Jump to content
LOTROCommunity
Ocram

Meinung zu den neuen Scharmützeln

Recommended Posts

Hallo zusammen, hoffe mein Thema passt hier rein:

Ich hatte heute die beiden neuen Scharmützel mit meinem Jäger gespielt, erst Forochel, ging auch alles prima bis zum Endkampf. Entweder bin ich zu doof oder hab den falschen Begleiter oder weiss auch nich, mit dem Jäger habe ich das Mammut + den Typ bis auf ca. die Hälfte runterbekommen, danach war ich tot ... mehrfach ;w

Das Ganze mit einem ausgelevelten Bannerwächter-Begleiter (bis 59, hab die Erweiterung nicht gekauft), mit dem ich schon alle anderen Scharmützel geschafft habe.

Buff-food, Tränke, etc. versteht sich von selbst.

Das zweite in Dol Dinen war nach 3-4 erfolglosen Versuchen von Forochel, da sag ich mal nix zu, kann sein, das ich da schon leicht entnervt war, hier auch beim Endboss gescheitert.

Die Begegnungen hab ich übrigens in beiden geschafft.

Mit dem Waffi habe ich die Endbosse in Forochel down bekommen, aber nur nach Einsatz sämtlicher lebenserhaltenden Massnahmen (Stärke der Moral, Verzweiflung, etc.) ^^

Nun meine Frage, hat noch jemand von Euch damit Probleme oder gibts da nen Trick oder ka was?

Ich hab ehrlich gesagt zwischendurch gegrübelt, ob ich nicht "Duo" angewählt hatte ;-)

Danke für Eure Meinungen im Voraus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüße dich,

nachdem gestern eine Sippenkollegin auch mit Ihrer Kundigen am Dol Dinen Scharmützel gescheitert war, hab ich es dann auch mal gewagt.

Mein Char, ein Hüter + einem Krieger als Begleiter, und fand es nicht ganz so schwierig. Wobei zwischendurch schon eine Menge an Mobs auf einmal kamen. Aber ich denke, da ist die Klassenkombination dann von Vorteil. Ich ziehe die Mobs alle an mich, heile mich schön dabei und der Krieger und meine wenigkeit hauen dann genüsslich alle nacheinander runter.

Die Forochel Ini kenne ich leider noch nicht, werde sie aber morgen mal antesten.

Auf welcher Stufe hast du denn gespielt?

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Weg zum Endkampf war bei beiden Scharmützeln wie in den keine ahnung wievielen davor gut machbar, keine Tode.

Mit dem Jäger gibts ja auch bei grösseren Mobgruppen Crowdcontrol, der Bannerwächter zieht die auch gut auf sich.

Alles kein grösseres Prob, deswegen hat mich das Gemetzel an mir von den Endgegnern auch ziemlich überrascht :-D

Spielen tu ich auf lvl 65 Stufe 1, auch das wie alle anderen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht bist du zufällig auf Stufe 2 gekommen?

Wobei, jetzt wo du es sagst... der Endboss im Dol Dinen Scharmützel hat zwischenzeitlich doch ganz gut Schaden rausgehauen.

Aber ich werds morgen auch nochmal testen...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wir haben gestern das Scharmützel in Forochel zu 6. gemacht, Stufe 1 Level 65, da war es verdammt hart, weil beim Endboss auch noch mehrere Addgruppen mit jeweils einem Leutnant dazu kam.

Heute die beiden neuen alleine probiert (dd-Kundige, mit voll ausgelevelter Kräutertante als Begleiter), da waren beide ganz locker machbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute die beiden neuen alleine probiert (dd-Kundige, mit voll ausgelevelter Kräutertante als Begleiter), da waren beide ganz locker machbar.

Meine Kundi hatte gestern den Bannerträger dabei, war auch recht entspannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schrieb ja schon, mit dem Waffi + Kräutertante (und die is nur lvl 54 oder so) gings auch, hätt ich nicht noch CD auf KV gehabt oder wär mal in Ruhm gegangen, hätt ich die Notfallskills vielleicht nicht gebraucht.

Mir gings eher darum, das ich an der Kombi Jäger/Bannerwächter in Verbindung mit den neuen Scharm. zweifel, die Kombi, die halt sonst alle Scharmützel, ob Spalte, Bruinenfurt, ka was inclusive Begegnungen gut machen kann.

Aber danke schonmal für Eure Meinungen, so nebenbei :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schrieb ja schon, mit dem Waffi + Kräutertante (und die is nur lvl 54 oder so) gings auch, hätt ich nicht noch CD auf KV gehabt oder wär mal in Ruhm gegangen, hätt ich die Notfallskills vielleicht nicht gebraucht.

Mir gings eher darum, das ich an der Kombi Jäger/Bannerwächter in Verbindung mit den neuen Scharm. zweifel, die Kombi, die halt sonst alle Scharmützel, ob Spalte, Bruinenfurt, ka was inclusive Begegnungen gut machen kann.

