Jump to content
LOTROCommunity
Lome

4711!11! Spiel geht nicht.

Recommended Posts

Mir würde ein CoD: MW2 zu einen vernünftigen Preis schon reichen...

29,99 bei Amazon ist dir zu teuer? Oder etwas günstiger und wirklich uncut aus Uk: http://dealspwn.de/search?search=modern+warfare+2&platform=PC

Fallout 3 goty gibt's bei hut für ~16€ bzw. aktuell bei Steam für 23€

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich ziehe gerade BF: BC2 bei Steam. Mal gucken ob das was ist.

Heute ist jedoch bei uns im Haus die Geb-Party meiner Ältesten und die Bundesliga fängt an. Da werde ich nicht zum Spielen kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

War heute abend in "We will rock you", dem Queen-Musical. Wenn man nicht auf die Story achtet (und wer achtet bei DIESER Musik schon auf die Story) einfach ein Hammer. Besser als alle ABBAs, Lindenbergs, Udo Jürgens' etc., die es so gibt.

Ich hab ja lange überlegt ob ich es schreiben soll oder nicht..

Wer geht denn bitte in ein Musical und achtet nicht auf die Story?

8)7 Da hätte es die CD von Queen zuhause auch gereicht oder eine Coverband.

Und Abba mit dem Musical Mamma Mia kann man wohl definitiv nicht mit We will rock you vergleichen. Oder darf man mittlerweile Äpfel mit Birnen vergleichen? _O-

Liebe Grüße aus Thüringen.

P.S. Transformers III ist auch nett zu spielen *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den meisten Musicals achte ich schon auf die Story. Ich habe hier auch drauf geachtet, aber sie war mir nicht wichtig, und das war gut so. Und die Alternativen CD oder Coverband sind halt auch was anderes. Und Freddy ist halt nicht mehr live zu erleben.

Aber seien wir doch mal ehrlich. Wer geht denn in Cats oder Starlight Express wegen der Story? Und da ist die Musik extra dafür geschrieben worden.

Und Mamma Mia und We Will Rock You sind Äpfel und Birnen? Finde ich nicht. Die genannten Musicals haben alle gemeinsam, dass man die großen Hits eines Interpreten bzw. einer Band genommen hat und darum ein Musical gewurstelt hat. Da musste sich die Story halt nach den verfügbaren Texten richten. Und da kommt in der Regel halt was raus, wogegen die epischen Bücher in LotRO sich wie die hohe Schule der Literatur ausnehmen. Wobei Mamma Mia aus den bestehenden Texten noch was Gutes gemacht hat. Udo Jürgens war einfach nur schlecht, die Story, und Udo Lindenberg's Story kenne ich nicht. Queen war halt von der Story her nichts besonderes, dafür aber sehr witzig gemacht, auch die deutsche Übersetzung.

P.S.: Auch die Zauberflöte, der Freischütz oder der Fliegende Holländer werden nicht wegen der Story immer wieder gespielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, maln guten Morschen,

ich oute mich mal als nicht Musicalgeher. Sowas gefällt mer nisch ;)

Ansonsten, Kaffee!!! :) *Kanne aufn Tisch stell*

LG

Der Armandil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber seien wir doch mal ehrlich. Wer geht denn in Cats oder Starlight Express wegen der Story? Und da ist die Musik extra dafür geschrieben worden.

Die Mischung machts...

Wobei die heutigen "Musicals" eher "Theater mit Musikeinlagen" sind... Bei Starlight Express und Cats (um mal die klassischen Musicals zu nennen) wird die Story durch die Musik erzählt. In der Musik geschieht 90-95% der Handlung.

Bei Udo Lindenberg und Udo Jürgens ist die Musik nur Beiwerk. Sie unterstützt die Story lediglich. Die neumodischen "Musicals" kämen theoretisch auch ohne Musik aus.

Wenn man sich den neumodischen Kram aber nicht als "Musical" anschaut, sondern als "Theater" mit Musik eines Interpreten, den man mag, dann ist es ok.

Bei Udo Lindenberg kommt dann noch ein fetter Schuß DDR-Dokumentation mit rein, gerade letzteres kann ich jedem Berlin-Besucher nur empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat jemand schon A Dance With Dragons, den fünften Band von Song of Ice and Fire gelesen? Da er auf deutsch nicht mal angekündigt ist, werde ich wohl die englische Variante nehmen.

Edit:

Bei Udo Lindenberg und Udo Jürgens ist die Musik nur Beiwerk. Sie unterstützt die Story lediglich. Die neumodischen "Musicals" kämen theoretisch auch ohne Musik aus.

