Jump to content
LOTROCommunity
Sign in to follow this  
larifari

WoW Free To Play...Until Level 20

Recommended Posts

Naja, bis jetzt betrifft es nur WoW-US. Im Grunde ändert sich nicht wirklich viel, außer, dass man die Accounts nicht mehr nach 7 bzw 10 Tagen geschlossen werden. Für einen neuen Testaccount wird es auch nur möglich sein, die "neuen" Rassen zu erstellen und bis Stufe 20 zu spielen. Wer danach zahlt, bekommt The Burning Crusade umsonst oben drauf.

War nur eine Frage der Zeit, bis so etwas dort passiert, bei dem Spielerschwund den Blizzard derzeit erleidet. Es wurden in der letzten Woche ja auch nicht gerade eine gerine Menge an WoW-Classic Aktivierungsschlüssel an alte Kunden verschenkt.

Aber bis WoW so richtig F2P wird, da können wir wohl noch lange warten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit ihrem 20$ Mount haben sie ja schon mal vorgefühlt.

WoW wird auch auf den F2P-Zug aufspringen - und das schneller als manche vermuten... vermute ich :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit ihrem 20$ Mount haben sie ja schon mal vorgefühlt.

WoW wird auch auf den F2P-Zug aufspringen - und das schneller als manche vermuten... vermute ich :D

Aber bestimmt nicht so schnell, wie du bestimmt vermutest *grinst* Ich vermute ja, dass es kurz vor Release von "Titan" soweit sein wird. Da sie ja soviele Kunden wie möglich dorthin locken wollen und bis jetzt klappt die Melkkuh doch prima. Dort mal 1 Jahr auf Content warten, dort dann wieder 7 Monate auf neuen Content und so weiter und alle zahlen brav ihre 13€ und blasen dazu noch massenweise Geld in deren Arsch um noch weitere leere Versprechungen hören zu dürfen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

klar, sie wären ja auch blöd wenn sie es nicht machen würden, schlussendlich geht es nur um die Kohle und ich sehs jetzt schon Diablo 3:

4 Klassen for free, 2 Extraklassen 20€/klasse

Charakterslots 6 gratis, 7+8 je 20€

etc etc

Was mich an dieser Entwicklung aber am meisten nervt ist, das die Spielhersteller einfach nur noch unfertige Produkte ausliefern und für Inhalte die es früher gratis gab, einen horenden Preis verlangen oder sogar absichtlich Inhalt denn es eigendlich schon gäbe, zurüch halten, nur damit sie es gegen Bare Münze verkaufen können.

Das ist der schritt in die falsche Richtung, wenn man mich fragt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ui.. da kann man doch noch mal reinschauen was sich so getan hat ;) Hatte ich schon lange mal vor..

hmpf.. muß ich meinen wow-ac in einen battlenet-ac umwandeln?! Schatz?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls Du bei der Umwandlung des accounts in einen BattleNet-account in der Lage bist, Vor- und Nachnamen (neu) einzutragen, rate ich Dir *dringendst*, dort nicht Deinen Realnamen einzutragen!

Nimm z.B. Deine Initialen, oder lasse es ganz frei (wenn Du etwa Durch Eingabe einer Bankverbindung zu identifizieren bist).

BlizzVendi veröffentlich nämlich Deinen Vor- und Nachnamen (bzw. das, was dort in den accountdaten steht) als zu identifizierenden Namen/Rufnamen innerhalb des BNets!

In WoW sieht das so aus, daß Deine charactere (obwohl Du den Schmonsenz mit der RealID abgeschaltet hast), durch eine gewollte Funktionalität der dortigen AddOn Scriptsprache (LUA) mit Deinem accountnamen (s.o.) verknüft und automatisiert ausgelesen werden können.

Da ich aus diesem Grund meinen WoW/BNet-account schon vor geraumer Zeit gekündigt habe (auf Grund von BlizzVendis anhaltender Untätigkeit in Hinsicht auf dieses Datenschutzdebakel), könnten meine diesbezüglichen Infos vieleicht veraltet sein.

So, wie BlizzVendi sich jedoch bei Bekanntwerden dieser Datenschutzlücke benommen hat, würde ich drauf wetten, daß das Loch immer noch nicht gestopft ist ("working as intended" würden Turbines CMs sagen :? )...

Nur so zur Info...