Aber danke schonmal für Eure Meinungen, so nebenbei :)

Mein Jäger hat ne Kräutertante dabei -Heal und Kraft, vom Rest habe ich genug ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mit meinem Hüter hatte ich da auch keine großen Probleme, obwohl ich hier und da auch mal gestorben bin. Auf jeden Fall sind die recht knackig, und ich bin davon überzeugt das sie mit einem der nächsten Patches generft werden....Wetten?

Snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dol Dinen ging mitm Jäger noch gut, aber auch erst einmal getestet (Begleiter Tank)

Forochel ging auch erst ganz gut, aber im Endkampf haben mich die Furchtwunden umgehauen und mit Fear/Kiten etc. war da mein ich auch nicht viel zu regel, ergo: nicht geklappt bisher.

Mit dem Barden hingegen gingen beide Scharmützel recht gut, wenn auch teilweise mal knapp von der Hand (Begleiter Krieger), allerdings in den Endkämpfen mit viel gekite & gedrehe "wo bin ich :? " *g*

Fazit bisher: Sind ganz nett, hat man schon (zumindest jetzt am Anfang) auf Stufe I was zu tun.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dol Dinen habe ich mit meiner Jägerin und Kräutertussi auf Anhieb geschafft. Allerdings mußte ich auch schon Tränke einwerfen.

Forochel hat echt genervt.

Beim ersten Versuch hatte ich beide fast down, als die Kräutertante wohl einen Schritt zu weit nach außen kam und schwupps, Beide resettet haben. *arg*

Zweiter Versuch, Kräutertante sofort aufeinmal weg - nein nicht gestorben, sie war einfach off (bug? - keine Ahnung) - also flüchten und neuer Versuch.

Beim dritten Versuch dann gepflegt normal gestorben und da hatte ich dann die Nase voll

Glaube nicht, dass dies eines meiner Lieblings Mützel wird :-)

Werde es mal mit meiner Hüterin angehen, mal sehen, was die dazu sagt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin...

Gestern dann auch mal das Forochel Scharmützel gemacht. Muss sagen, das der Endboss echt knackig war. Aber endlich mal ein Scharmützel, wo man nicht vor langeweile vor dem PC einschläft. :Y

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir Dol Dinen mit meinem Kundigen und seinem Beschützer angesehen. Solo, 2 Stufen drunter (weil ich bei neuen Sachen immer 2 Stufen runter gehe) und T1. Ich empfand es als sehr einfach. Ich versuche es heute Abend mal mit Barde + Krieger. Das dürfte schwerer werden.

Vom Aufbau her fand ich es aber nicht schlecht. Jedoch beim Endkampf empfand ich es nicht gerade als Herausvorderung gehende Bilwisse die sich nicht wehren, umzuhauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Tipp für die heilenden Klassen in Forochel:

Überall wo der Dampf aus dem Boden kommt kriegt man einen 50% Heilbonus, wenn man sich in die nähe stellt.

Als Hüter heile ich so mit "Durchhalten" locker um die 150 Punkte pro Tick.

Muss man sich um die Moral überhaupt keine sorgen machen.

Snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wir haben gestern das Scharmützel in Forochel zu 6. gemacht, Stufe 1 Level 65, da war es verdammt hart, weil beim Endboss auch noch mehrere Addgruppen mit jeweils einem Leutnant dazu kam.

Die kommen auch beim Duo.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also hab beide jetzt 2x gemacht mit Waffi+ ausgeleveltem Krieger und 1x als Duo. Beim ersten Mal dacht ich mir auch ok, etwas schwieriger als gewohnt, aber denke das liegt wie bei den alten Mützeln einfach an ner gewissen Eingewöhnung, wenn man die Mützel ein paar mal gemacht hat sind Sie auch kein Prob mehr. Da ich ohne Heiler rumlauf empfehle ich die Moral-und Kraftreg für 50 Schicksalspunkte, das heilt einen zwischen den Mobgruppen wieder hoch. "Angriff im Morgengrauen" finde ich richtig gelungen, der Bosskampf war beim ersten Kampf schwer und wär auch fast down gegangen, mittlerweile aber kein Prob mehr wenn man weiß was einem erwartet. Forochel war beim ersten mal richtig nervig, wenn man vergisst die blauen Eisgeister als erstes runterzuhauen und sich deren Dots zunehemn kanns ohne Heilung sagen interessant werden, grade wenn man wie ich lieber noch zusätzlich Damage mitnimmt als die Kräuterhex. Beim Boss dacht ich auch erst oha, diesmal 2? Schaffte es knapp beim ersten Mal musste aber gegen Ende auch etwas kiten. Beim 2ten Mal gings wesentlich besser, wenn man weiß, dass wenn man zwischen den beiden Dampfkratern steht nen 50% Damagebuff bekommt..........auf den Kratern gibts mehr Heilung aber lohnt nur wenn ein Heiler dabei ist.

Fazit: Werd die öfter zwischendruch mal einstreuen aber, da ich bisher noch keinen Weg gefunden habe die gegenangriffe auszulassen, dauern die beiden Mützel deutlich länger als einige der Alten. Für Gruppenspiel also gern aber zum Zeichenfarmen derzeit bei mir eher nicht.

