Jump to content
LOTROCommunity

Ein- oder Zweihandwaffe


  

55 members have voted

  1. 1. Spielt ihr lieber mit zwei Einhandwaffen oder mit einer Zweihandwaffe?

    • zwei Einhandwaffen
      30
    • Zweihandwaffe
      25


Recommended Posts

Mein Waffi ist mit einem Zweihänder unterwegs - zwecks Schadensoptimierung war das unerlässlich ^^

Aber immer, wenn mir danach ist, packe ich die Einhänder aus. Ist einfach schöner zu spielen.

Link to post
Share on other sites

Also mal abgesehen vom Style-Faktor der bei vielen eine grosse Rolle zu spielen scheint gibt es auf die frage in sachen maximalen schaden in kürzester Zeit auf einen oder mehrere Gegner zu bringen nur eine Antwort und das ist zur Zeit die Zweihandwaffe.Ob im PvE oder PvP ist die Zweihandwaffe zur zeit ohne alternative.

Auch wenn ich natürlich zustimmen muss das ein Zwergenwaffenmeister mit zwei einhandäxten natürlich um 100 Stylepunkte cooler aussieht.

Link to post
Share on other sites

gibt es auf die frage in sachen maximalen schaden in kürzester Zeit auf einen oder mehrere Gegner zu bringen nur eine Antwort und das ist zur Zeit die Zweihandwaffe.Ob im PvE oder PvP ist die Zweihandwaffe zur zeit ohne alternative.

/sign

Link to post
Share on other sites

Also mal abgesehen vom Style-Faktor der bei vielen eine grosse Rolle zu spielen scheint gibt es auf die frage in sachen maximalen schaden in kürzester Zeit auf einen oder mehrere Gegner zu bringen nur eine Antwort und das ist zur Zeit die Zweihandwaffe.Ob im PvE oder PvP ist die Zweihandwaffe zur zeit ohne alternative.

Auch wenn ich natürlich zustimmen muss das ein Zwergenwaffenmeister mit zwei einhandäxten natürlich um 100 Stylepunkte cooler aussieht.

Diese Frage wurde aber nicht gestellt, sondern es wurde gefragt mit was wer kämpft. Ich denke die 2x1h-Fraktion ist sich einiger Nachteile bewußt... genau wie die 2h-Fraktion ;)

Link to post
Share on other sites

@LohrandOrda,

habe mir sicherheitshalber nochmal die Antworten der anderen durchgelesen und kann jetzt ehrlich gesagt nicht verstehen was dein hinweis bedeuten soll.Habe lediglich festgetellt das die Zweihandwaffe in sachen Schaden zur zeit keine alternative hat und ich sie deshalb sowohl im PvP wie auch im PvE benutzte.

Also wäre ich dir dankbar wenn du eventuelle altlasten nicht mit in dieses neue Forum bringst. ;) ;) ;)

Link to post
Share on other sites

Ich hatte den Zweihänder zuerst ausgelevelt + mit der Beleriand-Schriftrolle aus Lothorien ausgestattet (blöde Blätter-farmerei ^^ ), danach erst ein einhändiges Schwert mit Westernis-Schaden nachgefertigt, wobei mir hier noch eine vernünftige Offhandwaffe fehlt.

Ich kann mich anschliessen an manche Vorposter, stylischer ist das Gefuchtel mit 2 Waffen, vom Dmg her wird der 2-Händer durch die Crits höher liegen.

Ich pass die Waffen aber eher an die Gegnerart an, da ich weder Zeit noch Lust habe, nochmal x Schwerter mit verschiedensten Schadensarten für ein + zweihand hochzuleveln ;)

Link to post
Share on other sites

2x 1Hand in Raids durchaus aber auch mal Zweihänder, wobei ich da gerne folgendes sagen muss und auch festgestellt habe:

Bei miesen Kopfstats braucht man den Zweihänder nicht auspacken, gleiches gilt bei nicht gerade prallen Legacies. Nach Tage-langen Vergleichen mit Cstats und von hand in Excel, kam ich zu der Erkenntnis, dass Einhänder mitnichten weniger Schaden machen, folgende Dinge waren dabei Fakt:

- die Krits sind kleiner, aber die Schlagabfolge deutlich höher.

- in kurzen Kämpfen ist der Gesamtschadenslevel minimal niedriger als mit Zweihänder (krits ausser acht gelassen).

- man hat eindeutig einen höheren Kraftverbrauch bei voller Rotation.