Das sehe ich zumindest bei UJ anders. Denn die Story ist da so seicht, dass sie ohne Musik langweilig wäre. Die von Udo Lindenberg kenne ich nicht, aber es kann sein, dass durch Udos DDR-Historie, die sich seit langem in seinen Texten wiedergespiegelt hat, das etwas einfacher ist. Aber wer es schafft, eine gute Story um Begriffe wie Radio Gaga, We will rock you, Crazy Little Thing Called Love, Flash, Who Wants To Live Forever zu schreiben, kann auch die Tea Party zu Steuererhöhungen und Arbeitslosensubventionen überreden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe schon einige Musicals gesehen, in denen es um Musik einer Band oder Einzelperson ging. Die 'Story' war immer nur ein Beiwerk, bei der es um die Verknüpfung der einzelnen Musikstücke ging. Bei keinem der Musicals konnte ich am nächsten Tag noch die Story erzählen, weil sie so unwichtig war.

Aber die dargebotenen Musikstücke waren oft deutlich besser, als vom Band oder von einer normalen Coverband, weil das Ambiente während des Musicals eben die Zeit und die Band hat aufleben lassen.

Von daher: Selbst anschauen und sich ein Bild machen. Einfache theoretische Vorstellungen können ganz schön falsch liegen.

Übrigens muss ich sagen: An die Story von Starlight Express oder Cats kann ich mich nicht erinnern ... aber an gewisse Musikstücke oder 'Action' sehr wohl. Meiner Meinung nach ist die Story bei allen Musicals vollkommen wurscht und Beiwerk für das, was auf der Bühne passiert, bzw. die Musikstücke oder Einlagen miteinander zu verknüpfen. Aber das war es dann auch schon ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beiwerk für das, was auf der Bühne passiert, bzw. die Musikstücke oder Einlagen miteinander zu verknüpfen.

Ja. Bei "klassischen" Musicals spielt 90% der "Story" innerhalb der Musikstücke. Man muss nicht viel verknüpfen, da die Musikstücke die Story sind.

Bei den anderen dagegen hat man ein paar Musikstücke und versucht fast schon krampfhaft diese irgendwie zu einer zusammenhängenden Geschichte zusammenzupacken - und eben dafür sind la-haaange Theatereinlagen zwischendurch nötig...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist mal klasse. Wer des Französischen nicht so mächtig ist: Ein Ubisoft Mitarbeiter hat aus Langeweile ein Spaceinvaders Raumschiff mit Post its an das Fenster geklebt. Und bald darauf noch eins. Ein BNP Mitarbeiter sah das und klebte eine Spaceinvaders Kanone. Und so kam eins zum andern.

http://www.youtube.com/watch?v=wXqPw86P8_g

Share this post


Link to post
Share on other sites

He ihr alten Pipilecker ... warum schreibst hier keiner mehr was? Oder hat euch die kulturelle Diskussion so verschreckt?

Unser drittletztes Wochenende in Berlin liegt vor uns ... und zur Abwechslung soll es mal nicht regnen. Mal schauen was wir machen ... vermutlich fahren wir mit Minimaus zum Hackeschen Markt und schauen da ein bissi rum ... janz entspannt eben.

Unser Vermieter in Berlin hat sich übrigens als richtiges Arschloch gezeigt: Er ist im Urlaub uns es kümmert ihn einen Dreck, dass wir ausziehen und Fragen haben. Solchen Leuten kann man nur einen Seeigel im Meer wünschen.

so. Und was ist Euer Plan für die kommenden Tage?

P.S.: Da ich es mal angesprochen hatte ... wir haben uns jetzt gegen die Telekom und für Unitymedia entschieden. Mal sehen, ob das ein Fehler war ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab halt nix zu schreiben hier. Lotro ist zurzeit auch nicht so angesagt bei mir. Gibt bei Lotro auch nichts, was mich hinter dem "Ofen" hervor locken könnte. Heute werde ich mir Limbo kaufen, da bin ich mal gespannt.

Weiter habe ich die Fotografie für mich entdeckt. Erstmal mit einer Kompaktkamera testen, dann damit in Afrika auf Safari gehen und wenn mir das Hobby zusagt wird was Vernünftiges gekauft.

Dann steht Autokauf an, Hauskauf auch und zwischen drin will auch ja auch einfach Fußball gucken... wobei ich mir die Spiele am Samstag aufzeichnen muss... wegen Freundestreffen und so. :)

... und ja, Kultur interessiert mich nur am Rande und Musicals noch am randiger...

Share this post


Link to post
Share on other sites

a.) LotRO-Flaute (ich log derzeit exakt einmal die Woche für 3 Stunden ein... OD-Raid...)

b.) B) Urlaub ab heute 3 Wochen ... *winke* ;)

tschöööö

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht bei mir nicht anders aus, online ist nix los. Bin viel unterwegs oder zocke halt CoD:BO oder schreib an meiner SW Geschichte. Ich weiss zwar das es noch dauert bis SW rauskommt und ich weiss auch noch nicht ob ich es länger spielen, aber es macht freude :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Online bin ich raiden oder twinken, nebenbei noch Angelegenheiten in Sachen Studium klären,

heute Abend gehe ich essen, in zwei Wochen wird meine Schwester eingeschult und

eine Woche vorher werde ich zur Gamescom nach Köln entführt.

