Jump to content
LOTROCommunity
Calendae

RoI / AvI - Wer konnte nicht widerstehen?

  

84 members have voted

  1. 1. Was habt ihr vorbestellt?

    • Basic
      5
    • Heroic
      19
    • Legendary
      60


Recommended Posts

Das meinte ich, wusste aber nicht, ob es tatsächlich so war, da es mich nicht betrifft.

Danke für das Zitat.

Stimmt auch nicht ganz. Ganz am Anfang wurde mir die verlassene Herberge Instanz im Shop angezeigt. (Hatte allerdings nicht genug Punkte zum kaufen) Am nächsten Tag führte der Shop-Button allerdings ins Leere bzw. auf eine entsprechende Meldung.

Das war sicherlich ein Bug bzw. Fehlkonfiguration im Shop. Aber man sieht, bei Turbine ist alles möglich. :)

Und wie gesagt - es wäre aus wirtschaftlicher Sicht dumm, das Addon von Beginn an im Shop anzubieten.

Solange die alle Welt im Glauben lassen, dass es erst mal nicht im Shop erscheint, und dadurch genügend Vorbestellungen reinkommen, machen die ihr Geld. Die ganz extremen sind ja die, die schon die ersten Tage bestellt haben, obwohl es z.B. noch Accountprobleme gab, die VIP-Punkte fehlten usw. Solange es genügend solche Spieler gibt, kann das Geschäftsmodell nicht falsch sein. ;)

Interessant wäre zu wissen, ob es das AddOn als Gesamtpaket im Shop zu kaufen geben wird, oder nur einzelne Questpacks. Und wie atttraktiv die Preise sind. Na, warten wir mal, bis Bullroarer die Tore öffnet...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rein von der Logik her kann man den Start von Isengart im Shop nicht wegen ein paar LTAlern im Shop verschieben.

Turbine hat sich dieses Schicksal selbst gewählt, also müssen sie da auch durch und vor allem dazu stehen.

Sie können jetzt nicht wegen den paar LTAlern, die keinen Bock haben zu bezahlen, 200 Leute auf dem Trockenen sitzen lassen, die sich am 25. September im Shop ein 5.000 Punkte-Paket gekauft haben um sich damit Isengart im Shop freizukaufen, aus welchen Gründen auch immer.

Isengart wird ab 27. September auch im Shop angeboten werden.

Im Übrigen hat es nichts mit Geduld zu tun, sich Isengart nicht vorzubestellen.

Es wird eh erst am 27. September live gehen. Also bringt mir eine Vorbestellung nichts, gerade dann nicht, wenn ich genug Punkte habe, um es mir über den Shop zu erwerben.

Und ja: Isengart wird in 3 Regionen aufgeteilt, die man sich einzeln kauft. Wahrscheinlich gibt es noch ein gesamtpaket, in dem dann alle 3 Regionen frei sind.

*g*

Das wäre dann auch so eine Logik, wie 2*3=7, oder was?

Turbine wird das nicht am 27. September im shop anbieten. Bestimmt nicht. Und warum? Weil man eben von den LTAlern auch Geld bekommen möchte. So einfach ist das.

Und natürlich ist es weiter F2P. Wer im Moment ein LTA hat und sich Moria nicht gekauft hat, kann auch weiterspielen. Ein LTa bedeutet nicht, dass man auch alle Erweiterungen haben muss.

Und da es sich hier um die erste Erweiterung seit dem F2P-Modell handelt, wissen wir alle nicht was genau die machen werden.

Mein Tipp: Erst später wird es die Erweiterung im shop geben. aber Du kannst ja dann schonmal die ersten Missionen der epischen Reihe spielen ... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Güte, schlagt euch doch deswegen nicht die Köpfe ein. In gut 2 Monaten kann euch dann Hecki (oder ich) sagen, ob es im Shop ist oder nicht. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

und wir werden sehen, ob ihr dann die Geduld habt, zu warten, bis es irgendwann in den Shop kommt, oder schwach werdet und zuschlagt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, super Joe. Jetzt machst du mir echt ein ganz schlechtes Gewissen.

