoffentlich wird das besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es berechtigt ist, fein. Aber ich kenne inzwischen mehrere Fälle, in denen eine Umbenennung nicht berechtigt war. Und dann wird es mit dem 'Lerneffekt auf eigene Kosten' etwas happig. Und was das schllimmste war: Nicht einmal die umbenennenden GM haben sich die Mühe gemacht, die Namen vernünftig zu prüfen. Ein paar unqualifizierte Tickets, ein Zufallsgenerator, kein Hirnschmalz. So lief's bisher. Hoffentlich wird das besser.

Genau deshalb fand ich die "Codies-Version" irgendwie besser. War mehr der 2. Chance-typ und nicht der Ich-hau-sofort-mitm-Hammer-drauf-typ (der manchmal wie oben schön beschrieben total daneben geht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, Rose, aber ich glaube nicht, daß Agra Dir hier auf die Füße treten wollte bzw. Deinen Text zerpflücken:

"[...]Man freut sich dann echt, auf dem Weg zu seinem eigenem Haus durch 10 andere Haus Gärten durchzurennen und dann sieht..."

Das klang auch für mich zumindest so, daß Du: "jedesmal, wenn Du da durch die Gärten der Nachbarn rennst/reitest"... ;)

Das Du das normal nicht tust, sondern Dir aus Nachbars Gärten lediglich "Impressionen" suchst, hast Du nun klargestellt.

Ich hole mir Anregungen oder Eindrücke auch gerne aus den Gärten oder gar der Häuser von anderen Mitspielern (so sie denn zur Besichtigung frei sind).

Gruß, Nordlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben. Wie schon gesagt, die Leute die sich solche Namen geben, sind eben die, die pausenlos um einen herumhüpfen, durch einen durchrennen und 32x das gleiche Emote neben einem ausführen. Zumindest meistens.

Grüße, LadyBlackRose. :w

Dazu hätte ich eine Frage. Bekommt man emotes von jemandem, den

man auf der Ignore-Liste hat, überhaupt mit?

Meine Antwort mit der Ignore-Liste bezog sich auf dieses Posting:

Die Namen wie Stinkfuß und Co. sind natürlich ein sehr großes Problem.

Aber wenn mir Jemand sagt... 'dann schalte doch einfach die Namen aus, wenn es dich stört', dann bringt das auch nichts.

Denn ich muss den Namen im Chat schließlich immer noch sehen.

Das rumgehüpfe verhindert man damit nicht, davon war ja auch nicht die Rede. Aber zumindest

im Chat muss man sich die dämlichen Namen nicht antun und da hilft diese Liste nunmal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×