Ich finde auch, dass 2- Einhänder feiner aussehen, aber es stimmt schon, dass man zur Schadensoptimierung den Zweihänder (mit guten Werten) nutzen sollte. Wer eine feine Offhand + saubere Einhand hat, sollte lieber dabei bleiben und ich habe schon 1- ZA 65er Waffis mit Zweihänder gesehen, die gegen Waffis mit Einhändern abgestunken haben und das sehr deutlich. ^^

Geschmacksfrage in erster Linie für mich und ich lass mich da nur durch harte Fakten belehren, hoffe aber, dass mit dem Waffipatch es wirklich egal ist, wer was trägt. (Ganz simpel gesagt: ich habe mir einen 1- ZA Zweihänder gebaut mit Kopfstats: Nahkampf krit und Kraftreg ausserhalb des Kampfes.....SUPER bei einem Einhänder kann derzeit weniger schief gehen, die legacies kann man notfalls tauschen, wenn es auch schwer genug ist 4 A-pool minimal drauf zu haben. Also rein pragmatisch gedacht: Einhänder derzeit, solange die Symbole so rar und teuer sind, sinnvoller als mit Crap rumzulaufen, auch wenn es golden ist)

Grüße

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

- in kurzen Kämpfen ist der Gesamtschadenslevel minimal niedriger als mit Zweihänder (krits ausser acht gelassen).

Ich glaub, dass hier der 2Händer deutlich vor den 2Einhändern liegt. In kurzen Kämpfen heißt bei mir ein Duell gegen Schnitter/Warg also ~30sek und genau da machen sich die Crits der Brutalen Schläge mit 2Händern am meisten bemerkbar.

Ein Crit von einem der 3 Schläge macht ~1000 Schaden bei mir.

Link to post
Share on other sites

Ich würde behaupten seit FD ist der Unterschied nicht mehr wirklich groß. Es gibt tolle Offhands für jedermann, wobei für die meisten die blauen aus den ersten IDs realistischer zu bekommen sind als die Goldene.

Wenn man dann noch 20% mehr Schaden mit Autoschlägen macht (durch 5er Bonus FD) holen die 1-Händer auch nochmal einiges auf.

Fakt ist: Vor FD musste man um auf Max-Schaden zu kommen einen 2Händer tragen, heute, durch neue Offhand und 1Hand-bevorzugende Setboni, würde ich niemanden mehr einen Vorwurf machen weil er 1Hand trägt.

Die Entscheidung ist also nun reine Geschmackssache und das finde ich persönlich eine gute Entwicklung! :)

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Ich persönlich spiele lieber mit 2 Einhändern, habe aber auch einen ordentlichen Zweihänder im Gepäck (mit dem ich auch umgehen kann). Wenn man mich fragt, nimmt sich das im Schaden nicht wirklich viel und letztlich bleibt es eben eine Frage des persönlichen Spielstils. Schaden macht man in beiden Setups mehr als genug und ob die Variante jetzt mehr Schaden macht als die andere ... da parsed halt jeder was anderes. Selbst im Ami-Forum wird diese Diskussion schon seit Beginn des Spiels geführt und einen klaren Gewinner gibt es da nicht.

Link to post
Share on other sites

Ich glaub, dass hier der 2Händer deutlich vor den 2Einhändern liegt. In kurzen Kämpfen heißt bei mir ein Duell gegen Schnitter/Warg also ~30sek und genau da machen sich die Crits der Brutalen Schläge mit 2Händern am meisten bemerkbar.

Ein Crit von einem der 3 Schläge macht ~1000 Schaden bei mir.

Du hast es ja schön fett ausgedrückt, ich wiederhole mich auch da: Krits ausser acht gelassen. Ich habe es letzte Woche an einem der Bullen auf der Wiese vor Lhanuch getestet mit beidem und Fazit war nunmal bei gleicher Dauer und voller Rotation nahezu 1,5mal so viele Schläge mit Einhänder, wie mit Zweihänder, aber Schadensniveau mit Krits mit Zweihänder deutlich höher, ohne krits auf beiden Seiten etwa gleich, einige wenige Dps Abstand.

Ansonsten Etten sind IMMER etwas anderes, zumal ich eine sehr spezielle Meinung von spielern habe, die nach Dunhoth rennen, um dann mit ihrer tollen Schadenswaffe in die Etten zu gehen.

PvE Content sollte nunmal auch dafür in betracht gezogen werden nicht für das PvMP, da sitzt der Schuh eh nochmal anders und ein Schnitter/Warg/Kaff ist da eine schlechte vergleichsbasis, da die Kampfbedingungen selten 1 vs. 1 betrachtet werden können und gleich sind.

natürlich macht man MIT krits den höheren Schaden mit Zweihänder in der kurzen Zeit, absolut klar, auf lange Sicht gleicht es sich selbst mit Krits relativ aus, aber ohne krits ist der Schaden bei weitem nicht SO weit auseinander, siehe brauchbare Offhand Waffen und damit meist auch bessere Charakterwerte usw. usf.

Das hauptargument für mich ist schlicht der Kraftverbrauch und Aufwand den ein Einhand Waffi betreiben muss, um halbwegs mitzuhalten und dennoch nur 2. in der Schadensreihenfolge zu sein.