Ich bin jetzt daran Schuld, dass einige Dutzend Premiumspieler, die sich Punkte kaufen werden und davon das Addon holen wollen, es nicht am Releasetag bekommen können, nur weil ich ein LTAler bin, der genug Punkte hat, um es sich im Shop kaufen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein vernünftiger Mensch würde das tun.

Geld ist immernoch Geld.

Auch wenn es nur 14,99 Euro für 1.600 Punkte sind.

Stell dir vor, Turbine sagt, das Paket kostet 2.995 Punkte und einige Spieler haben so 1.500 Punkte und kaufen sich jetzt die 1.600 Punkte im Shop für 14,99 Euro.

Es sind zwar nicht unbedingt 24,99 Euro für die günstigste Version von RoI, aber es ist Geld, was in den Verein kommt.

Und warum sollte kein vernünftiger Mensch für 22,99 Euro 2.600 Punkte kaufen und sich dann nach und nach die Gebiete holen? Er spart 2 Euro, weil er das beschissene Schnickschnack nicht braucht, holt sich erst die 1. Region, levelt sie durch und macht dort vielleicht ein paar Punkte, dann holt er sich das 2. Gebiet, und bis dahin hat er sicher schon ein paar Restpunkte zusammengefarmt um sich Gebiet 3 zu kaufen.

Warum also sollte man diese Spieler ausgrenzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du sprachst vorher von Leuten, die sich VOR dem Release extra FÜR das Release des Addons Punkte kaufen. Darauf bezog ich mich.

Daß man mit wenig Geld seine Punkte auffüllt, um sich dann ein Gebiet zu kaufen, ist völlig legitim.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du sprachst vorher von Leuten, die sich VOR dem Release extra FÜR das Release des Addons Punkte kaufen. Darauf bezog ich mich.

Daß man mit wenig Geld seine Punkte auffüllt, um sich dann ein Gebiet zu kaufen, ist völlig legitim.

Naja, na sicher VOR dem Release.

Der Preis für das Addon ist ja schon mehr oder weniger bekannt. Sapience hat ja schon angedeutet, dass es zwischen Moria und Düsterwald liegt.

Und die meisten gehen eh von 3.000 Punkten aus. 995 Punkte pro Region.

Also, warum sollte man dann nicht sein Punktekonto aufstocken?

Kostenlos wirds schon nicht sein.

Deswegen sage ich ja, dass man die Leute nicht einfach mal hinten runterfallen lassen kann, die hier Geld in den Shop buttern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht das erste Mal hat man hier das Gefühl die LTAs denken, die Welt dreht sich nur um sie. Die Vorbestellaktion wurde nicht nur gemacht, um den LTAs das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich spiel auf Gwaihir, das ist ein ganzer Server auf dem es keine LTAs gibt. Und trotzdem haben sich dort die Spieler die Vorbestellpacks gekauft und genauso werden sich viele Isengart für Punkte kaufen.

Abgesehen davon: je länger die Zeit rausgezögert wird, bis man Isengart für Punkte kaufen kann, desto mehr Zeit hat man, um Punkte zu erspielen. Ich hab zb nicht genug Punkte für Herberge der Vergessenen. Die gibts aber grade nicht im Shop zu kaufen, wegen irgendwelchen Problemen. Anstatt daß ich mir jetzt die Punkte für € kaufe, erspiele ich sie mir halt. Jetzt hab ich die Punte fast zusammen, also geb ich bestimmt keinen cent mehr dafür aus.

Mag sein, daß Turbine ein wenig Geld von den Abonnenten mehr bekommen würde, aber im gleichen Zug würden sie Geld von den Punktekäufern verlieren. Fragt sich nur, was bei den Spielern besser ankommen würde.

Und Spieler, die nichts für Isengart zahlen wollen, die werden es auch nicht machen. Egal wann man es für Punkte kaufen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, warum sollte man dann nicht sein Punktekonto aufstocken?