P.S: Schön wer mal wen Turbine den Zeitaufwand beim Gruppenmützeln ordentlicher entlohnt. Das sollte ne einfach Rechung sein, doppelter Zeitaufwand = doppelte Schamrmützelzeichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die kommen auch beim Duo.

Stimmt, hab ich gestern mit meinem Sippen-Wächter Kollegen auch gemerkt, bei jedem Aggro-Wechsel der beiden Bosse eine Add-Welle mit Leutnant etc.

Haben dann iwann entnervt aufgegeben, weil für die Zeichen lohnt es nicht wirklich.

Nach ein paarmal spielen klappts mit dem Waffi + Tante ohne Probs, Dol Dinen ist sowieso nicht so schwer wie Forochel.

Jäger hatt ich noch einen Versuch gemacht, und halt mich dann doch lieber an die altbekannten Mützel :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Mützel sind leicht schwerer als die bisherigen, aber immernoch relativ locker machbar. Dol Dinen geht problemlos, Endboss halt schnell Gas geben, der hat nur 12k. Forochel ist auch i.O. nur der Gegenangriff beim 1. Posten kann ätzend werden, da hatte ich schon ziemlich miese Kombinationen mit dem Eisvieh+Krähe/Todesecho, da muss man schonmal kurz aufpassen.

Endboss ist nur bisschen Kraftintesiv da man halt 44k runterkloppen muss, was mit Klassen wie Barde trotz dem 50% Schadensbonus schon bisschen auf die Kraft geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, habe heute auch mal die beiden neuen Mützel durchgespielt. Meiner Meinung nach sind beide Mützel gut gelungen. Den Bosskampf in Forochel finde ich super, schönes Stellungsspiel. Die Addgruppen davor haben mich mehr gefordert. Dol Dinen nun ja, rein, raus, fertig.

Hab die Mützel mit Kundi auf Rot gespielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe beide Mützel auf 65/Stufe 1 mit meiner Kundigen (gelb geskillt) und ihrer Kriegerin gespielt. Von der Schwierigkeit fand ich Dol Dinen höher (größere Mobgruppen, also mehr CC gefordert und Pet/Begleiterkontrolle wichtiger).

Forochel hingegen fand ich sehr locker und flockig, auch die Begegnungen. Selbst der Endboss war recht einfach, wobei ich das Mammut eine Weile kiten musste, um Moral wieder aufzustocken. Aber es war gut machbar. Grafisch hübsch und das werd ich sicher öfter mal spielen. Bin ja sonst nicht so der Mützelfreund.

Dol Dinen hingegen fand ich nicht so schön, was sicher auch an der Umgebung liegt ^^ Wenn ich da nochmal reingehe würde ich auch auf rot umskillen, weil auf gelb die blöden Billwisskundschafter zu spät down gehen. Alleine deswegen werd ich das Mützel wohl nicht wirklich oft besuchen. Denn die gelbe Skillung konmmt mir bei den Mobgruppen vorher ja eigentlich ganz recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Forochel-Mützel gestern mit meiner Jägerin + Bogi einmal angestestet. Durch einen Sippenkollegen gewarnt, bin ich sehr vorsichtig vorgegangen, habe mit CC gearbeitet und Wegzehrungen verwandt. Damit war das ganze kein größeres Problem. Eigentlich ganz nett, dass man ein bisschen gefordert wird.

Ich denke auch, dass mich die neuen Mützel häufiger zu Gesicht bekommen. Hätte gerne eine der neuen Halsketten. Unter anderem braucht man dafür 6 Zeichen von Odothuilan. Ich gehe mal davon aus, dass die dort zufällig droppen?!

Sag mal bitte: Fehlt in Eurer Mützelauflistung neuerdings auch die Nurz Gashu Spalte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sag mal bitte: Fehlt in Eurer Mützelauflistung neuerdings auch die Nurz Gashu Spalte?

Ja, dieses Mützel ist zur Zeit deaktiviert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

....

Ich denke auch, dass mich die neuen Mützel häufiger zu Gesicht bekommen. Hätte gerne eine der neuen Halsketten. Unter anderem braucht man dafür 6 Zeichen von Odothuilan. Ich gehe mal davon aus, dass die dort zufällig droppen?!.....

Jupp, die Zeichen bekommt man von den Begegnungen zufällig.

Und aller guten Dinge sind 3...tausend ^^ , man is ja hartnäckig, jetzt hats mit meinem Jäger auch geklappt die Endbosse in Forochel zu legen, wenn man konsequent auf die Buffs achtet, funkt das :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab bisher nur das in DolDinen gespielt - als Runi mit einer Kräuterkundigen.

Wirklich schwer fand ich es nicht, aber es war ja auch nur Stufe 1.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dol Dinen fand ich jetzt recht einfach, aber Forochel war schon irgendwie knackig. Musste mich da sogar einmal beim Trash in Luft auflösen, sonst wäre es vorbei gewesen - ist mir noch nie in einem Mützel vorher passiert ;)

Hab aber beide bisher auch nur je einmal mim Mainchar=Schurke gemacht. Morgen mal mit 1-2 anderen Klassen testen.

Edit: Achja, beide auf Stufe 1 gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×