HTH, Nordlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das "Problem" sollte schon seit sehr langer Zeit behoben sein ;) Der Aufschrei davon war doch schon sehr groß, und als die "Proteste" anfinden, reagierte Blizzard doch recht fix.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagen wir es mal so, ich habe mehr als ein Vierteljahr gewartet... Vielfaches *Grummeln* und Ablehnung war zwar da, aber von nem großen Aufschrei hab ich in der Zeit im Forum nichts gemerkt...

Auch da liefen schon damals die Fanboi-Squads rum ("wer nichts zu verbergen hat / ist doch nur ein Spiel / wer will schon Deine Daten"...).

Und *dort* ist/war es ja direkt und explizit der Realname, mit dem man dann die chars verknüpfen konnte (bei my.lotro ist man ja noch eine Stufe davon weg).

Und von BlizzVendi gab es lediglich die lakonische Aussage: Der Spieler ist für die AddOns, die er/sie installiert eigenverantwortlich...

=> implizit: "Wir machen da nichts" (ändern/verringern etwa die RealID-funktionalität des LUA-befehlssatzes)

Du verwechselst das aber nicht vieleicht mit dem "Realnamenspflicht" (bzw account Vor-&Zuname) beim posten in den dortigen Foren, oder?

*Das* gab nen internationalen Aufstand in der commuity! (und ich war dabei... *fg*)

Gruß, Nordlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagen wir es mal so, ich habe mehr als ein Vierteljahr gewartet... Vielfaches *Grummeln* und Ablehnung war zwar da, aber von nem großen Aufschrei hab ich in der Zeit im Forum nichts gemerkt...

Auch da liefen schon damals die Fanboi-Squads rum ("wer nichts zu verbergen hat / ist doch nur ein Spiel / wer will schon Deine Daten"...).

Und *dort* ist/war es ja direkt und explizit der Realname, mit dem man dann die chars verknüpfen konnte (bei my.lotro ist man ja noch eine Stufe davon weg).

Und von BlizzVendi gab es lediglich die lakonische Aussage: Der Spieler ist für die AddOns, die er/sie installiert eigenverantwortlich...

=> implizit: "Wir machen da nichts" (ändern/verringern etwa die RealID-funktionalität des LUA-befehlssatzes)

Du verwechselst das aber nicht vieleicht mit dem "Realnamenspflicht" (bzw account Vor-&Zuname) beim posten in den dortigen Foren, oder?

*Das* gab nen internationalen Aufstand in der commuity! (und ich war dabei... *fg*)

Gruß, Nordlicht

Nein, da verwechsel ich nichts ;) Auch bezüglich der Addons kam ein Aufschrei, als des bekannter wurde. Dies war ja nicht von Anfang an bekannt und wurde später (noch weit nach dem Foren-Debakel) bemängelt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, da verwechsel ich nichts ;) Auch bezüglich der Addons kam ein Aufschrei, als des bekannter wurde. Dies war ja nicht von Anfang an bekannt und wurde später (noch weit nach dem Foren-Debakel) bemängelt ;)

Eben, so lang war ich nähmlich auch noch da... *gg*

In den Foren habe ich eifrig die Fakten zusammengetragen und meine Kollegen gewarnt.

Da war also eine "informierte Forenminderheit" sowie die Spieler, die ich (und andere natürlich auch *g*) inGame erreichen konnte(n), aber (leider) kein *Aufschrei* größerer Spielermassen.

Merkwürdigerweise interessierte sich der "Blitz Blank" oder die "Meike Müller" auch nicht allzu sehr für die Gefahr der Ausspähung.

Der "Marcel Jahnke-Talbach" oder die "Frauke Novandracik" aber sehr wohl (Namen zufällig ausgewählt,

ich hoffe, es gibt keine(n) echten Marcel oder Frauke (Google spuckt zumindest nichts aus ;))...

Aber da BlizzVendi da(mals) nichts machen wollte und ich keinen zweiten account mit "Donald Duck" als Name erstellen und meine X 80er neu hochziehen wollte (...Ahh, meine ganzen Heldentaten futsch ^^), habe ich mich vor Cataclysm zum Radikalschnitt entschieden und bin zu DDO und dann HdRO gewechselt. :)8)

Da hast nicht zufällig ein paar Quellen/Links zur Thematik Real-ID und Abfischen der Realnamen bzw. der Beseitung eben dieser Gefahr?

Gruß, Nordlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×