Im Voraus? Ganz einfach: Weil man davon ausgehen kann, daß das Addon (als Ganzes*) erst später in den Shop kommt. Im Voraus das Punktekonto zu füllen macht 0,00000 Sinn. Zumal man ja auch AM Releasetag die fehlenden Punkte kaufen kann, um sich dann das Addon zu leisten.

(* daß einzelne Regionen zu einem insgesamt wesentlich teureren Preis - verglichen mit dem "Set" - bereits am Releasetag herauskommen können, diese Möglichkeit schließe ich gar nicht aus. Was man aber ziemlich sicher ausschließen kann, ist, daß das gesamte AddOn als Set am Releasetag im Shop verfügbar sein wird.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja. So ganz unberechtigt ist es nicht die Punkte im Vorfeld zu holen, ganz einfach deswegen, weil man sie am Stichtag parat haben will.

Keiner will sich mit irgendwelchen Fehlern herumschlagen, weil am 27. September dann die Punkte nicht übertragen werden, weil der Shop überlastet ist und man auch weiß, dass der Support sich gerade viel Zeit lässt, was die Beantwortung von Tickets angeht.

Das, was Romilly schreibt ist eben das, was ich damit ausdrücken will.

Für ein paar LTAler verliert man eben das Geld von den Premium-Spielern. Und das werden durchaus mehr sein.

Und es werden sicherlich einige sein, die sich im Shop die Punkte nachkaufen werden um nach Isengart zu kommen.

Age of Conan ist Free2Play geworden, und solange sich Turbine weigert Isengart im Shop anzubieten, werde ich halt eben in der Zeit AoC antesten.

Auch wenn ich Fanboy bin, geht es mir hier um Prinzipien.

Turbine hat sich eben dieses Schicksal selbst gewählt. Jetzt sollen sie auch dazu stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also, ich glaub dem einen oder anderen geht das was durcheinander.

Erstmal ist VIP nicht gleich LTA.

Alle VIPs, egal, ob sie nun ein LTA haben, oder monatlich ihre 13 € bezahlen, kriegen 500 Shoppunkte.

Wenn ich als VIP nun meine Shoppunkte ausgebe, um ein Addon zu kaufen, ist das im Rahmen des Geschäftsmodells doch vollkommen ok.

Zum zweiten, "Vorbestellung" hat genau gar nichts mit f2p oder Shop zu tun.

Es ist ein ganz übliches Verfahren, dass es bei Turbine und Codemaster auch lange vor Einführung des Shops gab. Und bei anderen Spieleanbietern auch, die gar keienn Shop oder ähnliches haben.

Kurz, die Annahme, die Vorbestellung gäbe es nur, um den LTAlern Geld aus der Tasche zu ziehen, halte ich für ziemlichen Blödsinn.

Spielehersteller bieten gern Vorbestellungen an, weil es Geld in die Kassen spült, bevor das eigentliche Produkt fertig ist. Ist ne Art Vorkasse. Das ist praktisch für die.

Spieler bestellen gerne vor, weil sie so irgendwelche Gimmicks bekommen, die man sonst nicht bekommt. Manche stehen auf sowas, und machen das halt. Und manch einer bestellt sogar vor, um Turbine ne Freude zu machen (jaja, auch kürzlich gelesen).

Das alles ist kein bischen neu, das gab es auch schon mit Moria und dem Düsterwald, lange vor Shop Einführung.

*kopfschüttelt*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also, ich glaub dem einen oder anderen geht das was durcheinander.

Du bringst da etwas durcheinander.

Es geht in der Diskussion gerade darum, ob am Stichtag, also dem 27. September, Isengart im Ingame-Shop erhältlich und somit über die Shoppunkte freischaltbar ist.

