Jump to content
LOTROCommunity
Faur

Star Wars: The Old Republic

Recommended Posts

Ach Hunor ... es ist doch in jedem MMO so, dass einige Leute in ein paar Wochen bis wenigen Monaten auf das Top-Level jagen (mein höchster char ist Lvl 29 ... aber ich kann mich noch immer nicht entscheiden welche Klasse ich jetzt wirklich am liebsten spielen will), dann rummeckern und gehen.

Es bleiben die zurück, die das Spiel in einem vernünftigem Tempo spielen, nach dem die Entwickler auch neuen Content nachschieben können, oder die, denen das Spiel so gefällt, dass sie sowieso bleiben.

Das war bis jetzt bei jedem MMO, das ich gespielt habe. Einige davon waren (und dazu zähle ich z.B. auch Lotro) recht erfolgreich ... und das über Jahre hinweg, auch wenn sie anfänglich zu Tode gebrüllt wurden.

ToR erzählt wunderbare Geschichten ... in meinen Augen durch die hervorragende Präsentation noch bessere, als Lotro das macht. Das ist die herausragende Stärke des Spieles ... der Rest macht Spaß ... aber ist nichts wirklich besonderes.

Eine Punkte bedürfen einer großen Überarbeitung (das Crafting ist im Zusammenhang der anderweitigen Möglichkeiten peinlich, das PvP ist durchaus so, dass es nachvollziehbares Geheule gibt, etc.) ... aber im großen und Ganzen ist das Spiel in einem Zustand, das den normalen durchschnittlichen Spieler wirklich zufriedenstellen dürfte.

von daher ... werden sicherlich eine ganze Menge der Schnellspieler im Laufe der kommenden Monate gehen. Es wird sicherlich zu Server-Merges kommen, weil die Zahl der Spieler zu Beginn einfach extrem groß war ... ich würde sagen, dass dann eine größere Anzahl von Spielern bleiben wird, die Spaß am Spiel hat und für die Bioware auch entwickeln kann.

So, wie das auch bei Lotro der Fall ist ... und dort habe ich mich in den letzte fast 5 Jahren nicht unwohl gefühlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

(das Crafting ist im Zusammenhang der anderweitigen Möglichkeiten peinlich,

Ich finde das Crafting überhaupt nicht peinlich. Von der Idee her ist es prima (ich brauche keine Crafting-Minispiele), durch die Rekonstruktion haben sie die Möglichkeit, Schwächen im Balancing ohne Umbruch zu beheben und es ist halt nicht wie in LotRO und den anderen, wo ein erfahrener Handwerker wirklich jedes Rezept in der besten Qualität fertigen kann. Von daher hat es wesentlich mehr Tiefe als LotRO oder WoW und das meiste andere, was es momentan so gibt.

Und dass die Gefährten so schlau sind und die Craftingmats aus deinem Bankfach nehmen, ist eine weitere geniale Idee der Entwickler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das Crafting überhaupt nicht peinlich. Von der Idee her ist es prima (ich brauche keine Crafting-Minispiele), durch die Rekonstruktion haben sie die Möglichkeit, Schwächen im Balancing ohne Umbruch zu beheben und es ist halt nicht wie in LotRO und den anderen, wo ein erfahrener Handwerker wirklich jedes Rezept in der besten Qualität fertigen kann. Von daher hat es wesentlich mehr Tiefe als LotRO oder WoW und das meiste andere, was es momentan so gibt.

Und dass die Gefährten so schlau sind und die Craftingmats aus deinem Bankfach nehmen, ist eine weitere geniale Idee der Entwickler.

Mabusian ... das System an sich ist wirklich nicht schlecht. Viele Ideen sind tatsächlich absolut klasse.

Das Problem ist nur, dass es keinen Absatzmarkt gibt, weil jeder Spieler (und ich spreche nicht von Raid-Spielern) im Endgame sich mit relativ geringem Aufwand Tauschmarken erfarmen kann für die man sehr viel bessere Dinge bekommt, als es die Crafter herstellen können.

