Jump to content
LOTROCommunity
Sign in to follow this  
bacho

Hohe Latenzen als Hüter

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich gestern direkt wieder in mittelerdige Gefilde begeben und die neuen 3er Inis getestet. Aufgefallen ist mir die, wie im Vorfeld schon befürchtet, hohe Latenz von ca. 150ms (vorher immer 50-60 ms).

Ich persönlich finde das ziemlich furchtbar. Es läuft zwar besser als ich dachte, weil es sich um eine kontinuierliche Latenz handelt, aber der Gesamtablauf ist schon merklich langsamer. So viel langsamer, dass ich die eine oder andere Gambit versaut habe, und da wird es sehr ärgerlich.

Wie sind da eure Erfahrungen? War schon jemand als DD unterwegs und hat da Erfahrungen? Meine DD-rota ist nämlich die gefühlt schnellste Klickorgie.

Ahoi,

Ethedor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Also, ich war auch gestern on, und hatte eine Latenz von ca. 160-180 ms. Was ich vorher hatte weiß ich gar nicht so genau.

War dann auch in eine der neuen 3er Inis drin, und muss sagen, das ich dort eigentlich keinen Unterschied festgestellt habe. Zumindest keinen merklichen zu Vorher. Mal schauen wie es sich so weiterentwickelt.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ein paar Minuten gebraucht, um meine Masteries langsamer hintereinander abzufeuern. Da meine Schadens-Rotation im gespielten Scharmützel aber trotzdem vor dem Refresh der erstgenutzen Masteries durch war, wie zuvor, sehe ich da erstmal kein Problem. Wichtiger sind mir persönlich keine Lags, damit ich mir meine Gambits nichts versaue. Mal sehen, wie es damit wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mit meinem Hüter auch keine Probleme, finde es ist so wie vorher. Nur hier und da habe ich vereinzelt mal das Gefühl, das gar nichts passiert. War in den letzten tagen aber eher die Ausnahme.

Ich denke durch die ganzen Diskussionen der letzten tage empfindet man teilweise Lags die gar nicht da sind.

Snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab jetz auch schon die beiden Inis und auch Mützel durch.

Finde es is schwer zu sagen.

Größtenteils kann ich kein/kaum einen unterschied erkennen.

Ab und zu aber dann doch und dadurch ein versautes Gambit, könnte aber auch ein kurzes Lag sein ;)

Denke einfach mal abwarten is das beste und in der Zwischenzeit gewöhnt man sich eh dran ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spüre keinen Unterschied, hab seit Turbine 120-130 statt 40-50 vorher.

Einbildung ist auch eine Bildung, ich bin sicher alles unter 200 ist flockig spielbar :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die letzten Wochen empfinde ich das mit meinem Hüter so:

Zu 90% funktionieren die Gambits so wie vorher, aber wie ich oben schon schrieb, habe ich teilweise doch mal das gefühl das es hier und da einen hänger gibt.

So kann es schon mal sein, obwohl ich nicht "verstummt" oder meiner primärwaffe für 5 Sekunden entledigt bin, trotzdem das Speer-Gambit nicht kommt und stumpf ausgelassen wird.

Auch hatte ich es in den letzten Wochen häufiger, das mein Char einfach auf der Stelle stehen blieb, wenn auch nur für ein paar Sekunden. Was weitaus schlimmer ist, hatte ich in den letzten Wochen ab und an das Problem, das das Gesamte Spiel hängen blieb.

Also Gambit 1,2,3,4 gedrückt, und 2 Sekunden später kam erst was, typischer lag halt.

Hatte ich bei CM nicht.

Snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit den Latenzen habe ich bei meinem Wächter auch. Beim Hüter fällt es teilweise natürlich stärker auf. Ich werde meinen kleinen Hobbit heute mal entstauben und das testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe mit meinem Hüter jetzt beim 125er ping gespielt und es ging eigentlich genauso flott wie immer. Wobei ich ja Mausklicker bin und da sowieso etwas mehr Zeit brauche als reine Tastenspieler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich als Tastenspieler kann nur sagen: bisweilen nervts ganz gewaltig.

Ich hatte unter CM schon ab und an Probleme (vor allem in Instanzen) und das ist unter Turbine nicht besser, eher schlechter geworden. Vor allem der Packet-Loss und merkwürdige Mikro-Lags, Animations-Lags, etc. gehen mir ganz gehörig auf den Keks.

Letztendlich ist das aber kein reines Verbindungsproblem, ich denke, die Engine trägt ihr übriges dazu bei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gestern meinen Hobbit Hüter auf Mittelerde losgelassen. Es ist tatsächlich eine leichte Latenz spürbar, die jedoch keine kritischen Auswirkungen hatte. Allerdings habe ich lediglich normalen PvE Content (ohne Raid da erst Level 51) gemacht, wo der Hüter ja eh kaum in Schwierigkeiten kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe sowohl zu CM-Zeiten als auch jetzt bei Turbine intensiv den Hüter gespielt.

Eine Verschlechterung beim Gambitaufbau habe ich nicht bemerkt (bei einer Latenz von 140 bei Turbine und einer vorherigen von 60 bei CM).

Im Gegenteil habe ich aber den Eindruck, als wenn alles flüssiger läuft (kann es an der Server-Hardware-Qualität von Turbine liegen?).

Beispiel: Wenn ich bei Latenz 60 bei CM in manche Gebiete ritt oder mit Hüterport auftauchte, dann bauten sich die NPC´s und auch einige Geländeteile verzögert auf. Nur Sekunden später, so dass es nicht wirklich störte, aber es war schon bemerkbar.

Jetzt, bei einer Latenz von 140 bei Turbien ist dieser Effekt nicht vorhanden. Es ist alles schlagartig da.

Anderes Bsp: Etten: Bei CM gabs furchtbare Lags, was den Gambitaufbau manchmal ziemlich erschwerte.

Bei Turbine gibt es deutlich weniger Lags.

Irgendwie paradox, aber ich bin mit der Performance der Turbine-Server deutlich zufriedener als mit der von CM, obwohl die Latenzwerte sich erheblich erhöht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann diesen Eindruck nicht bestätigen.

Sobald es in Instanzen geht ... habe ich Lag, Skillverzögerungen und packet loss. Ich kann also nicht behaupten, dass es mit Turbine besser geworden ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Merkwürdig.

Ich spiele auf Maiar.

Gestern als Damagehüter in FD gewesen bei ID3 - keinerlei Lags, Packet-Losses oder ähnliches. Alles flüssig.

Davor war ich in den Etten - einmal mit 18 Mann in einem SZ, einmal mit 12 und spät abends in einer 4er Gruppe. Auch hier alles lagfrei - selbst bei den Fights gegen einen Monster-SZ.kein Daumenkino wie bei Codemasters. Die Gambits konnte ich flüssig ausspielen.

Also schon merkwürdig, dass einige Probleme haben, während bei anderen alles OK ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja ... das mag daran liegen, dass auf Maiar nicht so viele Leute unterwegs sind, wie auf Belegaer oder Morthond.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde erklären, wieso die Performance zwischen Bele und Maiar unterschiedlich ist.

Allerdings nicht, wieso zu Codemasters-Zeiten auf Maiar die Etten manchmal ein besseres Daumenkino waren und man wußte, dass man sich dem Monster-SZ näherte, weil die Lags losgingen, während jetzt bei Turbine alles deutlich flüssiger läuft.

Könnte es evt. auch an unterschiedlichen Anbietern liegen, die unterschiedliche Wege bis zum Spielserver in den USA nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×