Einige sind hier der Meinung, dass Isengart nicht sofort im Shop erhältlich sein wird, damit auch die Lifetimer nicht sofort ihre "geschenkten Punkte" sozusagen kostenlos für ein Addon ausgeben, sondern dass man den Release von Isengart im Shop nach hinten verschiebt, um die Lifetimer aus der Reserve zu locken und sie sich über richtiges Geld das Addon kaufen, anstatt kostenlos mit ihren Punkten.

Nur kommt da ein Contra von der anderen Seite, die der Meinung sind, dass man mit dieser Taktik die Premium-Spieler bzw generell die Spieler, die sich eventuell Punkte kaufen oder bereits gekauft haben, den Zugang zu Isengart für diese Zeit verwehrt, obwohl sie auch bezahlen (auch wenn es vielleicht mal 2 oder 10 Euro weniger sind.

Und letzteres ist auch meine Meinung.

Es kann dann nicht sein, dass andere Spieler, die sich im Shop Punkte kaufen (und das sind sicherlich nicht gerade wenig) keinen Zugang haben.

Genauso sieht es auch mit VIPs aus, die jetzt nicht vorbestellen und auch keine LTAler sind.

Sie bezahlen hier den ganzen Verein mit monatlichen Abos, GameTimeCards und dürfen dann nicht mal nach Isengart, weil Turbine den Start im Shop nach hinten verschieben würde, aber diese Spieler bereit wären sich die 2.600 Punkte für 2 Euro weniger als das günstigste Vorbestellerpaket zu kaufen, um sich damit Isengart freizuschalten.

Es wäre einfach eine unfaire Aktion, genauso wie der Protest mit den beiden neuen Scharmützeln von Update 3 (und ja, das war mein Fehler. Ich dachte, es wäre von Anfang an im Shop gewesen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nicht unfair, das ist Marktwirtschaft.

Turbine/WB sind nicht die Wohlfahrt, sie wollen Umsatz und letztendlich Gewinn machen.

Umsatz erzielt man durch Exklusivität und die Ungeduld der Menschen.

you do the math ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nicht unfair, das ist Marktwirtschaft.

Turbine/WB sind nicht die Wohlfahrt, sie wollen Umsatz und letztendlich Gewinn machen.

Umsatz erzielt man durch Exklusivität und die Ungeduld der Menschen.

you do the math ;)

Nicht jeder Mensch ist ungeduldig.

Und dein Argument der Geduld kann man in diesem Falle auch gegen es selbst einsetzen.

Man muss es auf ein gewisses Gleichgewicht setzen.

Auf der einen Seite stehen die ungeduldigen Menschen, die es natürlich nicht abwarten können endlich in Isengart zu sein. Sie werden sich das Addon kaufen.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch die etwas geduldigen Menschen, denen man aber die Ungeguld schmackhaft machen kann.

Das betrifft vor allem Menschen, die zu dem Zeitpunkt nicht ausreichend Punkte haben, um sich das Addon kaufen zu können.

Würde man nun das Addon im Shop anbieten, würde man diese Leute zur Ungeduld zwingen, da das Paket im Shop erhältlich ist, also zum Greifen nahe, man selbst aber zu wenig Punkte hat, um es sich komplett zu kaufen, aber auch nicht den vollen Preis von 24.99 Euro bezahlen will, sondern vielleicht mit 14 Euro durch Punktekauf sich das Addon im Vornherein kaufen kann.

Da würde sich der ein oder andere sagen: "Ach, komm. Die 14 Euro investiere ich jetzt." und damit hätten sie auch die Ungeduld dieser Leute "erzwungen".

Wenn Turbine aber sagt: "Das Addon kommt in 4 Wochen in den Shop" dann kann man die Ungeduld der Leute nicht erzwingen, sondern gibt ihnen Zeit, dass sie die fehlenden Punkte selbst erfarmen können.

Mein persönliches Argument, warum ich es mir über den Shop holen werde, ist aber ein ganz anderes.

Ich habe Moria erlebt, Lothlorien, Düsterwald und Enedwaith.