Im Endeffekt gibt es im Moment nur eine Richtung, die Sinn macht: Biochemie.

Und als Missionsberuf das Hacken, weil man so zu relativ viel ingame-credtis kommt.

Das System ist klasse ... da stimme ich zu ... aber das Balancing ist so schlecht ... so schlecht ist noch nicht mal das Lotro-Crafting.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sind viele Berufe mit dem man einfach kein müde Credits sich machen lässt.

Zum Beispiel, bin mal wieder Rüstungsschmied, da dropen überall so gute Sachen das mein Crafting Zeug kein Schwein braucht.

Level 40 PvP Rüstung ist schnell zusammen, dann kommt der 50er PvP Rüstung. Was soll ich craften?

Da sind wieder mal einige andere Berufe wie Hefte,Verbesserungen und Implantate viel besser bedient.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sind wieder mal einige andere Berufe wie Hefte,Verbesserungen und Implantate viel besser bedient.

Auch das macht keinen Sinn, weil man über die Tauschmarken selbst als solo-Spieler extrem leicht an bessere Gegenstände kommen kann, als ein Crafter überhaupt herstellen kann.

Das einzige, was im Moment Sinn macht, ist Biochemie mit seinen Verbrauchsgütern. Traurig sowas.

Share this post


Link to post
Share on other sites

och, für's Twinken sind Berufe wie Rüstungsschmied und Synthfertigkeit auch sehr nett. Immer eine aktuelle Rüstung für die Begleiter haben, ist doch schön. Ansonsten haben auch die Begleiter vom Mainchar etwas von den Rüstungen, die man so bauen kann.

Das selbe in Grün mit dem Waffenbauer/Kunstfertigkeitsfritzen. Man kann die Marken halt für andere Sachen aufheben, wenn man Armierungen, Läufe und Hefte selber herstellen kann. Und vor allem: wenn man alle Quests auf den Planeten macht, ist man vom Level her eh viel weiter als die Belohnungen, auch die Tauschmarkenbelohnungen. So hat man dann auch mit 35 einen 35er Blaster, und keinen 29er, weil es auf Tatooine nichts besseres gibt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Rezepte unterscheiden sich auch gravierend in der grünen und der lilanen Form. Ich würde meinen Begleiter und mich jederzeit (bis auf die letzten Operations) mit lilanen Craftingitems ausrüsten. Die grünen Items hingegen sind ungefähr so nützlich wie ungecrittete Items bei LotRO.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch das macht keinen Sinn, weil man über die Tauschmarken selbst als solo-Spieler extrem leicht an bessere Gegenstände kommen kann, als ein Crafter überhaupt herstellen kann.

Das einzige, was im Moment Sinn macht, ist Biochemie mit seinen Verbrauchsgütern. Traurig sowas.

Im Prinzip muss man sich fragen, ob so ein Handwerk in einem MMO denn überhaupt noch zeitgemäß ist. Mir kommt es langsam so vor, als wäre das nur noch wegen der Gewohnheit drin. Der Großteil der Spieler ist ja wahrscheinlich mittlerweile zu bequem für ein "anstrengendes", zeitfressendes Handwerk.

Da wird bei SW:TOR massig Entwicklungszeit rein gesteckt und am Ende kommt eine Halbafk-Witzveranstaltung bei raus, wo man auch noch seine Begleiter für missbrauchen kann um sich auch ja nur minimalst mit dem Handwerk beschäftigen zu müssen aber trotzdem sagen zu können "Ich habe es ausgelevelt!". Als Krönung des Irrsinns wird dann noch das beste Zeug an Tausch-NPC verschenkt und in Instanzen versteckt. Grandios!

Letzteres ist aber wierderum sogar konsequent und logisch. Da wird ein Handwerk entwickelt das möglichst wenig Aufwand macht und das liefert Dinge, die keiner braucht weil sie Schrott sind. Perfekt. Das fragt man sich eben nur, warum soetwas überhaupt entwickelt wurde.

MfG hithu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Handwerksresultate brauchen nicht besser zu sein, sie sollten nur besser configurierbar sein.

