Jump to content
LOTROCommunity
Sign in to follow this  
Snow_Blake

Warner versaut Herr der Ringe SEE auf BluRay

Recommended Posts

Weiß zwar nicht, ob das hier jemanden interessiert, aber ich poste es trotzdem mal:

Hier die Petition, wer will

http://www.petitionspot.com/petitions/FilmeFalscheTonhoehe/

Hier der Link mit Ton-Beispielen:

http://forum.cinefacts.de/219063-herr-der-ringe-see-69.html#post7269912

Kann sich jeder selber ein Bild davon machen ob er es schlimm findet oder nicht.

Ton ist zu tief, da keine PAL-Anpassung gemacht wurde (im Gegensatz zur Kinoversion). Die Musik klingt teilweise fürchterlich, bei Rückkehr des Königs gibt es eine asyncrone Stelle. Und das bei dem Release des Jahres (neben Star Wars)

Snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aujweia! Wollte das Ding tatsächlich bestellen... aber beim Ton bin ich ein bissl empfindlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne jetzt alles gelesen zu haben:

Ist davon "nur" die deutsche Synchronisation betroffen? Oder auch das Original? ^^

//edit... nach grobem Drüberfliegen scheint es die Probleme nur bei der deutschen Synchro zu geben... ein Glück zielcale.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne jetzt alles gelesen zu haben:

Ist davon "nur" die deutsche Synchronisation betroffen? Oder auch das Original? ^^

Nur die deutsche Tonspur, du bist also nicht betroffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

als Deutsch-Präferierer ist man wohl echt angeschissen bei der Blu-Ray...

mein aufrichtiges Mitgefühl an die, die sich das eigentlich kaufen wollten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guter Hinweis.... dann kaufe ich das Paket erstmal nicht.

mein aufrichtiges Mitgefühl an die, die sich das eigentlich kaufen wollten...

Hey Dude! Thats only entertainment... without impact.... :x

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich echt froh, dass ich die Box nicht vorbestellt habe... Dann muss ich wohl noch etwas warten, bis es da ne bessere Version gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe Amazon findet zügig eine Lösung (optimalerweise innerhalb der 14-Tage die das Fernabsatzgesetz einräumt). Danach gehts natürlich hilfsweise auch über die Mängelhaftung, aber meistens weniger bequem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mag ja sein, dass der Ton nur auf Deutsch scheisse ist, aber was ist mit dem Grünstich, den die ja auch haben sollen? War jedenfalls Grund genug für mich, das Päckchen direkt an Amazon zurüch zu schicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vergleiche selbst:

http://forum.cinefac...tml#post7269860

Beim Youtube-video scheint noch jemand mit einem "eigenen" Filter nachgeholfen zu haben, ich kann diesen Eindruck nicht bestätigen. So wie "Die Gefährten" jetzt aussieht passt der Film farblich (meiner Meinung nach) gut zu den Teilen 2 und 3 wie wir sie von der DVD-Fassung kennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Kinofilmen werden eigentlich nie PAL Anpassungen gemacht. Anders als für NTSC, wo die Framerate von 24 auf 30 gebracht werden muss, wurde das für PAL (24 auf 25) schon immer vernachlässigt. Es wird einfach ein wenig schneller abgespielt. Der Unterschied ist so gering, dass dies nie jemandem aufgefallen ist. Außer bei der Gesamtlaufzeit (kürzere Filme zeugen deshalb nicht automatisch von Zensur ;)).

Wobei Blu-Ray ja an sich auch 24 FPS unterstützt.

Aber eigentlich müsste der Ton dadurch minimal höher werden. Komische Sache.

Sieht schon irgendwie nach einem Fehler aus. Gibt es eine 25 FPS Fassung (ungewöhnlich) die fälschlicherweise mit 24 FPS abgespielt wird? Vielleicht wurde auch der 25'er Ton einer Videofassung auf das 24 FPS Bild gelegt? Was hat die SSE denn für eine Framerate?

Naja, interessante Geschichte, aber eigentlich stört's mich nicht. Ich guck eh nur im Original. Und nachdem ich schon die erste Blu-Ray Box habe werde ich die SSE sowieso ignorieren. Diese Art der verzögerten Veröffentlichungen finde ich den viel größeren Skandal!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer nicht warten konnte ist in dem Fall tatsächlich selbst schuld. Wie Thurindilphor schon schreibt - es war bereits vor der Veröffentlichung der Kino-Trilogie bekannt, daß es auch eine SEE geben wird.

Daher - natürlich kann man das Hinauszögern und das Ausnutzen der Ungeduld kritisieren, aber es ist ja nicht so, als das man das nicht schon gewusst hätte :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warner scheint dem Problem nachzugehen. Jedenfalls geht das aus Reaktionen bei Amazon hervor. Die Masse an Protesten machts möglich. Das Problem kann wohl nicht auf die Heimtechnik einzelner Konsumenten abgeschoben werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt die offiziell angekündigte Umtauschaktion:

Heute, zum Tag der offiziellen Veröffentlichung der Box, hier die offizielle Mitteilung aus dem Hause Warner bezüglich der Tonprobleme:

Wenn du mit der Ton-Qualität des Produktes unzufrieden bist, bietet Warner die Möglichkeit für einen kostenlosen Austausch der entsprechenden Blu-ray Discs an.

Um den Austausch-Service in Anspruch zu nehmen, steht ab kommenden Montag, den 4.... Juli, ein Service-Center zur Verfügung, das per Post, E-mail oder Fax wie folgt erreichbar ist:

TCC SERVICES

WARNER HOME VIDEO / Kundenservice

"Stichwort: Der Herr der Ringe"

MAURERSTR. 50 / Werk 2

52477 ALSDORF

E-Mail: WHVKundenservice@tcc-services.com

Fax: (0049) 02404 58319

Unter Einsendung einer Kopie des Kaufbeleges werden dort alle eingehenden Austausch-Anfragen registriert. Eine Einsendung der gekauften Blu-ray Discs an das Service-Center ist nicht nötig. Spätestens ab 1. August 2011 erhaltet ihr dann ein Set von 6 Blu-ray Discs mit dem verbesserten Ton per Post zugesandt.

Das ging ja rasend schnell. Ob man sich der Tonproblematik nicht schon vorher bewußt war ?

Die normale Box soll es bei Media Markt, Expert teilweise für 49,90 € erhältlich sein, was mal ein echtes Schnäppchen wäre.

Snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Warner schnelle Post-Production Rechner hat und kurzfristig über ein großes Kontingent bei einemn BD-Presswerk verfügen kann.... kann man davon ausgehen, dass sie von dem Tonproblem schon einige Zeit wissen. Vielleicht nicht allzulange, aber doch schon vor dem Release.

Womgölich dachten sie sich, dass der Ton für den deutschsprachigen Raum kein "Show-Stopper" ist und sie den korrigierten Master einfach nachschieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist wohl die beste Lösung, dass Warner nach Erhalt der Rechnung die Discs rausschickt :) Wäre echt blöd gewesen, wenn man die Scheiben erst zu Warner schicken muss.

Ich hab mir auf jeden Fall die Box gerade vom MM geholt und werd halt dann denen die Rechnung schicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt geschickt gemacht von Warner, so bleibt die Entsorgung Aufgabe des Kunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×