Es war furchtbar was für einen Frust ich entwickelt habe, als ich gesehen habe, wie die Massen sich gegenseitig die Mobs wegpullen. Jeder will der erste sein, und gerade das erleichtert mir auch die Handhabe geduldig zu sein, und mir Isengart zu holen, wenn die ersten Wellen bereits durch Isengart durchmarschiert sind.

Dann wird alles viel ruhiger und ich kann ohne diesen Frust dann Isengart entdecken.

Also theoretisch ist es für mich rum wie num.

Kommt es am 27. September im Shop, bin ich mitten im Getümmel und werde mich sicherlich mehr aufregen, als Freude entwickeln können.

Kommt es erst ein paar Wochen später kann ich es mit aller Freude entdecken.

Und in der Zeit setze ich weiter meinen Plan in die Tat um, den ich mir geschmiedet habe ;) Einen ganzen Account voller Hauptmänner ^^ Und diese muss ich sowieso leveln, und da macht es sich dann sogar besser, wenn ich nicht in diesen Isengartdruck verfalle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu!

Du bringst da etwas durcheinander.

Nö, denke nicht.

Es geht in der Diskussion gerade darum, ob am Stichtag, also dem 27. September, Isengart im Ingame-Shop erhältlich und somit über die Shoppunkte freischaltbar ist.

Das hab' ich wohl mitbekommen.

Wobei mich das zugegebenermaßen nicht sonderlich interessiert, weil es mal wieder reinste Spekulation ist. Und darauf geb ich nicht allzu viel.

Einige sind hier der Meinung, dass Isengart nicht sofort im Shop erhältlich sein wird, damit auch die Lifetimer nicht sofort ihre "geschenkten Punkte" sozusagen kostenlos für ein Addon ausgeben, sondern dass man den Release von Isengart im Shop nach hinten verschiebt, um die Lifetimer aus der Reserve zu locken und sie sich über richtiges Geld das Addon kaufen, anstatt kostenlos mit ihren Punkten.

Und da tust du es schon wieder.

Nicht nur Lifetimer bekommen 500 Punkte pro Monat, alle Vips tun das.

Auch die, die kein LTA haben und einfach so monatlich oder 2 monatlich oder 12 monatlich bezahlen.

Und die 500 Punkte sind auch nicht umsonst, sie sind schlichtweg Bestandteil dessen, was sie bezahlen.

Bzw. bezahlt haben beim LTA.

Nur kommt da ein Contra von der anderen Seite, die der Meinung sind, dass man mit dieser Taktik die Premium-Spieler bzw generell die Spieler, die sich eventuell Punkte kaufen oder bereits gekauft haben, den Zugang zu Isengart für diese Zeit verwehrt, obwohl sie auch bezahlen (auch wenn es vielleicht mal 2 oder 10 Euro weniger sind.

Was reine Spekulation und somit gegenstandslos ist.

Es wäre einfach eine unfaire Aktion, genauso wie der Protest mit den beiden neuen Scharmützeln von Update 3 (und ja, das war mein Fehler. Ich dachte, es wäre von Anfang an im Shop gewesen).

Wäre ... dachte es wäre ... könnte vielelicht mag sein ... vielleicht befragen wir mal die Runenknochen, beobachten den Vogelflug oder hey, Mittelerde und so: schauen wir mal in Galadriels Spiegel, hm? Und darüber wollt ihr euch jetzt die nächsten 2 Monate noch aufregen? ;-)

Ich werd das ganz gemächlich auf mich zukommen lassen.

Will ich gern nach Rohan?

Jau.

Und zwar seit 2 Jahren. Da kommt's auf nen paar Tage mehr oder weniger nicht an.

Die ersten Tage werden, wie du selbst weiter unten sagst, ja eh etwas überfüllt sein, da macht es sogar Sinn, erstmal zu warten. Hab ich bei Düsterwald und Enedwaith auch gemacht, klappt prima.

Vorbestellen werd ich nicht, da ich schlicht keine Lust habe, den nutzlosen Firlefanz mit zu bezahlen. Das Rohan Pferd find ich hässlich, und die Zusatzausrüstung passt genau zu keinem einzigen meiner Charaktere. Und deshalb lasse ich es.