Im Falle von LOTRO solltest Du selber auswaehlen koennen wie sich die stats verteilen, und dann mit Zufallsgenerator was in the Richtung kriegen. Das ist wie es "in echt" funktionieren wuerde. Aber die Gegenstaende die da rauskommen sind natuerlich datenbankunfreundlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

och, für's Twinken sind Berufe wie Rüstungsschmied und Synthfertigkeit auch sehr nett. Immer eine aktuelle Rüstung für die Begleiter haben, ist doch schön. Ansonsten haben auch die Begleiter vom Mainchar etwas von den Rüstungen, die man so bauen kann.

Das selbe in Grün mit dem Waffenbauer/Kunstfertigkeitsfritzen. Man kann die Marken halt für andere Sachen aufheben, wenn man Armierungen, Läufe und Hefte selber herstellen kann. Und vor allem: wenn man alle Quests auf den Planeten macht, ist man vom Level her eh viel weiter als die Belohnungen, auch die Tauschmarkenbelohnungen. So hat man dann auch mit 35 einen 35er Blaster, und keinen 29er, weil es auf Tatooine nichts besseres gibt ;)

Jup, genau so mach´ich das auch.

Zusätzlich farm´ich dann noch passende ora Items in Low-Lv-Flashpoints und pack´da immer die Mods druff, welche meinem Lv entsprechen. Ziemlich praktisch,da das Zeugs ja *mitwächst*. Bessere Items gibt´s im Bereich bis Lv50 kaum bis gar nicht.

Tannenhirsch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mag das Handwerk so wie es ist. Die besten Items brauche ich nicht und bei fast jedem Level finde ich im Markt besseres Zeugs als das, was ich aktuell trage. Perfekt!

Wäre ich Handwerker, würdei ch wohl SWG nachjammern oder auf MyHammerOnline warten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mache Synth und bin mit meinem Char gerade auf Lv 27 oder 28.

Synth habe ich auf 200 hoch gebracht und finde leider derzeit auf Nan Shaddaa keine passenden Rohstoffe zum weiter skillen. Ich muss wohl den Planet wechseln *g*

Aber bis Lv 25 habe ich mit dem Handwerk meine und die Rüstung meiner Gefährten immer schön ergänzen können. Auch meinen Sippenkollegen konnte ich das eine oder andere nette Stück herstellen.

Mir pers. gefällt das Handwerkssystem bis dato. Wie es in den oberen und Endstufen ausschaut kann ich noch nicht sagen.

...............

Aber eine Frage zur Orangen Rüstung die man mit Upgrades bestücken kann.

Wie muss ich den Rüstungsfaktor berechnen?

z.B. eine orange Rüstung hat ohne Upgrades .. Rüstung 50 (Wert 5) .. wie errechnet sich der echte Rüstungswert wenn ich eine Armierung von z.B. 60 auf das Teil packe?

Und dann noch eine andere Frage.

Um das eine oder andere Datacron zu erreichen muss man ja .. ich sag mal jump and run .. machen. Nun habe ich das Problem (z.B. in Nar Shaddaa) wenn ich springe, dass ich probleme mit der .. sagen wir mal .. Sprungtechnik habe. Wenn ich die Leertaste drücke sollte mein Kerlchen ja springen. Nur ab und an springt er garnicht wenn ich drücke, oder zu spät. Hat er .. Sprungtipps für mich?

Danke schon im voraus für eure Antworten.

Grüße Elac

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Levelphase macht ja eigentlich jedes Handwerk Sinn. Die Spreu trennt sich vom Weizen eben auf TopLevel.

Und im Moment kommt da eben jeder leicht an Krams, der besser ist, als das, was man herstellen kann. Sowas ist halt ein Balancing ... ich finde das mehr als traurig.

Das System an sich ist schon ok ... mal wirklich was anderes und bietet Potential. Aber wenn es keinen Markt gibt ... wird es hmpf.

Elac ... diese Hüpfspielchen scheitern oft am lag. Gerade der Datacron auf der Straßenlampe ist wirklich ein Geduldsspiel ... ich komme da bei der aktuellen lag-situation nicht bis nur extremschwer an das Teil ran.