Ist doch ordentlich was los ^.^

Und da ich zur Zeit wieder jemanden anlerne, ist Foren-Schreiben nur beschränkt möglich...

Share this post


Link to post
Share on other sites

na ja ... ihr alrten Pupser ... was hat Lotro mit diesem Thread zu tun? Richtig ... nix. also.

Ich selbst habe in den letzten 4 Wochen genau einmal eingeloggt, um die Miete für das Sippenhaus einzuzahlen. Und in der aktuellen Situation wird sich das auch in den nächsten Wochen nicht ändern.

Na ja ... Faur ... viel Spaß beim fotographieren ... aber wenn du da wirklich Interesse hast, wirst du mit einer Kompaktkamera keinen Spaß haben und Dich besonders ärgern, wenn du aus Afrika wieder da bis.

Valadir ... schönen Urlaub. Trink heute Abend zur Einstimmung eine Mass für mich mit ... soll ja Biergartenwetter werden bei euch!

Und von Aradil und Kelina erwarte ich posts ... von Aradil Auszüge aus der SW Geschichte und von Kelina Bilder von der Gamescom.

SO SCHAUTS AUS! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm... Faur ist doch der begeisterte Knipser.

Wenn er auch nach Köln scheint, kann ich meinen Auftrag delegieren und er seiner Leidenschaft fröhnen.*O*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja ... Faur ... viel Spaß beim fotographieren ... aber wenn du da wirklich Interesse hast, wirst du mit einer Kompaktkamera keinen Spaß haben und Dich besonders ärgern, wenn du aus Afrika wieder da bis.

Das kann sein.

Auf der anderen Seite sehe ich nicht ein, mir für 2k Euro eine anständige Einstiegs-DSLR Ausstattung zu kaufen, wenn ich nicht weiss, wie lange ich dieses Hobby haben werde. Das die Afrika-Reise da nun zeitlich in die Einstiegsphase fällt, ist persönliches Pech. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann dir das gerne Posten, aber für externe sind die Geschichten meist eher langweilig denk ich mir. Momentan "spielen" wir halt gewisse Eckpunkte aus, alles textbasiert natürlich =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war gestern auf der Hansesail, rein beruflich natürlich. Da war es dann auch nicht schlimm, dass es die meiste Zeit geschifft hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der anderen Seite sehe ich nicht ein, mir für 2k Euro eine anständige Einstiegs-DSLR Ausstattung zu kaufen, wenn ich nicht weiss, wie lange ich dieses Hobby haben werde. Das die Afrika-Reise da nun zeitlich in die Einstiegsphase fällt, ist persönliches Pech. :)

2K würde ich auch nicht ausgeben. Aber schau dir mal die Nikon D90 an ... das ist ein wirklich ordentliches Gerät, wo man für knappe EUr 1000,- schon richtiges gutes Equipment bekommt. Denn ... wenn Du wirklich Spaß am Fotographieren bekommen willst, dann wird dich sowas kompaktes im Urlaub sehr schnell total ankotzen und ggf. Interesse wieder abtöten. Abgesehen davon, dass du nach dem Urlaub dich total ärgern wirst, wenn z.B. der Zoom nicht ausreichen war oder der chip nicht in der Lage war das einzufangen, was Du sehen wolltest.

Einige kleinere Fotogeschäfte bieten übrigens einfache Spiegelreflex als Mietobjekt für genau solche Leute, wie dich an ... da würde ich mich mal umhören.

Ich war gestern auf der Hansesail, rein beruflich natürlich. Da war es dann auch nicht schlimm, dass es die meiste Zeit geschifft hat.

Ei Mabusian dat ist ne Schiff-Ausstellungs-Dingsbums ... ist doch klar, dass es da schifft! :D

Plan für die Woche: Nicht zu angestrengt arbeiten, sich weiter über den Vermieter aus Berlin (den Arsch) auf regen und ihm Mietnomanden wünschen und den Versicherungsschein für den Umzug irgendwie ausfüllen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bejeweled Blitz bei Google+ wird noch mein Untergang. Mein Gott, macht das süchtig. Immer nur eine Minute, und noch eine... Mein Rekord steht bei 136.000, wer bietet mehr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bejeweled Blitz bei Google+ wird noch mein Untergang. Mein Gott, macht das süchtig. Immer nur eine Minute, und noch eine... Mein Rekord steht bei 136.000, wer bietet mehr?

diesw woche 567.600... dürfte auch mein bisherigen rekord darstellen.

Du hast aber recht, das Spiel macht süchtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×