Diese ganzen "Vorbestellen, sonst kriegt man's nicht rechtzeitig"-Geschichten sind übrigens keineswegs neu. Das gibt es jedesmal, wenn etwas neu kommt. Manche Leute neigen da einfach zur Panik. Hab das mit jedem dämlichen Addon in WoW erlebt. Da meinte die superschlaue Community auch jedesmal, wenn man nciht vorbestellt, kriegt man's im Laden nicht. Weil die dann nicht genug haben. War genau kein mal wirklich der Fall.

Und das hier, das ist genau dieselbe Panik.

Da wird, ohne irgendeinen greifbaren Grund zu haben, schonmal befürchtet, dass man das nicht im Shop kaufen kann, und man es womöglich erst Tage später spielen kann. Oh, davon geht die Welt ja auch unter.

Na meine glücklicherweise nicht ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dugal, mir ging es eher um diesen Absatz:

Zum zweiten, "Vorbestellung" hat genau gar nichts mit f2p oder Shop zu tun.

Es ist ein ganz übliches Verfahren, dass es bei Turbine und Codemaster auch lange vor Einführung des Shops gab. Und bei anderen Spieleanbietern auch, die gar keienn Shop oder ähnliches haben.

Kurz, die Annahme, die Vorbestellung gäbe es nur, um den LTAlern Geld aus der Tasche zu ziehen, halte ich für ziemlichen Blödsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spiel auf Gwaihir, das ist ein ganzer Server auf dem es keine LTAs gibt. Und trotzdem haben sich dort die Spieler die Vorbestellpacks gekauft und genauso werden sich viele Isengart für Punkte kaufen.

Also wenn ich mir einen Char auf Gwaihir mache, habe ich das Vorbestellpack auch und LTA. :?

Naja, ich weiß jetzt auch nicht, warum hier ein Konflikt zwischen LTA und den anderen heraufbeschworen wird. Dugal hat schon recht, es sind nicht nur die LTA, die eine Menge Punkte angesammelt haben (erspielt, VIP-Punkte, ganz egal).

Bietet Turbine das addon nicht sofort im Shop an, kassiert man die "Sparer" doppelt ab, wenn sie sich das addon dann auf "normalen" Kaufweg (ohne Vorbestellung) holen. Sie geben Geld aus und haben gleichzeitig noch "geldwerte" Punkte auf dem Konto, die sie dann wieder für etwas anderes ausgeben.

Ob Turbine das macht, kann keiner von uns hier sagen, aber ich habe mitbekommen, was für ein geldgeiler Laden die wirklich sind und kann mir ein solches Vorgehen durchaus vorstellen. Ob die dann ein paar Spieler wie Hecki oder Xera damit ärgern, ist denen vollkommen egal, solange genug andere dann trotzdem für Geld und nicht für Punkte kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich mir einen Char auf Gwaihir mache, habe ich das Vorbestellpack auch und LTA. :?

Natürlich kann jeder LTAler auf Gwaihir einen Char machen, aber ich glaub kaum, daß er dort auch spielen wird.

Naja, ich weiß jetzt auch nicht, warum hier ein Konflikt zwischen LTA und den anderen heraufbeschworen wird. Dugal hat schon recht, es sind nicht nur die LTA, die eine Menge Punkte angesammelt haben (erspielt, VIP-Punkte, ganz egal).

Es gibt auch keinen Konflikt. Aber hier sind ja einige der festen Meinung, die Vorbestellaktion wurde nur gemacht, um den LTAlern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und das stimmt einfach nicht.

Umsatz erzielt man durch Exklusivität und die Ungeduld der Menschen.

Du glaubst gar nicht, wie geduldig manche sein können. Es gibt viele, die schon aus Prinzip nichts zahlen.