Ich glaube übrigens, dass die Armierung den Rüstungswert ausmacht. Und dieser ist dann eben pro Stufe der Modifikation und der Art der Modifikation definiert.

Dieses System ist übrigens wirklich total klasse. Leider ist es nur etwas schwierig an wirklich passende Kombinationen zu kommen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

(...)

Ich glaube übrigens, dass die Armierung den Rüstungswert ausmacht. Und dieser ist dann eben pro Stufe der Modifikation und der Art der Modifikation definiert.

Dieses System ist übrigens wirklich total klasse. Leider ist es nur etwas schwierig an wirklich passende Kombinationen zu kommen ...

Das mit den Armierungen stimmt, die machen den Rüstungswert aus. Wobei Helm, Brust und Beine jeweils mehr Rüstung geben (bei der gleichen Armierung) als Hände, Armschützer und Schuhe.

Und die passenden Modifikationen kann man doch prima über's Handwerk (Kunstfertigkeit, Cybertech) beschaffen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

an die Modifikationen zu kommen, finde ich auch weniger schwierig ... an die orangen Rüstungsteile zu kommen leider durchaus ... ich bin mit meinem Frontkämpfer im Moment Lvl 26 ... der Helm ist gelb, die Hose grau, die Schuhe grün ... ist irgendwie nervig.

Mir hätte es gut gefallen, wenn man (z.B. über Dailies) sich ganz bewusst (auch in der Levelphase) wirklich ein passendes Set von orangener Rüstung hätte beschaffen können ... ist doch relativ viel Glück (drops in Flashpoints) dabei ..

Aber vielleicht ändert sich das noch mit höheren Leveln ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, inwiefern du PvP betreibst, JoePhi, aber auf Stufe 40 gibt es ein PvP-Set einzutauschen, das ziemlich gut für das lvl und schön zum Anschauen ist, je nach Klasse. Ich habe beispielsweise erst mit lvl 26 angefangen überhaupt PvP zu betreiben und mache seitdem immer nur so viel PvP, um die Daylie-Quest abzuschließen und konnte mir dann das Set für die Kriegsgebiet-Auszeichnungen eintauschen.

Bis Stufe 40 bin ich mit meinem Kommando auch kunterbunt herumgelaufen, das sah wirklich nicht schön aus, eben weil ich es auch ziemlich schwer fand, orangene Rüstung zu finden. Da kam das PvP-Set ziemlich gelegen, vor allem weil man dafür auch nicht unbedingt der PvPler schlechthin sein muss und den ganzen Tag nur PvP spielen muss, um an das Set ranzukommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

an die Modifikationen zu kommen, finde ich auch weniger schwierig ... an die orangen Rüstungsteile zu kommen leider durchaus ... ich bin mit meinem Frontkämpfer im Moment Lvl 26 ... der Helm ist gelb, die Hose grau, die Schuhe grün ... ist irgendwie nervig.

http://www.tor-loot.com/Home hat mir geholfen, an bestimmtes ora Equip zu kommen.

Alternativ kannst Du Dir ja auch z.B. in einer Cantina ein kplt. ora (Sozial)Qutfit kaufen ...okee, mir fällt gerade ein,daß es immer nur leichte Rüsi ist -.- ... :D

Tannenhirsch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mafi ... ein guter Vorschlag ... das PvP, das es in ToR gibt, macht sogar mir Spaß ... kurz, knackig und kein langes rumgefummel wie in Lotro.

Und Tanne ... dieses sozialoutfit trägt mein Frontkämpfernur privat! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich spiele zwar Imperiale Seite, aber das erste gut-Aussehende Set bekommt man meiner Meinung nach auf Tatooin.

2 bekommt man durch Marken getauscht, der Rest über die Gruppenquests zugesteckt.