Fazit ist oft: Ja es besteht ein Unterschied; wenn man aber nicht jedes Quentchen an Schaden rausholen will, bleibt es eine Frage des Geschmackes. Gute Waffi Spieler schaffen auch sehr viel mit Einhändern ^^, es ist nur arbeitsintensiver.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Du hast es ja schön fett ausgedrückt, ich wiederhole mich auch da: Krits ausser acht gelassen. Ich habe es letzte Woche an einem der Bullen auf der Wiese vor Lhanuch getestet mit beidem und Fazit war nunmal bei gleicher Dauer und voller Rotation nahezu 1,5mal so viele Schläge mit Einhänder, wie mit Zweihänder, aber Schadensniveau mit Krits mit Zweihänder deutlich höher, ohne krits auf beiden Seiten etwa gleich, einige wenige Dps Abstand.

Ansonsten Etten sind IMMER etwas anderes, zumal ich eine sehr spezielle Meinung von spielern habe, die nach Dunhoth rennen, um dann mit ihrer tollen Schadenswaffe in die Etten zu gehen.

PvE Content sollte nunmal auch dafür in betracht gezogen werden nicht für das PvMP, da sitzt der Schuh eh nochmal anders und ein Schnitter/Warg/Kaff ist da eine schlechte vergleichsbasis, da die Kampfbedingungen selten 1 vs. 1 betrachtet werden können und gleich sind.

natürlich macht man MIT krits den höheren Schaden mit Zweihänder in der kurzen Zeit, absolut klar, auf lange Sicht gleicht es sich selbst mit Krits relativ aus, aber ohne krits ist der Schaden bei weitem nicht SO weit auseinander, siehe brauchbare Offhand Waffen und damit meist auch bessere Charakterwerte usw. usf.

Das hauptargument für mich ist schlicht der Kraftverbrauch und Aufwand den ein Einhand Waffi betreiben muss, um halbwegs mitzuhalten und dennoch nur 2. in der Schadensreihenfolge zu sein.

Fazit ist oft: Ja es besteht ein Unterschied; wenn man aber nicht jedes Quentchen an Schaden rausholen will, bleibt es eine Frage des Geschmackes. Gute Waffi Spieler schaffen auch sehr viel mit Einhändern ^^, es ist nur arbeitsintensiver.

dem kann man eigentlich nur voll umfänglich zustimmen und zum letzten Satz darf man gern meine Signatur beachten :D dann weißte Bescheid.

@Drobanur lies mal den Post des TE wonach er genau fragt, dann weißte auch, wie es meinerseits gemeint war ;)

Resümee:

1h: Schnetzel-Style bedingt durch die schnellen (nieder prasselnden) Schlagfolgen, sichere Bank wegen fehlender Kopfstats & doppelter (Grund)Werte

2h: höherer Kritschaden & hoher Burst-Schaden, dafür insgesamt langsamere Rotation und die Unsicherheit der Kopfstats

Mehr gibts da kaum noch zu sagen, außer das man Abstimmen und sich in die Fraktionen einsortieren kann, oder auch nich...

Link to post
Share on other sites

Besitze mit meinem Waffizwerg sowohl eine 2. ZA Zweihandaxt also auch eine 2. ZA Einhand + Offhand.

Sobald ich irgendwo in einem SZ oder sonst wo in einer Instanz bin, wo man noch nicht brainafk durchlatschen kann, kommt der Zweihänder raus.

Die Waffe macht für mich auch im PvE einfach gefühlt mehr Schaden.

Ein weiteres Argument ist der Kraftverbrauch. Einerseits ist der Kraftverbrauch niedriger durch die langsamere Angriffsgeschwindigkeit und zudem verbraucht man mit Brutalen Schlägen als Hauptangriff (bei einem Erbarmungslosen hier und da) per se weniger Kraft, als mit 2 Einhändern und dem Spammen des Erbarmungslosen als Hauptangriff dort.

Mit einem Zweihänder lebt man von crits und die erhält man mit einem Zweihänder aber zur Genüge, vor allem in hochgebufften PvE Gruppen. Ein oder sogar zwei crits bei Brutale Schläge hintereinander für 1100 bis 1200, oder Klingesturm crits für bis zu 1400 sind so selten nicht.

Solo kommt die Einhand raus, nur mit eigenem Wirbelbuff und ohne Kriegsschrei vom HM, ist das einfach solo das bessere Spielgefühl und sieht unbestritten auch animationstechnisch besser aus.

Link to post
Share on other sites

Ich nutze einen Zweihänder, finde den Style allerdings dusselig bei meinem Elben. Über kurz oder lang gehe ich wieder auf 2* 1Hand zurück.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ich teste nun den Zweihänder eine Weile und habe diesen nun des Öfteren in den Etten eingesetzt. Ich bin nun auch überzeugt, dass ich damit höheren Schaden machen bzw. habe ich mich nun an das Gameplay beim Zweihänder gewöhnt und solch hohe Crits hatte ich vorhin nicht.

Gruß

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...