Solche Aktionen sind so durchschaubar, da springe ich nie drauf an. Wer das macht ist selbst schuld und sollte nicht im gleichen Atemzug über die geldgeilheit von Turbine lästern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du glaubst gar nicht, wie geduldig manche sein können. Es gibt viele, die schon aus Prinzip nichts zahlen.

Solche Aktionen sind so durchschaubar, da springe ich nie drauf an. Wer das macht ist selbst schuld und sollte nicht im gleichen Atemzug über die geldgeilheit von Turbine lästern.

Ich denke, dies ist weniger als Lästerei denn als Selbstironischer Kommentar zu verstehen. (8>

Den meisten Vorbestellern dürfte völlig klar sein, dass sie mehr Geld ausgegeben haben, als eigentlich notwendig, aber so schaut es mit einem Hobby nunmal aus: wenn es mir Spaß macht, bin ich durchaus bereit, etwas mehr Geld dafür auszugeben. Das Turbine uns mit unserer Neugier ködert und wir bereitwillig drauf eingehen - nun ja, sie müssen sich nicht mal sonderlich geschickt anstellen, weil Menschen nunmal unverbesserlich menschlich sind O-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dies ist weniger als Lästerei denn als Selbstironischer Kommentar zu verstehen. (8>

Also Kommentare wie diese

aber ich habe mitbekommen, was für ein geldgeiler Laden die wirklich sind und kann mir ein solches Vorgehen durchaus vorstellen.

finde ich jetzt nicht so selbstironisch.

Mir ist es egal, wer wieviel Geld für sein Hobby ausgibt. Das ist völlig in Ordnung.

Aber dann sollte man die geldgeilheit von Turbine nicht kritisieren, sondern zugeben, daß man sie mit solchen Käufen auch noch darin unterstützt und sie noch geldgeiler macht.

So ändert man nichts, so bestärkt man Turbine nur, daß sie auf dem richtigen Weg sind. Die reiben sich die Hände, daß sie wieder mal so viele Spieler geködert haben.

Ich mag hier vielleicht nicht als der große Kritiker auftreten, aber trotzdem ist mir das Spiel nicht wert, daß ich einen monatl. Betrag zahle. Ich kaufe noch nicht mal Punkte. Mir muss Turbine erstmal was liefern, bevor ich wieder Geld ausgebe. Also von der Halle der Nacht war ich doch ziemlich enttäuscht. 395 Punkte war die bestimmt nicht wert, Angriff im Morgengrauen auch nicht. Ich bin wirklich froh, daß ich dafür nur erspielte Punkte gezahlt habe. Die andere Ini/Scharmützel werde ich mir wohl sparen.

So ködert man keine zahlende Kundschaft, so verschreckt man sie eher. Jedenfalls ist das eher ein Grund, Isengart nicht für € zu kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum geldgeil?

Turbine bietet, wie so viele, viele, viele andere (Spiele)Hersteller eine Vorbestellung an und lockt mit netten Gimmiks. Turbine bietet ja auch durchaus was. Die teuerste Edition mal auf ihren "Wert" runtergerechnet ist so gesehen eigentlich erheblich billiger als wenn man die Einzelteile im Shop kauft. Von den Pferden und Rüstungen, die es im Shop gar nicht gibt, gar nicht angefangen.

Mein "Problem" ist jetzt nur, dass mich Pferde und Rüstungen absolut nicht interessieren. Die eingepackten Pferde finde ich sogar häßlich. Ist halt Geschmackssache. Die Gebiete brauche ich nicht. Die stehen mir so oder so zur Verfügung. Die 1000 Punke würden sich nur auf die eh schon zigtausend Punke addieren, für die ich so gut wie keine Verwendung habe. Also für mich relativ wertlos.

Aber das alles gilt nur für mich. Für Premium (je nachdem welche Gebiete sie bereits haben) oder F2P ist das Angebot meiner Meinung nach sogar ziemlich gut.