Also Qwasi komplett zusammenhängendes Aussehen(also so Gesehen kein Set-Boni, nur das Aussehen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Unterschied zu SWG ist auf die Dauer erheblich. Auf der Suche nach der richtigen Klasse, deren Spielweise und Story es schafft, mich bis Level 50 zu fesseln, bin ich nun schon fast am Ende angelangt. Dabei gibt es das Spiel noch gar nicht so lange.

Woran es liegt? Schwer zu sagen. Vermutlich weil alles so einfach und zugänglich ist. Myteriöses gibt es nicht. Nichts verschwindet im Nebel der Unfassbarkeit und des Hörensagens. Ich erinnere mich noch gut daran, wie die ersten Gerüchten zum Weg des Jedi in SWG umhergingen. Oder wie man Spielerchars, auf die ein Kopfgeld ausgesetzt war quer durch die Galaxis gejagd hat. Unmengen an Harvester in gefährlichem Gebiet betrieb um an die begehrten Rohstoffe zu kommen... deren Vorkommen unregelmäßig wechselten.

Einfach und zugänglich ist gut? Klar. Jedoch ist man dann auch schnell damit durch. Vermutlich ist es immer ein zweischneidiges Schwert ganz vom Anfang an dabei sein zu wollen. Bei mir rückt das PvE stark gen Null und das RP ist alles was bleibt. Immerhin. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was die Rüstungen als Zierwerk angeht, habe ich gelesen, dass mit einem der kommenden Patches folgende Änderung eingeführt werden wird:

1. Die PVP-Rüstungen werden keine "fest-verdrahteten" Zeilen mehr haben. Stattdessen wird ein dritter Armierungs-Slot eingeführt. Dieser Slot enthält auch den Setteil-Bonus.

Wem also das Design der hochrangigen PVP-Rüssis nicht gefällt (und ich bin einer, dem weder die hohen PVP-Rüssis vom Kopfgeldjäger noch vom Trooper im mindesten zusagen), der kann dann die Armierung, die Modifikation und das dritte Ding, dessen Namen mir jetzt nicht einfällt aus der hohen PVP-Rüssi rausschrauben und in die orangen Rüssiteile einschrauben, die ihm gefallen.

Mir gefallen zb als Kopfgeldjäger die PVP-40er-Rüssiteile sehr gut, weil diese in Richtung Mandalorianer/Bobba-Fett-Design gehen. Diese liegen bei beiden Chars auf der Bank für den Tag X.

Und mein Trooper hat eine schlicht weiße Clone-Trooper-artige Rüssi, die dann Gleiches erleben wird.

Also sind da durchaus sehr gute Weiterentwicklungen in Arbeit.

2. Es soll auch Social-Zierwerk in Form von mittleren und schweren Rüstungen geben, so dass man diese auch bei "normalen" Questeinsätzen tragen kann.

3. Das ganze Belohnungssystem beim PVP soll geändert werden und diejenigen, die aktiv am Erfolg der Bg´s Anteil haben, mehr Punkte bekommen, während die AFK´ler und Früh-Auslogger in Zukunft Abzüge erhalten sollen.

Man merkt, dass ziemlich an SWTOR herumgefixt wird, was auch bei einigen Bugs dringend nötig ist. Aber die Richtung stimmt definitiv und die Frequenz der Patches und Updates lassen mich recht optimistisch in die Zukunft schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

3. Das ganze Belohnungssystem beim PVP soll geändert werden und diejenigen, die aktiv am Erfolg der Bg´s Anteil haben, mehr Punkte bekommen, während die AFK´ler und Früh-Auslogger in Zukunft Abzüge erhalten sollen.

Da bin ich aber mal gespannt, wie das gemacht werden soll...bzw. es MUSS was getan werden !

Teilweise mach´ich 3-4 Tore im Huttenball und die *Ziele*-Wertung ist gleich 0 ... während ich aber in Alderaan über die gesammte Spieldauer ein Geschütz verteidige (oftmals minutenlang nur rumsteh´...) und eine Zielwertung von über 11.000 hab´... *g ..oder ich leg´alle 3 Bomben auf der Voidstar ... und hab´eine Zielwertung von 300 :D

Tannenhirsch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×