Für mich ist nun aber ausschließlich Isengart interessant. Und da habe ich Zeit. Bislang habe ich nie, wirklich noch nie (!) ein Gebiet bei Release betreten. Auch wenn die Situation mit den Layern entschärft wurde, für mein Wohlbefinden sind trotzdem immer noch viel zu viel Leute in neuen Gebieten unterwegs. In der Regel mache ich mich erst 2, manchmal sogar erst 4 Wochen später auf den Weg und schau mir alles gaaaanz in Ruhe an.

Und ob Isengart am 27.9. nun im Shop ist oder nicht werden wir ja dann sehen. Wenn es mir wirklich zu dumm wird kann ich immer noch ohne großem Bedauern die Kreditkarte zücken. Auch wenn ich es für recht unwahrscheinlich halte, dass ich das tun muss. ;) Nicht, weil ich nicht zahlen will. Ich weiß nur einfach wirklich nicht wohin mit den Punkten. Und der Zusatzinhalt ist wie schon geschrieben für mich absolut uninteressant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du glaubst gar nicht, wie geduldig manche sein können. Es gibt viele, die schon aus Prinzip nichts zahlen.

Solche Aktionen sind so durchschaubar, da springe ich nie drauf an. Wer das macht ist selbst schuld und sollte nicht im gleichen Atemzug über die geldgeilheit von Turbine lästern.

Da du damit offenbar Lari direkt ansprichst, habe auch ich mich auf seine Aussage bezogen. ;)

Also Kommentare wie diese

finde ich jetzt nicht so selbstironisch.

Mir ist es egal, wer wieviel Geld für sein Hobby ausgibt. Das ist völlig in Ordnung.

Aber dann sollte man die geldgeilheit von Turbine nicht kritisieren, sondern zugeben, daß man sie mit solchen Käufen auch noch darin unterstützt und sie noch geldgeiler macht.

So ändert man nichts, so bestärkt man Turbine nur, daß sie auf dem richtigen Weg sind. Die reiben sich die Hände, daß sie wieder mal so viele Spieler geködert haben.

Ich mag hier vielleicht nicht als der große Kritiker auftreten, aber trotzdem ist mir das Spiel nicht wert, daß ich einen monatl. Betrag zahle. Ich kaufe noch nicht mal Punkte. Mir muss Turbine erstmal was liefern, bevor ich wieder Geld ausgebe. Also von der Halle der Nacht war ich doch ziemlich enttäuscht. 395 Punkte war die bestimmt nicht wert, Angriff im Morgengrauen auch nicht. Ich bin wirklich froh, daß ich dafür nur erspielte Punkte gezahlt habe. Die andere Ini/Scharmützel werde ich mir wohl sparen.

So ködert man keine zahlende Kundschaft, so verschreckt man sie eher. Jedenfalls ist das eher ein Grund, Isengart nicht für € zu kaufen.

Ich fand die neuen Instanzen von der Gestaltung her sogar recht gut gelungen. Pauschal zu sagen, dass dadurch zahlende Kundschaft abgeschreckt wird, entspricht nicht wirklich dem Empfinden der Spieler, denke ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Kommentare wie diese

finde ich jetzt nicht so selbstironisch.

Mir ist es egal, wer wieviel Geld für sein Hobby ausgibt. Das ist völlig in Ordnung.

Aber dann sollte man die geldgeilheit von Turbine nicht kritisieren, sondern zugeben, daß man sie mit solchen Käufen auch noch darin unterstützt und sie noch geldgeiler macht.

Das war auch nicht selbstironisch gemeint. Und ehrlich gesagt ist es mir sogar egal, dass sie so auf Geld aus sind.

Nur habe ich mitbekommen, wie man bei Turbine in manchen Dingen "tickt" und deshalb kann ich mir eben schon vorstellen, dass sie das addon zunächst am Anfang nicht für "kostenlose" Punkte herschenken wollen.

Wenn sie es trotzdem gleich zu Beginn im shop anbieten, wäre ich der letzte, der damit ein Problem hat, nur erwarte ich es nicht. Aber für Xera und auch dem Hecki drücke ich beide Daumen, dass es anders kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×